Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Thema: Lern AAR für DR Spieler

  1. #81
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    375
    Renommee-Modifikator
    7
    27. November 1941 (Woche 24)

    Im Norden werden die Kessel weiter verkleinert und der Rückzug beginnt.
    Im Zentrum ebenfalls und im Süden gibt es noch Probleme und Chancen.
    Im Norden werden alle Unterstützungseinheiten in die Heimat geschickt, damit diese keinen Schaden erleiden.
    Alle Unterstützungseinheiten befinden sich jetzt beim O.K.H. und auf deutschem Boden, so dass diese Einheiten nicht vom 1. Winter betroffen sind.



    Im Süden ist die Eisenbahnlinie an der wichtigsten Stelle unterbrochen worden. Dies ist das zweite Mal innerhalb von zwei Monaten und legt die komplette Versorgung lahm.
    Ein FBD kommt daher aus dem Norden herunter in den Süden und soll für eine weitere Eisenbahnverbindung sorgen. Das Risiko war einfach deutlich zu hoch.


    Daher entschied ich mich, den Kessel nur klein zu machen. Das resultiert darin, dass viele Feindeinheiten geroutet (gelb) wurden. Das Risiko war einfach zu hoch ohne Treibstoff und Nachschub mit nicht mehr kontrollierbaren roten Horden im Rücken in den Dezember zu gehen. Der Kompromiss ist, dass ein Teil geroutet wird und der andere Teil eingeschlossen.


    Man kann mit dem Jahr 1941 sehr zufrieden sein. Die Sowjets sind auf 4,6 Millionen Mann gedrückt worden und haben Totalverluste von fast 3 Millionen Mann. Es kommen jetzt noch die Verluste im kleinen Kessel hinzu und die Reste im Norden.
    Und noch eine kleine Übersicht.






    Ich habe alles erreicht, was ich erreichen kann/will. Bin sogar über 500.000 Mann über meinen optimal Verlustzielen. Dazu kommt das genug Industrie zerstört wurde und vorallem, dass auch im Süden die ganzen Manpowerzentren gefallen sind. Eine Winteroffensive mit nur 4,6 Millionen Mann ist sehr schwer. Bringt die aber keine großen Verluste, so wird das DR im Sommer 1942 über die SU rollen und dann alles fressen. Da ich nicht genau weiß, wie gut mein Gegner vorbereitet ist auf den Winter, kann ich seine Kapitulation nur akzeptieren. Vermutlich haben die Verluste nach dem Schlamm ihr übriges getan und ich denke, er sieht sich kaum in der Lage zurückzuschlagen.
    Das Problem ist in diesem Spiel der Schneeballeffekt. Eine Division, die im Startzug gerettet wird, kann im optimalen Fall irgendwo mal einen Kessel verhindern, was wieder anderen Einheiten rettet und dadurch wieder andere Kessel rettet und so kann ein kleiner Fehler im 1. Zug gewaltigen Auswirkungen haben. Natürlich kann die gerettet Einheit auch einfach ein paar Wochen später im nächsten Kessel landen und gar keine Auswirkungen haben, aber will man das riskieren?
    Daher kann ich allen zukünftigen Schlachtenlenker nur empfehlen den Start zu testen und auch MPs zu spielen, bei denen man vorher sagt, dass man vielleicht nur bis Anfang 1942 spielt oder vor dem Winter die Segel streicht.
    Ich saß auch in vielen MPs da und ärgerte mich über die Fehler in den ersten Zügen und bewunderte, wie diese dann die Übermacht von Woche zu Woche steigerten. Das dann umzustoßen ist schwer.

  2. #82
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    258
    Renommee-Modifikator
    5
    Sind die Kartenscreenshots von dem letzten Schneezug vor dem Blizzard? Falls ja, dann wunder uns das Fehlen einer richtigen Frontlinie? Einige Abschnitte sind ja nicht mal von ZOC bedeckt? Wir denken uns nur, dass der Russe da mit Suizid-Kavallerie reinstoßen könnte, um Bahnlinien zu kappen oder sogar Einheiten abzuschneiden.
    Geht ihr davon aus, dass euer Gegner keine Offensive mehr durchführen kann, oder hattet ihr vor, einfach viele Einheiten in Städten zu lassen und das ganze Vorfeld aufzugeben und einfach schnell zurückzurennen, um die Abnutzung zu verringern?
    Abgesehen davon danken wir sehr für diesen sehr interessanten, lehrreichen und nüchtern gehaltenen AAR.

  3. #83
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    53
    Beiträge
    16.017
    Renommee-Modifikator
    138
    Auch wir danken euch für diesen interessanten und für mich nützlichen AAR...!!

    herzliche grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  4. #84
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    375
    Renommee-Modifikator
    7
    Schwerpunktbildung. An den von euch beschrieben Stellen gibt es keine wichtigen militärischen Ziele und er muss dann ohne Eisenbahnlinie vorstoßen und mit permanenter Angst, dass ich ihn abschneide. Die Panzerdivisionen können verdammt weit ziehen und dann wird es schwer.

  5. #85
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    126
    Renommee-Modifikator
    2
    Der Russe braucht nur einige kavaleriekorps und Panzerbrigaden durch die Frontlücken zu schicken und eure rückwärtigen Verbindungen zu kappen. Dann habt Ihr euren Vorsprung mehr als verspielt. Jetzt sich zurück zu ziehen bringt aber nichts mehr, da eure Infantrie den feindlichen Kavalerieeinheiten nicht entrinnen kann und in offene Steppe schnell eingekesselt wird.

    Wenn der Russe die Blizzard Vorbereitungen schon getroffen hat (Kavaleriedivisionen zusammenziehen, SU erstellen...), werden es sehr interessante Wochen.

  6. #86
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    375
    Renommee-Modifikator
    7
    Da hat selbst mein Gegner nicht dran geglaubt.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Noobia greift nach den Sternen – Ein Aurora 4X Lern-AAR
    Von KAreil im Forum AARs - Weitere Strategiespiele
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 20. May 2016, 14:24
  2. MP sucht Ersatz-Spieler / Spieler sucht MP
    Von Jaycee im Forum HoI 2 - Multiplayer
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 27. April 2011, 17:01
  3. Lern-PBEM
    Von Hasardeur im Forum AGEOD's Games
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 11. March 2011, 09:00
  4. AWD: G'Kar vs. Hasardeur - ein Lern- und Lehr-PBEM
    Von G'Kar im Forum AARs - Weitere Strategiespiele
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 24. February 2009, 15:57
  5. Castille - Ein Lern AAR
    Von Cerreal im Forum AARs - Europa Universalis III
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20. February 2009, 19:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •