Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 361 bis 372 von 372

Thema: Front Office Football Eight - American Football Management Simulation

  1. #361
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    1.836
    Renommee-Modifikator
    72
    Zitat Zitat von Rantanplan Beitrag anzeigen
    Gratulation!

    Wie läuft die Saison bei den anderen Regenten?
    Bei Uns erwartungsgemäß nicht so gut.
    Der Verlust Unserer drei mit Abstand besten Passempfänger in der Free Agency macht Uns wenig überraschend zu schaffen. Nach bislang kundgetanen Meinungen war auch die Draft Class bescheiden, und auch wenn Wir in der zweiten Runde mit Unserem NT einen guten Fang (43/76) gemacht zu haben scheinen, ist tatsächlich der Mystery-Tackle aus Runde 1 eher so auf das höchst durchschnittliche Niveau (25/43) gefallen, auf dem ihn des werten Templers Scouts von Anfang an hatten.
    Unsere Hoffnung mit einer besseren O-Line und besserem Laufspiel den Verlust Unserer Passempfänger zumindest teilweise ausgleichen zu können, erfüllt sich daher bislang nicht. Zumal auch Unser QB Ricky Mas nach seiner Fabelsaison (MVP, Offensive Player of the Year, 1st Team All Star QB) wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet ist, und in zwei Spielen schon halb so viele INTs (3) geworfen hat wie in der gesamten letzten Saison (6). Aber jetzt fällt er ohnehin erstmal 6 Wochen aus, daher wird es wahrscheinlich auf absehbare Zeit nicht besser werden als die beiden (wenngleich knappen) Niederlagen bisher:
    L @Lions 16-21
    L @Bills 27-30
    Geändert von Koenigsmoerder (20.09.17 um 17:43 Uhr)

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  2. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Koenigsmoerder für diese Antwort:

    Rantanplan (21.09.17)

  3. #362
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    Bei mir läuft es dafür besser als erwartet, denn, wie es passenderweise weiter vorne hier im Thread geschrieben wurde, erwarte ich nicht direkt ne Playoffteilnahme, ja nichtmal eine gute Saison in meiner ersten Saison.
    Meine Erwartungshaltung am Anfang war erstmal, dass mit meiner Mannschaft der Fußboden gewischt wird, aber ganz so schlimm sieht es zur Zeit nicht so aus, aber es ist ja noch recht früh in der Saison

    Nun hat mir der Commissioner heute helfen können und jetzt habe auch ich ein Playbook und kann wieder aktiv meine Mannschaft managen.

    Der nächste Gegner sind die Dallas Cowboys vom GM mike7273.
    Mein Eindruck ist, dass seine Cowboys nicht nur allgemein besser entwickelt sind als meine Bucs, sie sind wohl vorallem auch allermindestens recht passabel in der Passverteidigung, weshalb ich jetzt auf einen hohen Laufspielzuganteil (~47%) im Gameplan geachtet habe, damit meine Bucs vorrankommen, wenn wir die Cowboys in Tampa empfangen.

    Mir ist aufgefallen, dass in der Rosteranzeige einige seiner Stars nicht als Starter aufgestellt sind.
    Falls das so stimmt, denke ich, dass der werte mike7273 wohl seine Stars für die Playoffs oder zumindest für schwierigere Gegner schonen will und somit auch seinen Neuen etwas Spielzeit geben will.
    Das macht seine Mannschaft halt abhängig von der Korrektheit seiner Einschätzung ob der Stärke seiner Gegner, wenn man da patzt, könnte man sich wohl relativ leicht eine Niederlage einhandeln, die nicht hätte sein müssen.

    Ich bin dann gespannt, wie sich meine Bucs schlagen, mögen die Kanonen möglichst häufig im Raymond James Stadium erklingen (unter anderem deshalb freue ich mich auf die kommende Übertragung der Bucs bei ranNFL am Sonntag )

  4. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Azrael für diese Antwort:

    Rantanplan (21.09.17)

  5. #363
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    So, auch wenn meine Bucs von den Cowboys geschlagen wurden (DAL 30 - 20 TBY), bin ich doch irgendwie stolz auf meine Bucs, haben sie sich doch besser geschlagen als ich erwartet habe und streckenweise war das ein sehr ausgeglichenes Match, das ich auch gerne in der Realität im Fernsehen gesehen hätte

    Insbesondere gab es Situationen etwa in meiner Offense, die an und für sich nicht ideal sind und so gar nicht erst vorkommen sollten, aber doch für Spannung sorgen, würde man das live sehen können, hier mal ein Auszug aus dem Log von meiner Offense:


    1-10-TBY25 (3Q: 15:00) Harold Jenkins pass was dropped by WR Heath Stargell.
    2-10-TBY25 (3Q: 14:50) Corwin Beaton ran around left end for 18 yards and was forced out of bounds. Tackled by OLB Randy Rayburn. Key block delivered by Elijah Roundtree.
    1-10-TBY43 (3Q: 14:14) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for -4 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by OLB Randy Rayburn. The quarterback threw into double coverage.
    2-14-TBY39 (3Q: 13:42) Harold Jenkins pass was dropped by WR Heath Stargell. The quarterback threw into double coverage.
    3-14-TBY39 (3Q: 13:35) Harold Jenkins pass completed to WR Jose Thorp for 15 yards. Tackled by CB Corbin Bradley.
    1-10-DAL46 (3Q: 12:51) Jumbo Cummings ran inside the right guard for 4 yards. Tackled by DT A.J. Jacobs.
    2-6-DAL42 (3Q: 12:28) Play-Action. Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Logan Rodriguez. DE B.J. Berry hurried the quarterback into a bad throw. PENALTY: CB Corbin Bradley of Dallas was called for Defensive Holding.
    1-10-DAL37 (3Q: 12:23) Corwin Beaton ran around right end for 9 yards. Tackled by OLB Randy Rayburn, assisted by S Kent Fields. Key block delivered by Steven Sanderson. Tampa Bay's Rick Brady was hurt on the play. This appears to be a minor knee injury. He should be able to remain in the game.
    2-1-DAL28 (3Q: 11:39) Harold Jenkins kept the ball, running around the left tackle for 6 yards. Tackled by OLB Randy Rayburn. Key block delivered by Abraham Mizukami.
    1-10-DAL22 (3Q: 11:05) Harold Jenkins kept the ball, running around the left tackle for -1 yards. Tackled by ILB Drake Webster, assisted by S Kent Fields. PENALTY: S Pete McNamee of Dallas was called for Unsportsmanlike Conduct.
    1-10-DAL12 (3Q: 10:57) Harold Jenkins kept the ball, running around the left tackle for 4 yards. Tackled by S Eddie Burroughs.
    2-6-DAL08 (3Q: 10:31) Harold Jenkins pass completed to RB Corwin Beaton for 6 yards. Tackled by DE B.J. Berry.
    1-2-DAL02 (3Q: 09:58) Corwin Beaton ran outside the right tackle for 0 yards. Tackled by CB Corbin Bradley.
    2-2-DAL02 (3Q: 09:17) Harold Jenkins pass was thrown incomplete, intended for WR Heath Stargell.
    3-2-DAL02 (3Q: 09:11) Corwin Beaton ran a counterplay inside the left tackle for 2 yards and a TOUCHDOWN! Key block delivered by Abraham Mizukami. Dallas 17, Tampa Bay 16
    (3Q: 09:11) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Tampa Bay 17, Dallas 17
    (3Q: 09:03) Mackenzie Burleson kicked off 73 yards from the TBY35. Touchback.




    Ich denke, dass meine Defense insbesondere in Sachen Passverteidigung noch nicht allzu rund läuft. Dallas konnte, wenn ich so im Film Room kucke, wunderbar Pässe auf mehrere verschiedene Receiver verteilen.
    Der Quarterback von Dallas ist zwar bei weitem kein Passing Gott und konnte in seiner Karriere bisher grob auch nur die Hälfte seiner Pässe anbringen, aber ich sehe nicht, dass meine Cornerbacks da wesentlich dazu beigetragen hätten.

    Die Offense könnte auch ein bisschen besser laufen, aber ich denke, das kommt dann mit der Erfahrung und Zeit.

    Das Match wurde dann im vierten Quarter erst wirklich verloren und war vorher ein Hin und Her. Die Mannschaft braucht mehr Praxis und muss insgesamt sich noch etwas weiter entwickeln.
    Wenn das gelingt, besteht das Potenzial, dass sie mehr als ein 8-8 hinkriegt. Zum Vergleich: Dallas hatte letzte Saison 7-9 Stats.

    PS:

    Nächste Woche empfange ich den Divisionsrivalen und derzeitigen Divisionsanführer, die Atlanta Falcons (3-0) des GM ieskel, ein Match, das noch schwerer zu schlagen, geschweige denn zu gewinnen sein dürfte.
    Die Falcons sind die amtierenden Division Champs der NC South 2037 mit 14-1-1.

    Wie sie bisher ihre 3 Spiele gewonnen haben, werde ich mir genau ankucken, mit einem Sieg rechne ich nicht, aber ich will auch nicht meine Bucs kampflos untergehen sehen!
    Geändert von Azrael (21.09.17 um 14:59 Uhr)

  6. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Azrael für diese Antwort:

    Rantanplan (21.09.17)

  7. #364
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    Ich kann übrigens die englischsprachige Wikipedia getrost weiterempfehlen, da lernt man viel, z.B. was eigentlich die Nummern in den Personalgruppen bedeuten, z.B. 131 wäre 1 Runningback, 3 Tight Ends und 1 Receiver.
    Zu blöd, wenn das einem erst mitten in der Planung einfällt, Wikipedia zu konsultieren und man es erst dann lernt

  8. #365
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    1.836
    Renommee-Modifikator
    72
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgefallen, dass in der Rosteranzeige einige seiner Stars nicht als Starter aufgestellt sind.
    Falls das so stimmt, denke ich, dass der werte mike7273 wohl seine Stars für die Playoffs oder zumindest für schwierigere Gegner schonen will und somit auch seinen Neuen etwas Spielzeit geben will.
    Eher unwahrscheinlich.
    Grundsätzlich besteht natürlich immer die Möglichkeit, dass unterschiedliche Staffs diverse Spieler unterschiedlich sehen. Wer also aus Sicht Eurer Scouts ein Starter ist, muss es nicht zwingend aus Sicht der Scouts des eigentlichen Teams sein.
    Vor allem aber kommt es natürlich darauf an, wie die Spieler eingesetzt werden. Hier ist Uns nicht ganz klar, ob es nach einem bestimmten scheme - also z.B. das heutzutage klassische 1-3-1 System in der Offense - geht, wer als Starter angezeigt wird (sprich, wer in diesem einen scheme aufgestellt ist, gilt als Starter), oder nach der Anzahl der (erwarteten?) Snaps. Wie ja schon häufiger erwähnt, haben Spieler unterschiedliche Stärken. Unsere beiden 4-3-DEs Lofton und Barber sind rein stärketechnisch Starter. Da Wir aber eine 3-4 D spielen, stehen sie bei vielen Spielsituationen gar nicht auf dem Platz. Je nach Spielverlauf ist es also gut möglich, dass andere, in Sachen Gesamtstärke nominell schwächere DEs deutlich mehr Snaps spielen.
    Und manchmal ist es auch einfach so, dass ein eigentlich starker Spieler schlicht nicht besonders viel Kondition hat. Egal welche der beiden obigen Varianten dann zum tragen kommt, die Chancen stehen ganz gut, dass er nicht als Starter angezeigt wird.

    Ansonsten haben Wir eher überraschend gegen Baltimore gewonnen, wobei der Gegner mit einem Flaggenfestival tatkräftig mitgeholfen hat.

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  9. #366
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    "Das Gelbe auf der ganzen Flagge symbolisiert, dass ein Spieler Mist gebaut hat" -Cooper, Sheldon: Spaß mit Flaggen

    Gut zu wissen, dass die Einschätzung, wer startet, auch nur eine Scoutschätzung ist, habe ich mir zwar gedacht, aber es garantiert zu wissen ist ja besser

    So, nach mehreren Stunden der Vorbereitung, wobei ich davon ausging, dass Atlanta wie zuvor viel rennen wird (in 2 von 3 Spielen, das erste der Saison konnte ich komischerweise nicht im Film Room anzeigen lassen), also mit annähernd 60% Laufspielanteil, habe ich entsprechend meine Defense eingestellt.

    Was mir außerdem auffiel in Sachen Atlanta-Defense war zum einen, dass die Falcons keinen Hehl daraus machen, dass sie gerne blitzen.
    In beiden Spielen, die ich einsehen konnte, 100% Blitzanteil.
    Gleichzeitig ist die Atlanta Defense in Sachen Zonenverteidigung höchstens Durchschnitt.

    Daher habe ich meiner Defense etwas mehr Passing im Vergleich zum Spiel gegen die Cowboys verordnet und sogar den Left Guard ausgetauscht.
    Der eigentliche Starter ist zwar sowieso verletzt, aber der Ersatz ist auch besser im Passblocking.

    Einen Sieg erwarte ich wiegesagt nicht, da ich es für unwahrscheinlich halte, dass eine Mannschaft, die die letzte Saison mit 4-12 beendet hat, den amtierenden Division Champion besiegen könnte, der mit 14-1-1 seine Division anführte.
    Unmöglich ist ja bekanntlich nichts im Football, aber ich halte es für unwahrscheinlich und mache mir daher keine Hoffnungen, die Falcons dürften qualitativ einfach besser sein als die Bucs.

  10. #367
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    1.836
    Renommee-Modifikator
    72
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    "Das Gelbe auf der ganzen Flagge symbolisiert, dass ein Spieler Mist gebaut hat" -Cooper, Sheldon: Spaß mit Flaggen



    Gut zu wissen, dass die Einschätzung, wer startet, auch nur eine Scoutschätzung ist, habe ich mir zwar gedacht, aber es garantiert zu wissen ist ja besser
    Da Wir Uns gerade nicht sicher sind, ob Ihr Uns missverstanden habt: mit der Scouteinschätzung meinten Wir, dass Ihr beim Blick in ein fremdes Roster vielleicht einen Spieler mit Stärke 50 seht, der auf der Bank sitzt, während ein Spieler mit Stärke 40 auf dessen Position spielt. Es wäre aber ja gut möglich, dass die Scouts des entsprechenden Teams die Stärken genau umgekehrt sehen. Insofern irren nicht Eure Scouts darüber wer Starter ist - das wird, im Rahmen dessen, wie auch immer die Engine das festlegt (siehe oben), schon richtig angezeigt - sondern zwei Abteilungen kommen zu einem unterschiedlichen Ergebnis über die Stärke eines Spielers. Und für Euch sieht es dann nur so aus, als würde der vermeintlich Schlechtere beginnen, während bei der Rosterübersicht des GM durchaus der vermeintlich Stärkere startet.

    Edit: Wir haben Uns jetzt mal das Spiel angesehen. Aus Sicht Unserer Scouts meint Ihr wahrscheinlich Fälle wie WR Seau (statt Preston oder Blankenhorn), NT Jacobs (statt Schultz) und WLB Dunn (statt Fields)?
    Danach sieht es für Uns tatsächlich so aus, als würde die Engine "Starter oder nicht" danach festlegen, wer in einem bestimmten scheme aufgestellt ist. Während WR Seau immerhin maginal mehr Snaps gespielt hat als Preston (was trotz geringerer Gesamtstärke durchaus Sinn macht, da er der bessere Slotreceiver und ja auch als solcher aufgestellt ist), haben in den anderen beiden Fällen Schultz und Fields tatsächlich deutlich mehr Snaps gespielt als Jacobs und Dunn, obwohl Letztere als Starter angezeigt werden.
    Geändert von Koenigsmoerder (21.09.17 um 20:01 Uhr)

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  11. #368
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    Mir ging es schlicht darum, wer da als Starter angezeigt wird und ich war nicht sicher, ob quasi den anderen Mannschaften vorab bekannt ist, wen der jeweilige GM als Starter aufs Feld schickt oder ob das eine Einschätzung der Scouts ist.

    Ich tendierte schon dazu, anzunehmen, dass es eher eine Scouteinschätzung ist, aber dank euch weiß ich das wohl sicher.

    Was ihr meint, ob die Scouts beider Teams entgegengesetzte Urteile fällen: Grundsätzlich ist das ja durchaus möglich.

    Aber wenn ich bei den Cowboys z.B. sehe, dass mir der zweitschwächste WLB Karl Dunn mit 20 Overall-Rating als Starter angezeigt wird, obwohl mir da weitaus fähigere WLB angezeigt werden, etwa Ramon Fields mit Overall-Rating 67. Können Scouts so extrem daneben liegen? Ich meine, wenn das zwei Spieler mit z.B. 55er und 53er Rating wären, könnte ich mir das sehr gut vorstellen, dass da Scouts auseinanderliegen, aber bei 20 auf der einen und 67 auf der anderen Seite, sollte man doch meinen, dass das eigentlich eine glasklare Geschichte ist

  12. #369
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    1.836
    Renommee-Modifikator
    72
    Die in der Rosterübersicht angezeigten Starter sind Unserer Auffassung nach die des letzten Spieles.

    Und da, wie gesagt, sind Wir jetzt nach dem Studium Eures Spieles gegen Dallas der Meinung, dass sich das danach richtet, wer in welchem scheme aufgestellt ist. Weil eben gerade das Beispiel Dunn vs. Fields zeigt, dass obwohl Dunn als Starter angezeigt wird, Fields deutlich mehr Snaps gespielt hat. Von daher stimmen die tatsächlichen Spielanteile durchaus mit den jeweiligen Stärken überein. Aber Dunn ist halt in der Formation aufgestellt gewesen, nach der die Engine hinterher die Starter definiert.

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  13. #370
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    Auch das ist durchaus eine Möglichkeit

  14. #371
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.800
    Renommee-Modifikator
    45
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    So, nach geschlagenen 21 Tagen ohne Internet (Verflucht seinen die 90% inkompetenten Techniker, gesegnet die 10%, die fähig und kundenfreundlich sind) hab ich überrascht sehen dürfen, dass meine Bucs selbst ohne menschliche Eingreife sowohl in der PreSeason als auch bisher in der Regular Season die Hälfte der Spiele gewonnen haben. Auch wenn das eine gewonnene Spiel "nur" gegen Steels Carolina Panthers war, aber hey, ich hab mit schlimmerem gerechnet
    Wir gratulieren zur erneuten Teilnahme in der Welt des Internets.
    Ungläubig und erschreckt sind wir da aber schon, wir hätten nicht gedacht, das es in unserem Land noch möglich ist, 21 Tage auf seinen bezahlten Internetanschluss aus technischen Gründen verzichten zu müssen.

    Zitat Zitat von Rantanplan Beitrag anzeigen
    Gratulation!

    Wie läuft die Saison bei den anderen Regenten?
    Vorweg teilen wir mit, dass sich das sich in der Signatur des werten JBJ83 und in der unseren, mit „Gameday Report“ und „Standings“ 2 aktive Links finden die per Sprung direkt zu, naja, dem Spielbericht des letzten Spieltages und der Tabelle in der RDFL leiten.

    Die regulären Spiele der Saison brachte uns bis Woche 2 (ja richtig, sagt doch gar nichts aus) unvermutetes.

    GM Koenigsmoerder stand tatsächlich 0-2
    GM Azrael und wir begnügten uns mit 1-1
    und zu unserer aller Überraschung führte GM Kottan die deutsche Delegation in der RDFL mit 2-0 an.

    Heute nach Woche 3
    GM Koenigsmoerder 1-2
    GM Azrael 1-2
    GM Kottan 2-1
    GM Templer 2-1

    Die Bengals sind bereits jetzt böse mit Verletzungen bestraft:



    In der kommenden Woche jetzt treffen wir übrigens GM Koenigsmoerder’s Patriots auf deren Grund und Boden.
    Die hochbezahlten, qualifizierten und zuverlässigen RDFL Analysten sagen übrigens mit überwältigender Mehrheit einen Sieg der Raiders voraus:



    Bereitet Euch vor – auf Schmerzen! Wir werden alles dafür tun, Euren dürren Baum der Freiheit zu fällen.
    Es ist Herbst und: The autumn wind is a Raider!

    Geändert von Templer (22.09.17 um 20:39 Uhr)
    the RDFL the RealDeal Football League
    A Front Office Football Multiplayer League
    Gameday Report - Standings

  15. #372
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    26
    Zitat Zitat von Templer Beitrag anzeigen
    Wir gratulieren zur erneuten Teilnahme in der Welt des Internets.
    Ungläubig und erschreckt sind wir da aber schon, wir hätten nicht gedacht, das es in unserem Land noch möglich ist, 21 Tage auf seinen bezahlten Internetanschluss aus technischen Gründen verzichten zu müssen.
    Das Lustige, wenn man es so nennen will, ist ja nichtmal dieses Faktum.
    Es war ja in dem Sinne nichtmal ein technischer Defekt, es war einfach menschliche Inkompetenz.

    Ich wohne ja im Studentenwohnheim, also mit vielen Ein- und Auszügen und entsprechend viel Fluktuation bei den Internetanschlüssen, weil ja immer mal wieder Neuankömmlinge sich eigenes Internet zulegen müssen und daher immer wieder Techniker anrücken und das da freischalten müssen.
    Und irgendsoein Hampel hat an einem Kabel, nämlich meinem, an dem er seine Griffel nicht zu verlieren hatte, rumgefingert, das einfach rausgezogen und nicht wieder reingesteckt und so fing das an

    Zuerst hat man mir nen neuen Router geschickt, das hat aber natürlich nichts geändert (wie auch, wenn das Kabel im APL-Kasten draußen ist...).
    Der erste Techniker, der nichtmal im Hause war, meldete, er bräuchte angeblich ein Ersatzteil und es müsse ein neuer Termin ausgemacht werden.
    Zum nächsten Termin kam kein Techniker und der Termin fiel damit flach, übrigens komplett ohne jegliche Begründung.
    Beim nächsten Termin kam dann persönlich ein, noch recht junger, Techniker, der aber irgendwie seinen Job nicht gebacken gekriegt hat und zwar war irgendwas verändert an der Leitung, aber sie war immernoch nicht richtig geschaltet.
    Der nächste Techniker dann hat endlich das Problem gelöst, aber der hätte auch nicht den APL-Raum gefunden, wenn ich ihm den nicht persönlich gezeigt hätte... dafür blieb er dann aber persönlich da, bis sichergestellt war, dass das Internet jetzt auch läuft, daher fällt mein Urteil über diesen letzten Techniker, zumal der mein Internet endlich reparierte, trotzdem noch recht wohlwollend aus.



    Zur RDFL:

    Ja, ich habe auch einige Verletzte, aber zum Glück nichts längerfristiges, das Maximum ist glaube ich einer, der 3 Wochen lang verletzt aber eingeschränkt einsatzfähig ist. Ich schone diese Spieler aber trotzdem, damit die ihre Verletzungen heilen, nicht dass das durch einen Einsatz sich verschlimmert, ich weiß ja nicht, wie das im Spiel dargestellt wird, ob es überhaupt möglich ist, dass sich Verletzungen eines eingesetzten, noch nicht genesenen Spielers sich verschlimmern können (z.B. dass aus einem angerissenem Band ein kompletter Bänderriss wird o.ä.).

    Nun, das Spiel wird ja dennoch als eng vorrausgesagt, wenn euch nur ein Vorsprung von 2 Punkten prognostiziert wird und im Football ist ja viel möglich, die Raiders bei den Patriots, das wird eine spannende Partie, die so oder so ausgehen kann, ich würde die Patriots nicht komplett abschreiben, ohne jetzt für sie Partei ergreifen zu wollen

Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Koenigsmoerder

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 17.09.17, 18:48
  2. Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 20.12.16, 10:34
  3. Front Office Football 7 - ein SP Fantasy AAR
    Von Allenthalben im Forum AARs - Sonstige Spiele
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.12.16, 00:35
  4. Gridiron Solitaire: American Football für den PC
    Von Tosh im Forum Sonstige Spiele
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.14, 17:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •