Seite 63 von 64 ErsteErste ... 135361626364 LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.260 von 1266

Thema: Kampf_im_Osten WitE-AAR HYZ vs. der_Dessauer

  1. #1241
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Wir werden mal aus lauter Höflichkeit gegenüber unserem GröHYZaZ uns jeglichen Kommentar sparen...

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe... *FÜRS VATERLAND!!*
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  2. #1242
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    815
    Renommee-Modifikator
    45
    Zitat Zitat von TheBlackSwan Beitrag anzeigen
    Bzgl Baku:
    Es ist anzunehmen, dass er seine Einheiten auf Refit hat. Wenn sie auf einem nationalen Nachschubpunkt sitzen, gibt es keinen Grund, warum sie keinen Personalersatz bekommen sollten. Die Ressourcen spawnen sozusagen in Baku.
    Dass es mit Baku nicht klappt, liegt vor allem daran, dass Panzerdivisionen nicht geeignet sind, um eine Stadt anzugreifen. Soweit wir wissen, wird der Panzerkampfwagenkampfwert (was für ein Wort) beim Kampf in Städten halbiert, während der Kampfwert verteidigender Infanterie (auch angreifender??????) verdoppelt wird.

    Darum:
    1)Elite Infanterie-Verbände mit Bahn herunterbefördern
    2)von der ganzen Front Supportunits nach Baku verlegen. Und zwar Infanterielastige (Pioniere) und Artillerie. Panzer/Stugsupportunits gegen diese austauschen
    2)alle drei Slots jeder Division für Supportunits nutzen. 12 Divisionen=36Supportunits
    3)außerdem Corps damit vollstopfen
    4) beste Kommandeure in teilnehmende Korps versetzen. Die angreifenden Corps sollten größtenteils der selben Armee angehören.

    Leider habt ihr gerade keine Adminpunkte vorrätig, um alle Änderungen sofort umzusetzen.
    Wenn ihr Baku jetzt nicht nehmt, dann wird das niemals was. Sobald der Russe da mit 100%TOE Verbänden in Level 3-5 Befestigungen sitzt, ist die Stadt uneinnehmbar. Es ist eine sehr schwierige Entscheidung, ob man die Belagerung jetzt aufgibt (quasi für immer) und die Stadt abriegelt, oder ob man den Kampf bis zum Ende fortsetzt. Jedes Panzerkorps, das gerade gegen Baku geworfen wird, könne weiter nördlich riesige Kessel bilden.
    Werter TheBlackSwan,

    danke, daß Ihr das alles in so klare Worte faßt, was uns zwar auch schon länger klar war, wir aber den Aufwand gescheut haben.
    Wir dachten einfach, daß wenn wir nur oft und fest genug mit'm Kopf immer auf die gleiche Stelle an der Wand hauen, wird schon irgendwann ein Loch entstehn ...

    Aber wir kommen wohl nicht drumrum die Inf. für den Sturm auf die Stadt ranzuholen ... der grobe Plan dafür steht auch schon!
    Voraussichtlich wird die Verlegung von (mindestens) zwei Korps der 17.Armee (momentanes Einsatzgebiet südöstlich Moskau) drei Wochen Zeit in Anspruch nehmen. Das Gute ist, daß die 17.Armee eh für die Zuweisung zur Heeresgruppe B vorgesehen ist und deshalb seit längerem schon dem OKH unterstellt ist, d.h. das kostet keine Adminpunkte mehr !

    Blöd eben nur, daß die 17.Armee (vor Moskau) jetzt zur Heeresgruppe B (nach Baku) kommen muß und nicht wie geplant umgekehrt

    ... genauere Ausführungen folgen ...

    Grüße
    HYZ

    PS : Wir würden ja eine Verlegung mit LKWs bevorzugen ... wenn wir nur annähernd genug hätten
    Alles lief nach Plan ... aber der Plan war scheiße...

  3. #1243
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Werter GröHYZaZ, wir sollten dennoch weiter angreifen, damit es dem Gegner nicht möglich ist, sich einzugraben...!! Hoffentlich hilft es...!!?

    herzliche grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  4. #1244
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    815
    Renommee-Modifikator
    45
    so ist der Plan
    Alles lief nach Plan ... aber der Plan war scheiße...

  5. #1245
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Königreich Preußen
    Alter
    45
    Beiträge
    1.319
    Renommee-Modifikator
    75
    Also muss doch die Königin der Waffen ran

    Ich bin ein Preuße, kennt ihr meine Farben?
    Die Fahne schwebt mir weiß und schwarz voran!
    Daß für die Freiheit meine Väter starben,
    das deuten, merkt es, meine Farben an.
    Nie werd' ich bang verzagen, wie jene will ich's wagen
    |: Sei's trüber Tag, sei's heitrer Sonnenschein,
    ich bin ein Preuße, will ein Preuße sein! :|
    Bernhardt Thiersch (1794-1855)

    Götterdämmerung - ein Deutschland AAR

  6. #1246
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Werter Steiner, richtig erkannt, aber bis dahin darf die 1. Panzerarmee vorerst weiter gegen Baku vorgehen...!!

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe, der sich auf die Unterstützung freut... *PANZER VOR!!*
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  7. #1247
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    815
    Renommee-Modifikator
    45
    Zitat Zitat von TheBlackSwan Beitrag anzeigen
    Bzgl Baku:
    [...]
    Darum:
    1)Elite Infanterie-Verbände mit Bahn herunterbefördern
    2)[...]
    Werter TheBlackSwan,

    Ihr hattet in Eurem Post "Elite-Infanterie" erwähnt ... das erinnert uns daran noch etwas aus der letzten Woche zu berichten :

    Die Elite-Infanteriedivision der Wehrmacht - die 78te - wurde zu einer Sturm-Division "umgebaut" und erreicht nun noch höhere Kampfwerte wie zuvor :



    Mal schau'n - das wäre ein Kandidat für besondere Aufgaben

    Wenn wir die motorisieren hätten wir ja eigentlich eine äußerst kampfstarke motorisierte Division mehr !? Hmm ...

    Grüße
    HYZ

    PS: Bei Eurem neuen Avatarbild müssen wir ständig zuerst an den legendären Regenten Hindenburg denken ... seine WitP AARs waren es, die uns damals dieses Forum finden ließen >träum<
    Geändert von HYZ (23.03.17 um 18:31 Uhr)
    Alles lief nach Plan ... aber der Plan war scheiße...

  8. #1248
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Werter GröHYZaZ, wo steht denn die 78ste Sturmdivision derzeit...?? Jedenfalls gehört sie alsbald nach Baku verfrachtet, zusammen mit ein paar weiteren Divisionen der Infanterie...
    Könnt ihr eigentlich noch andere Divisionen zu Sturmdivisionen umbauen, da von Vorteil...??

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - &#x202a;St. Michael, the Archangel&#x202c;&rlm;

  9. #1249
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    815
    Renommee-Modifikator
    45
    Werter GO Hohenlohe,

    die 78.Sturm liegt etwas 60-80 Meilen westlich Moskau direkt an der Front in ihren Winterstellungen bei der 4.Armee.

    Grüße
    HYZ

    PS : Leider hat man als Deutscher keinerlei Einfluß auf Einheitenbau oder OAT-Umbauten - man muß nehmen was da kommt
    Alles lief nach Plan ... aber der Plan war scheiße...

  10. #1250
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Zitat Zitat von HYZ Beitrag anzeigen
    Werter GO Hohenlohe,

    die 78.Sturm liegt etwas 60-80 Meilen westlich Moskau direkt an der Front in ihren Winterstellungen bei der 4.Armee.

    Grüße
    HYZ

    PS : Leider hat man als Deutscher keinerlei Einfluß auf Einheitenbau oder OAT-Umbauten - man muß nehmen was da kommt
    Bedauerlich, dass die Deutschen nichts verbessern oder umbauen können wie die Russen, aber zumindest kann man Support Units zuweisen, immerhin ne Kleinigkeit...

    herzliche grüsse

    GO Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - &#x202a;St. Michael, the Archangel&#x202c;&rlm;

  11. #1251
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    371
    Renommee-Modifikator
    6
    Wir sind gespannt auf euren Plan B für die Erstürmung von Baku und vefolgen den Feldzug weiterhin mit großem Interesse.
    Eure LKW-Situation allerdings tut weh. Selbst mit Optimierungen ist sie aber bei einer Großoffensive im Schneesturm nicht zu vermeiden.

    Es tut uns leid, dass wir euch mit unserem Avatar etwas "in die Irre führen", aber das Bild wurde noch nicht von so vielen anderen verwendet passt zeitlich zu unseren Geschichtsinteressen (vor allem industrielle Revolution bis 1990). Eigentlich wollten wir einen schönen schwarzen Schwan (in Anlehnung an das Buch von Nassam Taleb) nehmen, aber leider kann man bloß aus einer Liste auswählen.

  12. #1252
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Zitat Zitat von TheBlackSwan Beitrag anzeigen
    Wir sind gespannt auf euren Plan B für die Erstürmung von Baku und vefolgen den Feldzug weiterhin mit großem Interesse.
    Eure LKW-Situation allerdings tut weh. Selbst mit Optimierungen ist sie aber bei einer Großoffensive im Schneesturm nicht zu vermeiden.

    Es tut uns leid, dass wir euch mit unserem Avatar etwas "in die Irre führen", aber das Bild wurde noch nicht von so vielen anderen verwendet passt zeitlich zu unseren Geschichtsinteressen (vor allem industrielle Revolution bis 1990). Eigentlich wollten wir einen schönen schwarzen Schwan (in Anlehnung an das Buch von Nassam Taleb) nehmen, aber leider kann man bloß aus einer Liste auswählen.
    Wir haben damals unseren Avatar mit Hilfe des Moderats hochgeladen...!! Geht also auch mit einem Bild von euch...

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - &#x202a;St. Michael, the Archangel&#x202c;&rlm;

  13. #1253
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Wegzollstation Mellendorf
    Beiträge
    7.158
    Renommee-Modifikator
    116
    Ah, die Beschränkungen für eigene Avatare sind recht streng. Es muss eine ansatzweise bekannte historische Persönlichkeit sein, die bereits verstorben ist. Dementsprechend haben Wir Unseren Avatar auch erst vor kurzem erhalten können.

  14. #1254
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    STAVKA
    Alter
    37
    Beiträge
    3.904
    Renommee-Modifikator
    98
    Also ein toter schwarzer Schwan.... Nein, im Ernst - das sollte wohl gehen, für Personen gilt: historisch (also tot), kein Kriegsverbrecher bzw. keine Aktionen, die eines Avatars unwürdig wären.
    Das Glück kommt nur zu dem, der warten kann.

    "So so, sagte ich ruhig, extrem ruhig - so ruhig, dass Bormann schon Schutzhelme ausgegeben hätte." - Timur Vermes: Er ist wieder da

  15. #1255
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Also hatten wir das mit den strengen Regeln doch noch gut in Erinnerung, aber vergessen es zu erwähnen...*grins* Unseren Avatar haben wir wg Bezug zu unserer alten Heimat und wg der Napoleonischen Kriege ausgewählt.

    herzliche grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - &#x202a;St. Michael, the Archangel&#x202c;&rlm;

  16. #1256
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.796
    Renommee-Modifikator
    128
    Wir würden prüfen wieviel Siegpunkte Baku bringt und ob man Baku für den "Entscheidenden Sieg" braucht. Wir vermuten ihr könnt zwischen Moskau und dem Ural einfacher genügend Siegpunkte sammeln.
    Wenn nein, dann lasst genügende Italiener, Ungarn und Rumänen zur Bewachung dort und zieht die Panzerarmee ab.
    Wenn ja würden wir die Angriffe einstellen und die Panzerarmee so schnell wie möglich abziehen und die Bewachung den Verbündeten überlassen. In der Schlammphase würden wir dann eine deutsche Armee mit ausreichend Infanteriedivisionen und eine Luftarmee nach Baku verlegen um im Sommer zu stürmen.

  17. #1257
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    371
    Renommee-Modifikator
    6
    Wir denken ähnlich wie der werte Thomasius. Es sollte sich an dieser Stelle wirklich lohnen, Siegpunkte zu zählen und dann ein paar Szenarien durchzurechnen. Es gibt ja einige Städte an der oberen Volga, und im Süden könnt ihr, sollte noch eine FBD frei sein, mit Rumänen zum Ural marschieren.

    Zum Avatar:
    Es gibt wirklich schöne Bilder von schwarzen Schwänen. Z.B.:

    Nassam Taleb ist noch unter den Lebenden, deswegen bleibt es wohl bei Hindenburg

    Wir entschuldigen uns für Auslösung und Partizipation an Offtopicdiskussionen, aber da die Zugfrequenz hier ja nicht mehr so hoch ist, muss man die Seiten anderweitig füllen...

  18. #1258
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    815
    Renommee-Modifikator
    45

    Zug 84 --- 21.01.1943 :

    Kurzzusammenfassung :

    --- Erstmals seit Anfang des Krieges bombardieren russische Flugzeuge einige unserer Feldflugplätze. Auf den getroffenen finnischen Plätzen kann der Gegner mit dieser unerwarteten Aktion 15 Maschinen am Boden stehend zerstören.

    1) Die russischen Elite-Armeen nördlich Penza setzen sich immer weiter nach Norden und Nordosten ab, um einer drohenden Einschließung zu entgehen.

    2) Teile der 3.PanzerArmee schließen bei Arzamas ein feindliches Panzerkorps in der Stadt ein.

    3) Gleichzeitig treibt die 2.PanzerArmee ihren Vorstoß auf Kazan ungeachtet der Luftherrschaft des Gegners in dieser Gegend weiter voran. Erste Spitzen stehen nur noch 30 Meilen vor dem Stadtkern.

    4) Teile der 6. und 16.Armee beginnen damit den Kessel an der Volga, der schon seit Monaten unsere Nachschublinien blokiert, von allen Seiten her anzugreifen und einzudrücken. Bisher kann die Zerschlagung von 8 Schützendivisionen und einer Brigade gemeldet werden. Insgesam verliert unser Gegener dadurch weitere 51.500 Mann und weit über 900 Geschütze.

    5) Zeitgleich rücken bereits andere Teile dieser beiden Armeen - unterstützt von Gebirgstruppen und schnellen Verbänden der 4.PanzerArmee - weiter auf Kuybyshev vor. Dabei können weitere 10 - teils noch sehr kampfstarke - Feindeinheiten im unwegsamen Volgabogen mitsamt der Stadt eingekesselt werden.

    6) Weiter im Süden können die rumänischen und ungarischen Divisionen fast ungehindert ihren Vormarsch nach Osten fortsetzen.

    Info :
    Das 102.RHG-Kommando wurde inzwischen auf die Stärke von 2 Sicherungsdivisionen, 8 Sicherungsregimenter, 3 Freiwilligenregimenter und die arab.mot.Brigade "aufgeblasen" und sollte damit in der Lage sein, die gut ausgebauten Stellungen der abziehenden 17.Armee in diesem eher ruhigen Frontabschnitt sicher halten zu können.



    Im südlichen Kaukasus behindert eine kurzzeitige einsetzende Schneeschmelze jegliche Bewegungen und Kampfhandlungen ... eine ungewollte Verschnaufpause für die Verteidiger Bakus ...
    Geändert von HYZ (16.04.17 um 09:36 Uhr)
    Alles lief nach Plan ... aber der Plan war scheiße...

  19. #1259
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.988
    Renommee-Modifikator
    146
    Der edle Dessauer hat bei Baku auch laufend Dusel. Es wird Zeit die Stadt endgültig vom roten Terror zu befreien...!!

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - &#x202a;St. Michael, the Archangel&#x202c;&rlm;

  20. #1260
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Ad Montem
    Beiträge
    588
    Renommee-Modifikator
    33
    Hier spricht der Sharpe-Express: Nachdem die Bahnstörungen bei Kuybyshev aufgehoben sind: Nächster Halt: Ufa mit Anschluss nach Magnitogorsk!

    gez. Sharpe, der Schnelle
    Gott ist nicht auf der Seite der größeren Battailone, sondern auf der der besseren Schützen!

Seite 63 von 64 ErsteErste ... 135361626364 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ostfront - WitE AAR
    Von v. Wartenburg im Forum AARs - Matrix Games
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.03.17, 20:09
  2. WitE 1.08
    Von Denniss im Forum War in the East
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.11.16, 20:22
  3. WitE-Barbarossa
    Von Thomasius im Forum AARs - Matrix Games
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 21.08.11, 17:10
  4. Kommandeure in WitE
    Von Mortimer im Forum War in the East
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 18:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •