Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 151 von 151

Thema: Vom Eismeer bis nach Afrika

  1. #141
    Avatar von Ammann
    Ammann ist offline
    Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
    Hauptmann
    Verdienstorden der Fremdenlegion
 / Point Value: 0

Legion of Merit
 / Point Value: 0

AAR-Verdienstkreuz - Bronze
 / Point Value: 0
    Thanked: 84
    +3
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mansfelder Land
    Alter
    36
    Beiträge
    1.503
    Renommee-Modifikator
    36
    Also die Meinungen sind ja ziemlich einstimmig.Wir möchten aber nochmal darauf hinweisenen das der werte Cfant unser treuester Begleiter bei PBEM Spielen ist.
    Will heißen es würde nur zu einem Abbruch kommen wenn beide Seiten sich besprochen haben.
    Wir würden den werten Cfant schon als Freund zählen und sind auch glauben wir auf einer Wellenlänge.
    Am Spiel selbst ändert sich ja nichts,wir würden dann aber auch erst in Runde 16 mit dem AAR einsteigen.
    Und mit zeitlicher Verzögerung hat vielleicht auch unser hoch geschätzter Gegner etwas zu berichten.
    Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue Planet.

  2. Die folgenden 3 Regenten bedanken sich bei Ammann für diese Antwort:

    dimovski (09.10.17), Hohenlohe (09.10.17), Lord Elma (09.10.17)

  3. #142
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.777
    Renommee-Modifikator
    145
    Wir werden geduldig warten, bis euer AAR weitergeht...

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  4. #143
    Avatar von Ammann
    Ammann ist offline
    Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
    Hauptmann
    Verdienstorden der Fremdenlegion
 / Point Value: 0

Legion of Merit
 / Point Value: 0

AAR-Verdienstkreuz - Bronze
 / Point Value: 0
    Thanked: 84
    +3
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mansfelder Land
    Alter
    36
    Beiträge
    1.503
    Renommee-Modifikator
    36
    Eigentlich wollten wir ja erst ab Runde 15 oder 16 wieder berichten,aber der Verlauf der Kämpfe im Abessinienkrieg hat sich in diesem Spiel ganz anders entwickelt.
    Wie die Leser ja wissen hatte die KI einen Bonus von 20% mehr Nachschub in jeder Runde,davon abgesehen wissen wir ohne das Szenario im Editor zu betrachten nicht
    welche Vorteile sie sonst noch erhält,eventuell einige Einheiten mehr usw oder zum Beispiel ob die Achse dann irgendwelche Nachteile bekommt.
    Der werte Cfant ist ja in TOAW kein Anfänger und hat uns in so manchem Spiel zum verzweifeln bringen können,aber dennoch verlief das Spiel anders.


    26.1.1939 Runde 9


    Bereits in Runde 9 konnten wir die Truppen unseres Gegners auf 2 Hexfeldern zusammendrängen,leider konnten wir das freie im Süden aufgrund der zerstörten Brücke nicht mehr besetzen.
    Die beiden Hexfelder sind mit jeweils 9 Verbänden was auch die maximalgrenze ist belegt und sind nun erstens überfüllt und zweitens wenn wir das freie Hexfeld nächste Runde nehmen,
    dann werden sich in die Flucht geschlagene Einheiten auflösen weil sie sich nirgends mehr zurückziehen können.




    2.2.1939 Runde 10

    In seiner Runde unternimmt der Feind letzte verzweifelte Gegenangriffe.Von rot markiertem Feld konnte er uns zwar verdrängen,es blieb im aber verwehrt es zu besetzen.
    Das Hex was am Ende von Runde 9 im Süden noch frei war fiel natürlich kampflos an ihn zurück,jedoch sind dort nur sehr schwache Kräfte.



    Wir gehen aufs ganze und greifen die beiden Hexfelder neben Addis Abeba an während selbiges schon im Feuer der schweren Artillerie liegt.
    Im übrigen wollte der Feind mit dem Angriff in seiner Runde zu unserem Armeehauptquartier welches man jetzt im Nordwesten sieht durchbrechen und es vernichten.



    Der feindliche Widerstand bricht recht schnell und da keine Verbände mehr nach Addis Abeba ausweichen können müssen diese ihre Waffen strecken und gehen in Kriegsgefangenschaft.
    Nun beginnt der eigentliche Angriff auf die Stadt selbst und auf die Reste in den beiden anderen Feldern.



    Laut Gefechtsbericht war es zwar nur ein schwacher Angriff aber dennoch sind die Truppen des Gegners inzwischen so demoralisiert das er trotzdem vernichtend war.
    Bei nur geringen eigenen Ausfällen verlor der Feind über 80% seiner beteiligten Männer an Toten,Verwundeten oder Gefangenen.Danach war dann leider auch die Runde vorbei.
    Das Axis setzt Angriff fort aus dem Gefechtsbericht welches mehrfach auftaucht lässt uns schon vorher vermuten das leider viel mehr Zeit verbraucht wurde als eingeplant war.



    Und so steht am Ende nur noch ein Eliteregiment in der Stadt welches wir eventuell auch noch hätten werfen können.

    Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue Planet.

  5. Die folgenden 3 Regenten bedanken sich bei Ammann für diese Antwort:

    dimovski (11.10.17), Francis Drake (11.10.17), Hohenlohe (11.10.17)

  6. #144
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.777
    Renommee-Modifikator
    145
    Endlich ist ein Sieg in Äthiopien so langsam absehbar...

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  7. #145
    Avatar von Ammann
    Ammann ist offline
    Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
    Hauptmann
    Verdienstorden der Fremdenlegion
 / Point Value: 0

Legion of Merit
 / Point Value: 0

AAR-Verdienstkreuz - Bronze
 / Point Value: 0
    Thanked: 84
    +1
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mansfelder Land
    Alter
    36
    Beiträge
    1.503
    Renommee-Modifikator
    36

    9.2.1939 Runde 11

    Sondermeldung!!!!!



    Nun sitzt Benito schon lange in seinem Arbeitszimmer und überlegt was er als nächstes macht....
    ....sollte man Afrika komplett erobern und von Briten und Franzosen befreien oder in einigen Jahren Russland überfallen....
    ....denn mit dieser Armee so überlegt er könne man den Himmel stürmen......

    (Das Video ist ironisch gemeint und zeigt keineswegs nur Italiener),das eigentliche fängt ab 0:44 an ;-)

    Der Feind hatte in seiner Runde keine Trruppen mehr sammeln können und somit befehlen wir den finalen Angriff.
    Von allen Seiten wird der Gegner bestürmt und hat somit eigentlich kaum eine Chance hier heil heraus zu kommen.



    Die Garde stirbt.....unter dem imensen Druck unserer Verbände muss selbst die Elite ihre Waffen strecken,unsere eigenen Ausfälle sind minimal.



    Nun kann man daran gehen die restlichen Hexfelder zu konvertieren,Brücken instand zusetzen und die Truppe neu zu formieren.
    Wenn es nämlich historisch ablaufen sollte könnte im Lauf der Zeit wieder zu Kampfhandlungen kommen.

    Geändert von Ammann (13.10.17 um 06:04 Uhr)
    Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue Planet.

  8. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Ammann für diese Antwort:

    Hohenlohe (12.10.17)

  9. #146
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.133
    Renommee-Modifikator
    32
    Großartiger Sieg!

  10. #147
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.777
    Renommee-Modifikator
    145
    Wir gratulieren...!!

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe... *ES LEBE DER DUCE!!*
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  11. #148
    Avatar von Ammann
    Ammann ist offline
    Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
    Hauptmann
    Verdienstorden der Fremdenlegion
 / Point Value: 0

Legion of Merit
 / Point Value: 0

AAR-Verdienstkreuz - Bronze
 / Point Value: 0
    Thanked: 84
    +1
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mansfelder Land
    Alter
    36
    Beiträge
    1.503
    Renommee-Modifikator
    36
    Hier ist im übrigen noch ein kurzes Resümee des werten Cfant....

    Aus die Maus. Kein Abessinier mehr unter Waffen. Anders gesagt: Viva Italia! 😃


    Mein Resümee: War ein spaßiges, unverbrauchtes Szenario. Und wie gesagt das erste Mal, dass die KI besser war als ich Liegt ja an ihren Boni, ist trotzdem ein amüsantes Detail. Militärisch haben die Äthiopier ordentlich aufs Maul bekommen. Einziger Erfolg war die Einschließung und Vernichtung von drei mobilen italienischen Einheiten (weiß nicht mehr ob Kompanien oder Bataillone), ansonsten gab's überhaupt nichts zu holen für mich. Was nicht weiter verwundert, wenn man mit Musketen auf moderne, wenngleich italienische Einheiten schießt Die regulären Einheiten waren offensiv völlig unbrauchbar, defensiv aber auch absolut überfordert. Nur die 5-6 Garde Einheiten waren saustark, ich glaub auch besser als die ganzen italienischen Einheiten. Haben sich aber rasch abgenutzt und waren halt viel zu wenige.

    Insgesamt bin ich mit meiner Armee aber sehr zufrieden, sie hat ihr Bestes gegeben und bei der Schlacht um Addis Abeba einzelne Gefechte auch gewonnen. Insgesamt aber hast Du mir keine Chance gelassen und bist mit meiner Garde auch schneller fertig geworden, als ich gehofft hatte. Zwei kleine Anmerkungen: Die Gardeeinheiten hatten tatsächlich jede ein paar Matildas II Und 2-3 Runden vor dem Ende wollte ich noch Kaiser Haile Selassie ausfliegen, leider wurde er beim Überflug über die italienischen Stellungen abgeschossen... 😊


    Im Rückblick bedaure ich eigentlich nur, dass ich nicht mit ein paar Kavallerie-Einheiten ins Hinterland gezogen bin, um dort noch ein paar Runden länger Guerillakampf zu führen... Aber ich habe mir halt mehr davon versprochen, einen Ring um die Hauptstadt (meinem einzigen Supplypunkt) zu ziehen, die regulären Einheiten zu verschanzen und mit der Garde punktuelle Gegenangriffe zu führen. Hat nicht gut funktioniert, Du hast den Widerstand sehr rasch überwunden. Jetzt hoffe ich, dass ich in Spanien mehr Widerstand leisten kann 😊


    Offizielle Verluste:


    Kavallerie: 35.000 Mann

    Musketen-Infanterie: 70.000 Mann

    Heavy Rifle (Garde): 6.100 Mann

    MGs: 372

    Artillerie 100mm oder höher: ca. 320 Geschütze.
    Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue Planet.

  12. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Ammann für diese Antwort:

    Hohenlohe (13.10.17)

  13. #149
    Avatar von Ammann
    Ammann ist offline
    Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
    Hauptmann
    Verdienstorden der Fremdenlegion
 / Point Value: 0

Legion of Merit
 / Point Value: 0

AAR-Verdienstkreuz - Bronze
 / Point Value: 0
    Thanked: 84
    +1
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mansfelder Land
    Alter
    36
    Beiträge
    1.503
    Renommee-Modifikator
    36
    So dann mal zu unseren Verlusten.....

    Kavallerie:ca 2180 Mann

    Infanterie: ca 11800 Mann

    MG´s:152

    Geschütze bis 100mm:320 Stück

    Geschütze ab 100mm:22 Stück

    Mörser:128 Stück

    Aufklärungsfahrzeuge:182 Stück...das dürften dann die Fahrzeuge der 3 gekesselten Bataillone sein

    Also alles in allem etwa vielleicht 18.000 Mann
    Die Zahl der über sechzig jährigen wird sich in den kommenden Jahren verdreifachen: Bald heißt es nicht mehr, der blaue Planet, sondern, der graue Planet.

  14. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Ammann für diese Antwort:

    Hohenlohe (13.10.17)

  15. #150
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Exil-Schwabe(BaWü) in München
    Alter
    54
    Beiträge
    16.777
    Renommee-Modifikator
    145
    Werter Ammann, da haben ja auch eure italienische Einheiten heftig bluten müssen, nicht nur die Abessinier... Wir sind jetzt mal sehr auf Spanien gespannt...

    herzlichste grüsse

    Hohenlohe...
    In memoriam Stauffenberg, jota und CJ...
    YouTube - ‪St. Michael, the Archangel‬‏

  16. #151
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Köngreich Hannover, Residenzstadt Celle
    Beiträge
    7.049
    Renommee-Modifikator
    115
    Wenn man über 11.000 Mann verliert, aber nur 150 MGs, ist man bei der italienischen Armee, eindeutig...

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Decisive Campaigns: TBfWtP nach Polen, denn Polen ist offen
    Von KIWI im Forum AARs - Matrix Games
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 06.10.17, 09:35
  2. HOI4: Alle Wege führen nach Rom
    Von H34DHUN73R im Forum AARs - Hearts of Iron IV
    Antworten: 608
    Letzter Beitrag: 11.09.17, 23:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •