PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Merkwürdiges Kroatien...



Tirenicon
21.03.05, 20:43
Also, Kroatien scheint irgendwie nicht ganz zu funktionieren.

Nachdem es ja durch einen Bug nicht marionettisiert wird habe ich das Event dahingehend verändert dass Kroatien doch zur Marionette wird, so wie es sein soll. Das funktioniert auch ganz gut.

Jetzt ist mir aber aufgefallen dass Kroatien nicht in der Achse ist, obwohl es mit mir ein Bündnis eingeht. Das heißt, nach dem event tritt Kroatien vorerst der Achse bei und bleibt auch solange das Spiel läuft darin. Sobald ich aber das Spiel beende und neu Lade ist Kroatien nicht mehr in der Achse.

Könnte mir jemand erklären warum das so ist? Ich möchte nämlich eigentlich dass Kroatien in der Achse bleibt.

Arminus
21.03.05, 20:57
Wie genau habt Ihr die Events denn verändert?

Tirenicon
22.03.05, 00:03
Ich habe einfach nur in der eventdatei germany.txt das CRO durch GER ersetzt, so dass Kroatien nicht Marionette von sich selbst wird sondern von Deutschland, wie es ja auch eigentlich gedacht sein sollte.

Arminus
22.03.05, 00:33
Kroatien kommt doch durch ein eigenes Event in die Allianz, oder? Nehmt da das Allianz-Command raus und schreibt eins in das Event mit der Marionettenbildung und zwar hinter das puppet-Command. Vielleicht ändert das etwas an Eurem Problem.

Tirenicon
22.03.05, 11:28
Hä? Welches event sollte das denn sein?
Der Witz ist ja dass nach dem Unabhängikeitsevent / Marionettisierung Kroatien in der Achse ist. Aber nur solange ich das Spiel nicht beende. Nach dem Neuladen ist Kroatien nämlich plötzlich nicht mehr in der Allianz.
Bei dem Event steht auch ein Befehl dass Kroatien in die Allianz kommt. Aber wie gesagt, wenn ich neulade sind sie nicht mehr in der Allianz (Wohl aber noch Marionette)

Arminus
22.03.05, 12:38
Hab HOI leider nicht auf dem meinem Arbeitsrechner, dann könnt ich die IDs angeben.
Es gibt doch erst ein deutsches Event, dann wieder ein kroatisches, in dem Kroatien in die Allianz kommt, dann das Event, in dem Kroatien Marionette wird...

Tirenicon
22.03.05, 15:08
Ja, genau. Und Kroatien kommt dann auch in die Allianz. Aber wenn ich aus dem Spiel rausgehe und dann den Spielstand neu lade ist Kroatien plötzlich nicht mehr in der Allianz.

TMl
22.03.05, 15:14
So ähnlich ist es mit Japan und Manchuku, da scheint es noch einen Marionettenbug zu geben ;) ...

Arminus
22.03.05, 15:20
Hm... Nehmt mal das Alliance-Command aus den Events. Dann sollte Kroatien nur Marionette werden. Dann bietet Ihnen einfach an, Euch Eurer Allianz zu folgen. Speichert und ladet...

edit: - Achtung - - Reine Mutmaßung -

Oder nehmt mal das Save mit Eurer Version des Puppet-Events. Schaut dort mal nach, welche Allianzen Ihr dort findet. Eventuell wird Kroatien nämlich nicht Mitglied der Achse, sondern geht eine neue Allianz mit Deutschland ein.

Das ist die Achse im Savegame:

axis = { id = { type = 15000 id = 2 } defensive = no participant = { GER } }

Eventuell setzt das command also eine neue dazu, wie hier:

alliance = { id = { type = 4712 id = 68739 } defensive = no participant = { GER CRO } }Falls dies der Fall ist, ignoriert das Spiel beim Laden des Saves diese 2. Allianz. :???:

G'Kar
22.03.05, 16:26
Die Standard-Events für Kroatien funktionieren wirklich nicht, das Problem habe ich aber für SMEP inzwischen komplett gelöst: Kroatien wird bei mir nun eine deutsche Marionette und tritt auch der Achse bei. :)

Arminus
22.03.05, 16:26
Hab's gesehen. Lag's an der Reihenfolge?

G'Kar
22.03.05, 16:29
Ja, glaube schon, bei mir tritt der Kroate jetzt über ein kleines Extraevent ganz am Schluss der Eventkette der Achse bei und das funktioniert auch - Allianzbeitritte und Marionettisierung vertragen sich offenbar nicht gut.

Arminus
22.03.05, 16:32
Mal ne ganz blöde Frage am Rande, jetzt wo das Problem geklärt ist:
Wieso muss eine Marionette überhaupt einer Allianz beitreten können? Gibt's da irgendeinen qualitativen Unterschied. Denn andersrum könnte man sich ne Menge Problem ersparen, wenn Marionetten generell nie Mitglied einer Allianz sein können, sonder immer nur indirekt über ihre Herren...

G'Kar
22.03.05, 16:35
Von mir aus könnte das auch gern automatisiert sein, aber dazu wären Änderungen nötig, die nur Paradox machen kann. Und ich glaube eher nicht, dass sie im Moment daran denken...