Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 223

Thema: Ultimate General: Civil War

  1. #101
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    STAVKA
    Alter
    37
    Beiträge
    3.795
    Renommee-Modifikator
    96
    Hast Du es bei Matrix bestellt? Dann kannst Du es dort zum Donwload bekommen. In Deinem Account sollte der Serial verknüpft sein und Du kannst über registrierte Spiele den Client laden.


    Falls nicht, kann man einen Account anlegen, den Key registrieren und dann als registered User den Installer laden.
    Geändert von Longstreet (31. March 2017 um 13:26 Uhr)
    Das Glück kommt nur zu dem, der warten kann.

    "So so, sagte ich ruhig, extrem ruhig - so ruhig, dass Bormann schon Schutzhelme ausgegeben hätte." - Timur Vermes: Er ist wieder da

  2. #102
    Registriert seit
    Dec 2006
    Alter
    33
    Beiträge
    111
    Renommee-Modifikator
    44
    Vielen lieben Dank für die Hilfe! Ich hab es bei Matrix gekauft, aber ohne einen Account zu erstellen glaube ich. Habe mich auf jeden Fall mal mit dem Support in Verbindung gesetzt.

  3. #103
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.667
    Renommee-Modifikator
    44

    Klamauk

    Klamauk!
    Das Spiel ist Klamauk!
    Wir wissen das auch Klamauk Spaß machen kann, womöglich auch Ultimate General.

    Es geht alles viel zu hektisch zu. Das widerspricht der damaligen Kriegsführung wo man langsam zusehen konnte, und musste, wie sich die Regimenter bewegten und in Position marschierten (wenn überhaupt).
    Es ist die Kampagne, deren Strukturierung und Präsentation, aus der man Motivation zieht. Mit dem amerikanischen Bürgerkrieg hat das Spiel allerdings kaum was zu tun.

    Wer Command and Conquer spielte der kennt (unser subjektives Spielgefühl) auch Ultimate General – Command and Conquer in blauen und grauen Uniformen.

    Wer sich für den US-amerikanischen Bürgerkrieg interessiert, der kauft sich Scourge of War, basta.

    Wer eine spaßige und kurzweilige Unterhaltung in blauen und grauen Uniformröcken sucht, der könnte sich Ultimate General genauer ansehen. Rund 28 € für das Produkt empfinden wir allerdings als zu teuer.

    Die Technik der Wegvergabe finden wir genial.

    Niemand soll mit diese Ultimate General eine Spiegelung des amerikanischen Sezessionskrieges erwarten.
    Geändert von Templer (16. July 2017 um 21:36 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur
    the RDFL the RealDeal Football League
    A Front Office Football Multiplayer League
    Gameday Report - Standings

  4. #104
    Registriert seit
    Dec 2006
    Alter
    33
    Beiträge
    111
    Renommee-Modifikator
    44
    Sehe ich nicht ganz so wie ihr werter Templer. Seid mir nicht böse, aber als Klamauk würde ich dieses Spiel nicht bezeichnen. Es gibt immer auch eine goldene Mitte meiner Meinung nach und nicht nur Schwarz und Weiß. Außerdem müsste man sich da so und so einer Grundsatzfrage stellen: Was ist schon eine Simulation? Im Endeffekt SPIELT man immer ein SPIEL, egal als wie realitätsnah man es persönlich empfindet. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung und ich kann eure durchaus auch nachvollziehen.

  5. #105
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    Dem würden Wir vehement widersprechen. Das Spiel mit C&C zu vergleichen, ist völlig daneben. Ab davon, dass das zwei völlig unterschiedliche Subgenre des Strategie/Taktikgenres sind. Damit diskrediert Ihr nur Eure Meinung, werter Templer. Ihr seid besser als das. Scourge of War ist ein nur schwer zugängliches Monster von einem Spiel. Wir haben Uns die Demo, ähem, angetan. Ohne Zweifel ist SoW für einen absoluten Fan (und entschuldigt, jemanden mit leicht masochistischen Tendenzen) des Themas hochinteressant. Für Uns ist es altbacken, wegfindungs- und steuerungsmäßig grausam und KI-mäßig...nun ja, mäßig. Das kann auch an der Demo liegen, die mutmaßlich nicht auf dem aktuellen Stand ist. Es ist ein Simulationsmonster. Eins, das eindeutig sehr sehr präzise die damaligen Kampftaktiken darstellt und auch sehr gut simuliert. Ein gutes Spiel, auch nur ansatzweise massentauglich? Eher nein.
    UG:CV ist aus Total War geboren. Tatsächlich ist es gegenüber TW sogar entschleunigt. Wir haben für die Schlacht von Bull Run, eine der kleinsten historischen Schlachten des Spiel 1 1/2 Stunden gebraucht. Die gesamte Zeit über waren Wir gefordert, mussten auf Unsere Kavallerie achten, den Feind aufspüren, das richtige Gelände für die Attacke wählen und Uns einer Uns geschickt flankierenden KI erwehren. Spannung pur. Als Hinweis, UG:CV erklärt offen, dass es nicht Echtzeit, sondern komprimierte Zeit nutzt. Alle Bewegungen und Handlungen sind gegenüber der Realität beschleunigt, und trotzdem langsamer als in TW oder das äußerst unpassend als Beispiel gewählte C&C (das Wir ab und an noch spielen, eine C&C-Partie kann in 5-10 Minuten vorbei sein).

    Für Uns ist UG:CV, wie der werte JBJ83 gut formuliert, die goldene Mitte. Deutlich anspruchsvoller als Total War, wesentlich zugänglicher und leichter zu bedienen als Scourge of War. Und dabei rundum spaßig. Wenn ein Spiel in totalen Stress und einen stundenlange Quälerei ausartet...ist es Unserer Ansicht nach nur wenig spielenswert, außer es macht Uns extrem Spaß. Scourge of War schaffte dies bei Uns eindeutig nicht, im Gegensatz zu anderen Simulationen wie z.B. Silent Hunter IV. Von daher jedem das seine, aber wenn, dann bitte sachlich.

    Nebenbei, für eine derart veraltete Grafik, UI und Spielerunfreundlichkeit empfinden Wir den Preis von Scourge of War, das nun auch bereits reichlich alt ist, geradezu als Frechheit.

  6. #106
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    Mit dem neuen Patch wurde die Schlacht von Cold Harbour hinzugefügt, sie geht über drei Tage und Nächte. Zusätzlich gibt es fünf kleinere Gefechte.

    http://www.ultimategeneral.com/blog/...of-cold-harbor

  7. #107
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Hallo, mein erster Beitrag :-) ich halte mich mal kurz da ich eben schon viel tippte aber irgendwie habe ich wohl zu lange gebraucht. Ich bin über Steam auf das Spiel Ultimate General gestolpert und war von den Videos und auch dem Look sehr begeistert. Früher zählten auch Sid Meier's Gettysburg und Civil War General zu meinen absoluten Favoriten bevor eine lange Konsolenzeit anfing. Bevor ich es über Steam kaufe habe ich noch ein paar kurze Fragen und hoffe das mir die jemand beantworten kann:
    - Ist das Spiel zugänglich und einfach zu handhaben oder bietet es viel unnötig komplizierte Menüs etc.
    - Muss man gut englisch können oder reichen ein paar Wörter aus?
    - Gibt es viel Mikromanagement oder geht das schnell und leicht von der Hand?
    - Gibt es ein Video wo das Interface erklärt wird bzw. kann das jemand hier mit kurzen leichten Worten beschreiben was wo zu finden ist bzw. welche Bedeutung hat? In den Videos die ich schaute erkennt man das nicht so gut da es sehr klein ist und ich nicht weiß welche Funktion sich dahinter verbirgt?
    - Wird die fertige Version einen Multiplayer beinhalten?
    - Läuft die jetzige Beta schon gut?
    - Ist demnächst noch was geplant um das Spiel zu vervollständigen? Bei Steam steht ja November als Erscheinungstermin. Habe ich dann automatisch Zugriff drauf bzw. wird der Rest runtergeladen sobald es verfügbar ist oder kann es sein das ich dann noch zahlen muss?

    Das war es erstmal an Fragen. Ich hoffe das war nicht zu viel :-) aber würde mich freuen wenn das jemand beantworten könnte. Ansonsten freue ich mich schon auf ein paar Multiplayer Schlachten :-) ..... gibt es denn schon eine deutsche Community Seite bei Steam? Ich habe noch keine gefunden?!

  8. #108
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    Handhabung ist recht einfach, Total-War-Niveau (also auch für Anfänger mit Eingewöhnung problemlos schaffbar).
    Umso besser...umso besser. Es reicht, wenn man die Missionen versteht, aber umso besser man es kann, umso besser versteht man die kleineren Stellschrauben des Spiels. Eine deutsche Version ist in Arbeit.
    Mikromanagement gibt es nur im Lager, während der Schlacht hält es sich in Grenzen.
    Dazu weiß ich leider nichts. Fand das UI selbsterklärend dank der Tooltips.
    Nein, MP ist nicht geplant, aber bleibt eine Option, sollten die Forderungen lauter werden.
    Exzellent! Kein einziger Absturz und die KI ist super!
    Gerade erst gab es einen Patch, der neue Missionen reinbrachte, um genau zu sein die Schlacht von Cold Harbor und zusätzliche kleinere Scharmützel. Jeder Patch und die finale Version werden automatisch von Steam heruntergeladen. Keine Zusatzkosten!

    Eine deutsche Community scheint es noch nicht zu geben. Da das Spiel auf Englisch ist und den US-Bürgerkrieg thematisiert, auch nicht weiter verwunderlich.

  9. #109
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.667
    Renommee-Modifikator
    44
    Hallo Pfirsichrocker und willkommen im Forum.
    Vielleicht hilft Euch der Ultimate General YouTube Kanal weiter.
    the RDFL the RealDeal Football League
    A Front Office Football Multiplayer League
    Gameday Report - Standings

  10. #110
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Danke für die ausführliche Antwort und den Hinweis auf die Videos. Werde später mal bei Youtube reinschauen bzw. in den Kanal. Eine deutsche Version wäre natürlich sehr fein, ich werde es mir zwar zu legen aber trotzdem mag ich Games in Landessprache lieber bzw. mit deutschen Texten. Und das Gameplay würde natürlich sich hervorragend eignen für Nachfolger, Add On's oder Mods etc. wo noch der Unabhängigkeitskrieg thematisiert wird oder die napoleonischen Kriege. Wäre jedenfalls sehr cool. Aber erstmal muss ja auch die fertige Version von Ultimate General erscheinen.
    Aber wo kann man denn seine Stimme abgeben wenn man für einen Multiplayer ist? Das wäre jedenfalls prima und ich finde die Schlachten würden sich gut eignen für eine 1 vs. 1 oder 2 vs. 2 Partie. Stelle ich mir jedenfalls sehr spaßig vor und da wäre widerum eine Community auf Steam sich eignen .... aber hier im Forum ist ja auch was los und es tummeln sich ja hier eine Menge Spieler :-) also ich bin dabei ;-) und halte gerne die Fahne für die Union hoch :-) (einer muss ja die Blauröcke mögen^^).

  11. #111
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    Hier, hier! Auch überzeugter Blaurock! xD

    Ich hoffe ja auf ein Spiel im 7-jährigen Krieg als Nachfolger.

  12. #112
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Ostwestfalen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.402
    Renommee-Modifikator
    111
    Seit einiger Zeit mal am WE wieder mit der Union neu angefangen. Wir haben das Gefühl, das die KI nun stärker bzw. besser agiert. Es ist ihrgendwie "mühevoller" geworden. Man muß sich mehr anstrengen.
    In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde. - Hans Meyer

  13. #113
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Nochmal kleinere Fragen zum Gameplay:

    - Sollte man die Generäle immer hinter den Truppen bzw. im Wirkungskreis agieren lassen?, also bringt das Boni ?
    - Wird die Munition von den Versorgungswagen automatisch verteilt an den Truppen im Wirkungsbereich ?
    - Richtet ihr eine Linieninfanterie neu aus so dass sie Frontal zum Gegner steht oder macht es nichts wenn die sozusagen Kreuz und Quer bzw. schräg zum Gegner stehen aber trotzdem feuern ?
    - Was bedeutet beim Einheiten platzieren ein Balken und was die zwei ? Ist ein Balken Marschkolonne und zwei Balken Gefechtslinie ?

    Vielleicht hat jemand mehr Durchblick als ich und kann mir das etwas erklären :-)

  14. #114
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    1.: Jau. Sehr wichtig für die Moral.
    2.: Jau.
    3.: Besser frontal. Schräg heißt, dass die Kugeln des Gegners durch die Linien fegen und mehr Schaden anrichten.
    4.: Habe ich leider auch noch nicht ganz durchschaut.

  15. #115
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Danke für die Antwort. Kurze Frage: Lohnt sich noch der Vorgänger oder ist der neue Teil besser oder sind die eigentlich gleich? Gettysburg bietet ja noch zusätzlich einen Multiplayer. Oder braucht man das nicht mehr weil Gettysburg auch schon in er Early Access Version enthalten ist. Oder sind die beiden Gettysburg Varianten nicht vergleichbar?

  16. #116
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    6.728
    Renommee-Modifikator
    110
    UGG enthält NUR die Schlacht von Gettysburg. War als kleine Techdemo, Werbung und Geldspritze für das größere UGCV gedacht. UGCV ist deutlich größer, aber natürlich ist der MP von UGG ein gutes Argument. Im Prinzip sind die Singleplayerschlachten bei Gettyburg in UGG und UGCV aber identisch.

  17. #117
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Ahh okay, danke für die Info. Dann warte ich auf die Vollversion und zocke weiter mit dem was schon geboten wird. Es entwickeln sich immer spannende Schlachten, daher denke ich das kurz nach Release ein Multiplayer Update oder DLC erscheinen wird, jedenfalls wäre das wünschenswert :-) .... mal sehen ob die fertige Version auch im November erscheint (steht jedenfalls auf der Steam Seite). Mir macht das Game schon einen sehr fertigen Eindruck und kann ich nur uneingeschränkt weiter empfehlen.

    Kurze Frage noch: Ich habe bisher noch keine Kampagne gestartet, will ich aber die Tage mal machen. Ich habe irgendwo gelesen das man Einheiten auch Namen geben kann, ist das richtig?, und wo mache ich das dann? Und was muss ich auswählen wenn ich Veteranen Regimenter mit ebenfalls Veteranen auffüllen möchte? Politics, oder?
    Geändert von Pfirsichrocker (22. April 2017 um 19:28 Uhr)

  18. #118
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Ostwestfalen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.402
    Renommee-Modifikator
    111
    Namen kann man vergeben, es werden die Regimenter als erstes mit dem Namen des führenden Offiziers benannt. Kann man aber ohne Probleme ändern. Veteranen kann man im Ausrüstungsbildschirm (zwischen den Schlachten) anfordern. Kosten im Gegensatz zu normalen Rekruten Geld.
    In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde. - Hans Meyer

  19. #119
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0
    Was haben denn eure Regimenter für "ausgefallene" Namen? Wäre cool wenn man die Leveln kann bzw. umbenennen und dann im Multplayer mitnehmen kann, wenn es denn mal einen gibt :-)

    Ansonsten freue ich mich schon auf die fertige Fassung und hoffe das die weiter machen. Also das Game unterstützen bzw. schnell an einem Nachfolger arbeiten.

  20. #120
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    28
    Als Namen würden z.B. deren Aufgaben Sinn machen. Z.B. Infanterie mit Nahkampfgewehren (z.b. Springfield 1842 oder Lorenz) nennt man dann Nah 1,2,3. Sinnvoll wäre es auch z.B. deren Erfahrungsrang aufzunehmen, Also Newbie, Veteran, Elite. Kann man zwar alles im Gefecht einzeln nachgucken, aber am Namen sieht man es sofort, macht es also übersichtlicher. Wäre z.B. ärgerlich, wenn man seine wertvolle Eliteinfanterie zum Sturmangriff schickt, die nur mit Fernkampfgewehren ausgestattet ist und heftige, teure Verluste erleidet.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ultimate General: Gettysburg
    Von Steinwallen im Forum Sonstige Spiele
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20. November 2016, 07:52
  2. Ultimate General Gettysburg
    Von Hoppel im Forum Matrix-Games
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25. January 2016, 12:56
  3. Video-AAR: Ultimate General: Gettysburg
    Von KIWI im Forum AARs - Matrix Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2. December 2015, 14:04
  4. Civilization 4 - Ultimate
    Von Der Graf im Forum Sonstige Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16. May 2009, 10:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •