Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 103

Thema: Hard Pencils - Ein FOF8 MP-AAR mit den Tampa Bay Buccaneers

  1. #81
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    31. Regular Season Woche 10


    Das Rückspiel gegen die Saints steht an, da ich ja bereits gegen sie gespielt habe und mich vorbereitet habe, spare ich mir die Detailanalyse.

    Vielmehr habe ich aus dem Spielablauf folgende Analyse für die Offense gezogen:




    Die Mischung von ungefähr 2/3 Pass und 1/3 Rush habe ich beibehalten, habe jedoch darauf geachtet, dass vorallem innerhalb der letzten 6 Yards zur Goalline vermehrt gelaufen wird, da hier die Saints vermehrt mit Pass Rush ankamen.

    Für die Defense Planung hab ich mir die Spielsituationen in Solevision angekuckt, in denen die Saints meine Defense ausgetrickst haben. Das sieht dann z.B. so aus, etwa beim ersten Touchdown der Saints.




    Warum mach ich das? Im Log sehe ich nur sehr grob zusammengefasst, was die Defense und die Offense gemacht haben, in Solevision krieg ich ein paar mehr Informationen wie die verwendeten Formationen von Offense und Defense und wie genau der Spieler mit dem Ball sich verhält.
    In diesem Beispiel hat der Running Back einfach meine Verteidiger ausmanövriert, aber dummerweise kann ich nicht anordnen, dass der Runningback von zwei Spielern gedeckt werden soll, ich kann das nur für Receiver befehlen.
    Da kann ich also in der Tat nichts konkret machen, um mich auf den starken Running Back einzustellen, jedenfalls nicht bei Cover-2, das da von meiner Defense gespielt wurde.
    New Orleans hat, wenn gepasst wurde, immer von Doppeldeckung wegwerfen lassen, daher werde ich auf Doppeldeckungsspielzüge diesmal verzichten.
    Zwar waren im alten Gameplan multiple Blitzer drin, sogar Man to Man Blitz-4 (!), aber wenn der Quarterback unter Druck geriet, dann war das in der Solevision-Aufnahme immer nur ein Blitzer, nicht mehrere.
    Ich werde daher auch bei den Blitzern konservativer fahren und maximal 2 Blitzer einsetzen, mehr schein ich wirklich nicht zu brauchen.

    Dann sind auch mehr Männer hinter der D-Line und bringen mehr Sand ins Getriebe der Saints.

    Ganz am Schluss, da Rookie-FS Earnest Wirth den allerletzten Angriff der Saints abwehrte und so den Sieg rettete, war das übrigens eine Cover-3-Verteidigung, die ich deshalb auch wieder einbauen werde in den Gameplan, denn dann ist die zu verteidigende Zone für Wirth, der ja nicht allzugut in der Zonenverteidigung ist, möglichst klein.




    In der Red Zone-Defense wieder das Motto "Bend but don't break", sprich kaum Blitzes, höchstens in 3rd & Long-Situationen. Ansonsten auch konservativer mit den Blitzern, zwei sind wiegesagt das Maximum. Damit sind mehr Männer im Ernstfall hinter der D-Line als im ersten Spiel, ich hoffe, so den Punkteabstand vergrößern zu können, damit, wenn meine Offense mitspielt, ich nicht in den letzten Sekunden bangen muss, ob der Sieg noch klappt oder nicht, die 18-17 im ersten Spiel waren mir deutlich knapper als es mir lieb sein könnte.
    Habe bei vielen, potenziell tiefen Passempfängern wie eben den Wide Receivern Cover-3 vorgesehen, bei weniger Wide Receivern Cover-1 oder Press-1, dann sind mehr Männer frei, um sich um Running Backs oder Tight Ends zu kümmern.

    In der Defense fällt RDE Kenny Martinez aus:




    Er ist für die 3 Wochen auf der Liste der inaktiven Spieler.
    Stattdessen habe ich Weakside Linebacker Joe House aktiviert.
    Er soll für das Spiel dort, wo es mehr auf Lauf-Verteidigung ankommt, kurze Distanzen oder Goal-Line-Defense z.B., Martinez ersetzen, wo es mehr auf Pass Rush ankommt, in der Standard-Verteidigung gegen 2 Receiver oder weniger im Fall der Saints, kommt RDE Torres zum Einsatz, da der, wenn auch leicht unterdurchschnittlich, der beste Pass Rusher ist, der einspringen kann und nicht bereits eingesetzt ist. Aufgrund von Ausdauerbedenken kann er das aber nicht überall, daher läuft dann gegen 3 oder mehr Wide Receiver SLB Matthews an der Stelle von Martinez auf.
    Entsprechend der Empfehlung des werten Koenigsmoerder, nochmal danke für den Tipp, ist Richmond jetzt auch der Punt Returner, da er dort in der Tat noch besser ist als Free Safety Wirth und der ist ja bereits schon ne Granate bei Kick wie Punt Returns. Von den Returnern im Specialteam sind wir also exzellent aufgestellt!
    Problematisch ist, dass z.B. Joe House, weil er bisher immer auf der Liste der Inaktiven war und nicht eingesetzt wurde, jetzt "Saisonalen Rost", wenn man es wortwörtlich übersetzen will, angesammelt hat, sprich, der Mann ist nicht an Spielbedingungen gewöhnt.
    Da er für 3 Wochen in den jeweiligen Spielergruppen Martinez ersetzen wird, hoffe ich, dass dieser Rost sich abbauen wird, sodass er in Woche 12, vielleicht sogar in Woche 11 schon, mit voller Stärke mitspielen kann.
    Nun, damit muss man jetzt klar kommen, Martinez will ich nicht gefährden, der soll seine Verletzung auskurieren, damit er auch gegen Atlanta und eventuell die Playoffs wieder mit voller Stärke da ist.

    Zuguterletzt die Game Plan Details:




    Das Wetter zum Besuch der Saints in Tampa ist sonnig und ruhig, ich habe das daher als Anlass genommen, die Distanzen für Field Goal Kicks wieder auf die ursprünglich eingestellten 49 Yards zu erhöhen.
    Die Distanz für Kicks zum Ende von Halbzeiten bleibt unverändert bei 55 Yards.

    Jetzt kommt es dann nur noch auf die Buccaneers an und die Bucs Nation, also die treue Fangemeinde, den Saints die Hölle heißzumachen
    Geändert von Azrael (07.02.18 um 10:37 Uhr)

  2. #82
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bernau (bei Berlin)
    Alter
    31
    Beiträge
    3.738
    Renommee-Modifikator
    86
    Ein toller AAR, der Uns allerdings massiv vom Kauf des Spieles abschreckt

    Wie soll man als "Event Fan" da durchblicken?
    Was zur Hölle ist ein 122 Wk Pass TXYZ 51603 Shotgun?

    Ne, da würden Wir gnadenlos untergehen...

    Euren Bericht verfolgen Wir dennoch sehr gerne

  3. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Rantanplan für diese Antwort:

    Azrael (06.02.18)

  4. #83
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    2.144
    Renommee-Modifikator
    75
    Eigentlich ganz einfach, wenn man das System einmal verstanden hat:
    122 = das ballempfangende Personal. Die erste Zahl steht immer für die RBs, die zweite für die TEs und die dritte für die WRs. In dem Fall stehen also 1 RB, 2 TEs und 2 WRs auf dem Platz
    Wk = weak, bedeutet, dass der RB beim Snap hinter der weak side steht, als links hinter dem QB
    TXYZA = die Reihenfolge der Reads. Zunächst schau der QB also ab der T-Receiver (in dem Fall ein TE) frei ist, dann der X-Receiver (der Split-End WR) usw. bis er am Ende nach dem A-Receiver (in dem Fall der RB) schaut
    51603 = die jeweiligen Routen der potentiellen Passempfänger, also 5 für T, 1 für X usw.
    Shotgun = wie sich der QB vor dem Snap aufstellt

    Aber ganz ehrlich: so tief muss man nicht einsteigen. Wie ja hier im AAR ersichtlich, führen Wir die Giants kommissarisch und haben Uns da sowohl von der KI das Playbook erstellen lassen, als auch lassen Wir sie jede Woche die jeweiligen Spielzüge für den Gameplan auswählen. Das ist eine Sache von ein paar Mausklicks. Und Wir führen trotzdem die NFC East an...

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  5. Die folgenden 3 Regenten bedanken sich bei Koenigsmoerder für diese Antwort:

    Azrael (07.02.18), Gettysburg (08.02.18), Rantanplan (06.02.18)

  6. #84
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30
    Abgesehen davon hat man immer im Gameplan die Anzeige, wie der Spielzug auf dem Reißbrett aussieht und im Offensive Personnel-Bildschirm findet ihr die Abkürzungen auch nochmal aufgedröselt, weil da steht, wer z.B. in der Personalgruppe 122 auf der Position mit dem Buchstaben A steht

    PS: Ich wollte nichts damit ausdrücken, dass gerade dieser Spielzug auf dem Screenshot zu sehen ist, irgendeiner ist halt immer ausgewählt

  7. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Azrael für diese Antwort:

    Rantanplan (07.02.18)

  8. #85
    Avatar von Gettysburg
    Gettysburg ist offline
    Feelin' the past movin' in. Letting a new daybegin...
    Oberst
    Großkreuz des Veteranenorden
 / Point Value: 0
    Thanked: 67
    +1
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Far away from home
    Alter
    37
    Beiträge
    2.713
    Renommee-Modifikator
    107
    Nicht schlecht, werter Koenigsmoerder. Habt Ihr eigentlich einen persönlichen Bezug zum Football, also selbst mal gespielt oder irgendetwas in der Richtung?

    Ach ja: Der AAR ist übrigens richtig gut, werter Azrael.
    "Rejoice! The broken are the more evolved. Rejoice."

  9. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Gettysburg für diese Antwort:

    Azrael (08.02.18)

  10. #86
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    2.144
    Renommee-Modifikator
    75
    Wir haben selbst ein bisschen während des Studiums gespielt, ja. Primär sind Wir aber Fan. Nicht zuletzt auch von diesem AAR.

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  11. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Koenigsmoerder für diese Antwort:

    Azrael (08.02.18)

  12. #87
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    32. Regular Season Ergebnis Woche 10

    Wir sind auf unsere alten Bekannten aus New Orleans getroffen, die Zusammenfassung des letzten Regular Season-Spiels gegen die Saints folgt auf dem Fuße:



    Week 10, 2039

    Played in Tampa Bay, FL, weather: 58 degrees, fair, calm.

    New Orleans won the toss and elected to receive.

    Start of first quarter.

    (1Q: 15:00) Mackenzie Burleson kicked off 74 yards from the TBY35. Touchback.
    1-10-NOS25 (1Q: 15:00) Play-Action. Pedro Stokes sacked by CB William Zabriskie for a loss of 6 yards. Sack allowed by Ashton Zinn.
    2-16-NOS19 (1Q: 14:17) Play-Action. Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. OLB Caden Francis defended the pass.
    3-16-NOS19 (1Q: 14:10) Pedro Stokes pass completed to TE Evan Sinclair for 10 yards. Tackled by S Phil Norfleet, assisted by CB Scott Brayman.
    4-6-NOS29 (1Q: 13:30) Diego Earls punted 44 yards. Ken Richmond returned the kick 2 yards to the TBY29. Tackled by C.J. Wright.
    1-10-TBY29 (1Q: 13:22) Harold Jenkins scrambled for 7 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski. New Orleans's Harold Stevenson was hurt on the play. This appears to be a minor leg injury. He should be able to remain in the game.
    2-3-TBY36 (1Q: 12:44) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 10 yards. Tackled by CB Ezra Joseph. Kitchings gained 3 yards after the catch.
    1-10-TBY46 (1Q: 12:15) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 7 yards. Tackled by DE C.J. Wright, assisted by CB Bo Wilkerson. Murray gained 3 yards after the catch.
    2-3-NOS47 (1Q: 11:33) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 18 yards. Tackled by CB Ezra Joseph. The quarterback threw away from the double coverage. Tampa Bay's Steven Sanderson was hurt on the play.
    1-10-NOS29 (1Q: 10:53) Clay Hardy ran inside the right guard for -1 yards. Tackled by DE Efrain Shea.
    2-11-NOS30 (1Q: 10:29) Clay Hardy ran outside the right tackle for 6 yards. Tackled by DT Preston Boudreaux, assisted by CB Ezra Joseph. PENALTY: DT Dale Midgette of New Orleans was called for an Intentional Face Mask.
    1-10-NOS12 (1Q: 10:19) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Mackenzie Kitchings. S Marshall Baker defended the pass.
    2-10-NOS12 (1Q: 10:12) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for -1 yards. Tackled by DT Preston Boudreaux, assisted by ILB Marshall Murkowski.
    3-11-NOS13 (1Q: 09:38) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Heath Stargell. DE Efrain Shea blocked the pass.
    4-11-NOS13 (1Q: 09:30) Mackenzie Burleson attempted a 30 yard field goal and succeeded. Tampa Bay 3, New Orleans 0
    (1Q: 09:22) Mackenzie Burleson kicked off 62 yards from the TBY35. Ezra Joseph returned the ball 25 yards to the NOS28. Tackled by Marvin Walsh.

    1-10-NOS28 (1Q: 08:53) Pedro Stokes pass completed to WR Hugh Ricci for 28 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Ken Richmond. The receiver ran his route right over the middle of the field. Ricci gained 23 yards after the catch.
    1-10-TBY44 (1Q: 08:17) Alejandro Kalista ran a draw inside the left guard for 2 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by ILB Butch Holliday. OLB Caden Francis crushed Craig Williford to wreck the play.
    2-8-TBY42 (1Q: 07:37) Alejandro Kalista ran inside the left tackle for 1 yard. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by DE Tanner Van Guilder.
    3-7-TBY41 (1Q: 06:57) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for RB Cornell Radmore. ILB Butch Holliday hurried the quarterback into a bad throw.
    4-7-TBY41 (1Q: 06:51) Diego Earls punted 41 yards. Touchback.
    1-10-TBY20 (1Q: 06:45) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for -1 yards. Tackled by CB Ezra Joseph, assisted by OLB Curtis Dennis. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-11-TBY19 (1Q: 06:17) Harold Jenkins pass completed to WR Logan Rodriguez for 26 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Jerald Shepherd. Rodriguez gained 6 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-TBY45 (1Q: 05:34) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for -4 yards. Tackled by S Marshall Baker, assisted by ILB Marshall Murkowski.
    2-14-TBY41 (1Q: 05:10) Harold Jenkins scrambled for 7 yards. Tackled by S Harold Stevenson.
    3-7-TBY48 (1Q: 04:25) PENALTY: RB Corwin Beaton of Tampa Bay was called for a False Start.
    3-12-TBY43 (1Q: 04:21) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Logan Rodriguez. ILB Demetrius Finch defended the pass.
    4-12-TBY43 (1Q: 04:14) B.J. Beustring punted 53 yards. The ball was marked out of bounds at the NOS04.

    1-10-NOS04 (1Q: 04:04) Alejandro Kalista ran inside the right guard for 3 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman, assisted by DT Seth Summers.
    2-7-NOS07 (1Q: 03:22) Alejandro Kalista ran inside the right guard for -3 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    3-10-NOS04 (1Q: 02:40) Pedro Stokes pass was thrown incomplete, intended for TE Evan Sinclair.
    4-10-NOS04 (1Q: 02:36) Diego Earls punted 49 yards. The ball was marked out of bounds at the TBY47.
    1-10-TBY47 (1Q: 02:25) Clay Hardy ran inside the right guard for 2 yards. Tackled by S Harold Stevenson.
    2-8-TBY49 (1Q: 01:59) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 10 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Bart Richmond. Murray gained 5 yards after the catch.
    1-10-NOS41 (1Q: 01:23) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Logan Rodriguez. ILB Demetrius Finch hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-NOS41 (1Q: 01:17) Clay Hardy ran inside the right tackle for 3 yards. Tackled by DE Efrain Shea, assisted by ILB Marshall Murkowski.
    3-7-NOS38 (1Q: 00:52) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 0 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Ezra Joseph. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-7-NOS38 (1Q: 00:09) G-String Beustring punted 38 yards. Touchback.

    1-10-NOS20 (1Q: 00:03) Pedro Stokes pass completed to WR Jumbo Solwold for 27 yards. Tackled by S Earnest Wirth. Solwold gained 29 yards after the catch.

    Start of second quarter.

    1-10-NOS47 (2Q: 15:00) Pedro Stokes pass completed to WR Jumbo Solwold for 11 yards. Tackled by S Phil Norfleet. The receiver ran his route right over the middle of the field. PENALTY: DT Seth Summers of Tampa Bay was called for Offsides. The penalty was declined.
    1-10-TBY42 (2Q: 14:54) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for RB Alejandro Kalista. OLB Alejandro Rodgers knocked the ball out of his grasp.
    2-10-TBY42 (2Q: 14:48) Alejandro Kalista ran inside the right guard for 1 yard. Tackled by DE Tanner Van Guilder. PENALTY: C B.J. Upshaw of New Orleans was called for Offensive Holding.
    2-20-NOS48 (2Q: 14:41) Pedro Stokes pass was thrown incomplete, intended for WR Hugh Ricci.
    3-20-NOS48 (2Q: 14:37) Pedro Stokes pass completed to RB Cornell Radmore for 3 yards. Tackled by OLB Caden Francis. Radmore gained 2 yards after the catch.
    4-17-TBY49 (2Q: 14:00) Diego Earls punted 37 yards. Ken Richmond called for a fair catch at the TBY12.
    1-10-TBY12 (2Q: 13:51) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 6 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by DE Efrain Shea. Murray gained 1 yard after the catch.
    2-4-TBY18 (2Q: 13:16) Harold Jenkins pass was intended for WR Mackenzie Kitchings and was intercepted by S Harold Stevenson at the TBY34. The interception was returned 6 yards. Tackled by Winston Hren.

    1-10-TBY28 (2Q: 13:04) Alejandro Kalista ran inside the right guard for 0 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    2-10-TBY28 (2Q: 12:28) Alejandro Kalista ran inside the left tackle for 10 yards. Tackled by S Earnest Wirth, assisted by DE Tanner Van Guilder. Key block delivered by Ashton Zinn. PENALTY: T Leland James of New Orleans was called for an Illegal Shift.
    2-15-TBY33 (2Q: 12:19) Pedro Stokes pass completed to RB Alejandro Kalista for 0 yards. Tackled by OLB Caden Francis. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    3-15-TBY33 (2Q: 11:58) Pedro Stokes pass completed to WR Julian Nitschke for 7 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman. Nitschke gained 4 yards after the catch.
    4-8-TBY26 (2Q: 11:31) Walt Compton attempted a 43 yard field goal and missed wide to the right.
    1-10-TBY33 (2Q: 11:23) Clay Hardy ran inside the right tackle for 18 yards. Tackled by OLB Curtis Dennis. Key block delivered by Sammie Bernard.
    1-10-NOS49 (2Q: 10:50) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 5 yards. Tackled by OLB Elijah Logan, assisted by S Marshall Baker.
    2-5-NOS44 (2Q: 10:09) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 12 yards. Tackled by CB Jerald Shepherd. Murray gained 6 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-NOS32 (2Q: 09:33) Clay Hardy ran a draw inside the left guard for -4 yards. Tackled by OLB Curtis Dennis.
    2-14-NOS36 (2Q: 08:55) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 18 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by S Marshall Baker. The receiver ran his route right over the middle of the field. Hardy gained 16 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage. PENALTY: S Marshall Baker of New Orleans was called for Defensive Holding. The penalty was declined.
    1-10-NOS18 (2Q: 08:45) Harold Jenkins sacked by DE C.J. Wright and DE Efrain Shea for a loss of 7 yards. Sack allowed by Sammie Bernard.
    2-17-NOS25 (2Q: 08:19) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 7 yards. Tackled by S Marshall Baker. Hardy gained 8 yards after the catch. PENALTY: OLB Curtis Dennis of New Orleans was called for Defensive Holding.
    1-10-NOS20 (2Q: 08:13) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 15 yards. Tackled by CB Ezra Joseph. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-5-NOS05 (2Q: 07:37) Corwin Beaton ran a counterplay inside the right tackle for 0 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski.
    2-5-NOS05 (2Q: 07:09) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for -4 yards. Tackled by OLB Elijah Logan, assisted by DT Jesse Humphries. DE C.J. Wright knocked down Elijah Roundtree to break up the play.
    3-9-NOS09 (2Q: 06:38) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Mackenzie Kitchings. CB Ezra Joseph defended the pass.
    4-9-NOS09 (2Q: 06:34) Mackenzie Burleson attempted a 26 yard field goal and succeeded. Tampa Bay 6, New Orleans 0
    (2Q: 06:27) Mackenzie Burleson kicked off 72 yards from the TBY35. Touchback.

    1-10-NOS25 (2Q: 06:27) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Ken Wooden. OLB Alejandro Rodgers hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-NOS25 (2Q: 06:17) Alejandro Kalista ran a draw inside the left guard for 6 yards. Tackled by S Earnest Wirth. PENALTY: T Alfredo Ford of New Orleans was called for Offensive Holding.
    2-20-NOS15 (2Q: 06:09) Pedro Stokes pass completed to TE Evan Sinclair for -1 yards. Tackled by CB Scott Brayman.
    3-21-NOS14 (2Q: 05:40) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for RB Cornell Radmore. OLB Caden Francis knocked the ball out of his grasp.
    4-21-NOS14 (2Q: 05:33) Diego Earls punted 52 yards. Ken Richmond returned the kick 13 yards to the TBY47. Tackled by C.J. Wright.
    1-10-TBY47 (2Q: 05:23) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 3 yards. Tackled by S Marshall Baker, assisted by CB Ezra Joseph.
    2-7-TBY50 (2Q: 04:42) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for -2 yards. Tackled by DT Dale Midgette.
    3-9-TBY48 (2Q: 04:18) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 2 yards. Tackled by S Tyrus Sparrow, assisted by S Marshall Baker. The receiver ran his route right over the middle of the field. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-7-TBY50 (2Q: 03:49) B.J. Beustring punted 50 yards. Touchback.

    1-10-NOS20 (2Q: 03:42) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Ken Wooden. DE Korey Torres hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-NOS20 (2Q: 03:37) Alejandro Kalista ran inside the left guard for 3 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman.
    3-7-NOS23 (2Q: 03:01) Cornell Radmore ran around the left tackle for -4 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    4-11-NOS19 (2Q: 02:34) Diego Earls punted 48 yards. Ken Richmond returned the kick 1 yard to the TBY34. Tackled by Curtis Dennis.
    1-10-TBY34 (2Q: 02:25) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 22 yards. Tackled by CB Ezra Joseph. Stevens gained 8 yards after the catch. PENALTY: OLB Curtis Dennis of New Orleans was called for Offsides. The penalty was declined.
    1-10-NOS44 (2Q: 02:25) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 1 yard. Tackled by ILB Marshall Murkowski. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-9-NOS43 (2Q: 02:03) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 14 yards. Tackled by S Harold Stevenson. Murray gained 5 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.


    Official time out for the two-minute warning.

    1-10-NOS29 (2Q: 01:57) Harold Jenkins pass completed to WR Winston Hren for 28 yards. Tackled by S Harold Stevenson. Hren gained 18 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-1-NOS01 (2Q: 01:32) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. DE Efrain Shea hurried the quarterback into a bad throw.
    2-1-NOS01 (2Q: 01:26) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 1 yard and a TOUCHDOWN! Tampa Bay 12, New Orleans 0
    (2Q: 01:26) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Tampa Bay 13, New Orleans 0
    (2Q: 01:15) Mackenzie Burleson kicked off 58 yards from the TBY35. Ezra Joseph returned the ball 22 yards to the NOS29. Tackled by Tanner Van Guilder.

    1-10-NOS29 (2Q: 01:07) Alejandro Kalista ran inside the left tackle for 0 yards. Tackled by DT Rod Sawyer, assisted by ILB Butch Holliday.
    2-10-NOS29 (2Q: 00:47) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for WR Julian Nitschke. DT Rod Sawyer hurried the quarterback into a bad throw.
    3-10-NOS29 (2Q: 00:40) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. OLB Caden Francis hurried the quarterback into a bad throw.
    4-10-NOS29 (2Q: 00:30) Diego Earls punted 41 yards. Ken Richmond returned the kick 3 yards to the TBY33. Tackled by Cornell Radmore.
    1-10-TBY33 (2Q: 00:21) Clay Hardy ran a draw inside the left guard for 2 yards. Tackled by S Harold Stevenson.

    Tampa Bay called a time out.

    2-8-TBY35 (2Q: 00:13) Clay Hardy ran inside the right tackle for -1 yards. Tackled by DE Efrain Shea, assisted by S Marshall Baker.

    Start of third quarter.


    (3Q: 15:00) Walt Compton kicked off 52 yards from the NOS35. Earnest Wirth returned the ball 20 yards to the TBY33. Tackled by Jumbo Solwold.
    1-10-TBY33 (3Q: 14:26) Harold Jenkins pass was intended for WR Heath Stargell and was intercepted by OLB Curtis Dennis at the TBY39. Tackled by Heath Stargell. The quarterback threw into double coverage.
    1-10-TBY39 (3Q: 14:16) Alejandro Kalista ran a counterplay inside the right tackle for 2 yards. Tackled by S Phil Norfleet, assisted by S Earnest Wirth.
    2-8-TBY37 (3Q: 13:40) Alejandro Kalista ran inside the right guard for 1 yard. Tackled by OLB Caden Francis, assisted by OLB Chuck Mathews.
    3-7-TBY36 (3Q: 13:11) Play-Action. Pedro Stokes scrambled for 7 yards. Tackled by S Phil Norfleet. PENALTY: OLB Alejandro Rodgers of Tampa Bay was called for Offsides. The penalty was declined.
    1-10-TBY29 (3Q: 13:01) Pedro Stokes scrambled for 9 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    2-1-TBY20 (3Q: 12:20) Cornell Radmore ran inside the left tackle for 1 yard. Tackled by S Earnest Wirth. Key block delivered by Evan Sinclair.
    1-10-TBY19 (3Q: 11:56) Pedro Stokes scrambled for 4 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman and assisted by CB Ken Richmond.
    2-6-TBY15 (3Q: 11:24) Alejandro Kalista ran inside the right tackle for 0 yards. Tackled by OLB Caden Francis.
    3-6-TBY15 (3Q: 10:59) Pedro Stokes pass was dropped by WR Jumbo Solwold.
    4-6-TBY15 (3Q: 10:51) Walt Compton attempted a 32 yard field goal and missed wide to the right. The holder did not do a very good job of getting the ball down in time.
    1-10-TBY22 (3Q: 10:45) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 2 yards. Tackled by S Marshall Baker. Murray gained 2 yards after the catch.
    2-8-TBY24 (3Q: 10:17) Harold Jenkins pass was thrown incomplete, intended for WR Leroy Murray. The quarterback threw away from the double coverage. PENALTY: T Sammie Bernard of Tampa Bay was called for Offensive Holding.
    2-18-TBY14 (3Q: 10:12) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 3 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Ezra Joseph, assisted by OLB Curtis Dennis. The receiver ran his route right over the middle of the field. PENALTY: G Stan Wolf of Tampa Bay was called for Offensive Holding.
    2-25-TBY07 (3Q: 10:06) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 19 yards. Tackled by CB Jerald Shepherd. The quarterback threw away from the double coverage.
    3-6-TBY26 (3Q: 09:41) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Winston Hren. DE C.J. Wright hurried the quarterback into a bad throw. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-6-TBY26 (3Q: 09:37) G-String Beustring punted 46 yards. Marshall Baker returned the kick 4 yards to the NOS32. Tackled by Chuck Mathews.

    1-10-NOS32 (3Q: 09:29) Pedro Stokes pass was dropped by TE Ken Wooden.
    2-10-NOS32 (3Q: 09:23) Pedro Stokes sacked by OLB Alejandro Rodgers for a loss of 3 yards. Sack allowed by Craig Williford.
    3-13-NOS29 (3Q: 09:02) Pedro Stokes pass completed to TE Evan Sinclair for 28 yards. Tackled by S Earnest Wirth. Sinclair gained 4 yards after the catch.
    1-10-TBY43 (3Q: 08:33) Cornell Radmore ran outside the right tackle for 2 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    2-8-TBY41 (3Q: 07:59) Alejandro Kalista ran a draw inside the left guard for -2 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by S Earnest Wirth.
    3-10-TBY43 (3Q: 07:25) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. DE Korey Torres hurried the quarterback into a bad throw.
    4-10-TBY43 (3Q: 07:18) Diego Earls punted 41 yards. The ball was marked out of bounds at the TBY02. New Orleans's Alfredo Ford was hurt on the play. This appears to be a minor knee injury. He should be able to remain in the game.
    1-10-TBY02 (3Q: 07:07) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 17 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski. The receiver ran his route right over the middle of the field. Kitchings gained 4 yards after the catch.
    1-10-TBY19 (3Q: 06:43) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Winston Hren. OLB Elijah Logan hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-TBY19 (3Q: 06:36) Harold Jenkins pass completed to WR Winston Hren for 3 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by DE C.J. Wright. The receiver ran his route right over the middle of the field. The quarterback threw away from the double coverage.
    3-7-TBY22 (3Q: 05:57) PENALTY: WR Heath Stargell of Tampa Bay was called for a False Start.
    3-12-TBY17 (3Q: 05:50) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 57 yards. Tackled by S Tyrus Sparrow. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-NOS26 (3Q: 05:15) Harold Jenkins pass completed to WR Logan Rodriguez for 15 yards. Tackled by CB Bo Wilkerson, assisted by S Tyrus Sparrow. Rodriguez gained 5 yards after the catch. PENALTY: WR Mackenzie Kitchings of Tampa Bay was called for Offensive Pass Interference.
    1-20-NOS36 (3Q: 05:06) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 13 yards. Tackled by CB Bart Richmond. The receiver ran his route right over the middle of the field. Hardy gained 8 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-7-NOS23 (3Q: 04:28) Harold Jenkins pass was dropped by TE Robbie Carpenter.
    3-7-NOS23 (3Q: 04:22) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 7 yards. Tackled by OLB Curtis Dennis, assisted by CB Kaleb Bryant. Stargell gained 1 yard after the catch. The quarterback threw into double coverage. The ball was fumbled and recovered by NOS Marshall Murkowski on the NOS16.

    1-10-NOS16 (3Q: 04:15) Cornell Radmore ran around left end for 1 yard. Tackled by ILB Butch Holliday, assisted by CB Scott Brayman. PENALTY: DE Korey Torres of Tampa Bay was called for Offsides.
    1-5-NOS21 (3Q: 04:09) Alejandro Kalista ran inside the left tackle for 24 yards. Tackled by CB Ken Richmond. Key block delivered by Ashton Zinn.
    1-10-NOS45 (3Q: 03:34) Pedro Stokes pass completed to RB Alejandro Kalista for 3 yards. Tackled by CB William Zabriskie, assisted by ILB Butch Holliday.
    2-7-NOS48 (3Q: 02:56) Alejandro Kalista ran inside the right guard for -4 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by ILB Butch Holliday.
    3-11-NOS44 (3Q: 02:29) Pedro Stokes pass completed to RB Cornell Radmore for 1 yard. Tackled by S Earnest Wirth.
    4-10-NOS45 (3Q: 02:04) Diego Earls punted 47 yards. Ken Richmond called for a fair catch at the TBY08.
    1-10-TBY08 (3Q: 01:56) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 0 yards. Tackled by DT Preston Boudreaux.
    2-10-TBY08 (3Q: 01:14) Clay Hardy ran outside the right tackle for 4 yards. Tackled by DT Dale Midgette. PENALTY: G Roosevelt Hodges of Tampa Bay was called for Offensive Holding.
    2-14-TBY04 (3Q: 01:05) Harold Jenkins kept the ball, running around right end for 5 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski.
    3-9-TBY09 (3Q: 00:32) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for -1 yards. Tackled by CB Jerald Shepherd. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-10-TBY08 (3Q: 00:11) B.J. Beustring punted 51 yards. The ball was downed at the NOS41.

    1-10-NOS41 (3Q: 00:03) Alejandro Kalista ran a draw inside the left guard for -2 yards. Tackled by S Phil Norfleet.

    Start of fourth quarter.

    2-12-NOS39 (4Q: 15:00) Pedro Stokes pass completed to RB Alejandro Kalista for 7 yards. Tackled by CB William Zabriskie, assisted by CB Ken Richmond. Kalista gained 4 yards after the catch.
    3-5-NOS46 (4Q: 14:28) Pedro Stokes pass completed to RB Cornell Radmore for 10 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman, assisted by OLB Caden Francis. Radmore gained 2 yards after the catch.
    1-10-TBY44 (4Q: 13:47) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. ILB Butch Holliday defended the pass.
    2-10-TBY44 (4Q: 13:42) Alejandro Kalista ran inside the right guard for 4 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by DE Tanner Van Guilder.
    3-6-TBY40 (4Q: 13:17) Pedro Stokes pass was blocked at the line, intended for RB Cornell Radmore. DE Korey Torres blocked the pass.
    4-6-TBY40 (4Q: 13:11) Diego Earls punted 40 yards. Touchback.
    1-10-TBY20 (4Q: 13:04) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Carlos Stevens. OLB Curtis Dennis defended the pass. The quarterback threw into double coverage.
    2-10-TBY20 (4Q: 12:58) Clay Hardy ran outside the right tackle for 11 yards. Tackled by S Harold Stevenson, assisted by OLB Curtis Dennis. Key block delivered by Abraham Mizukami.
    1-10-TBY31 (4Q: 12:27) Clay Hardy ran inside the right guard for 8 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski, assisted by DT Preston Boudreaux. Key block delivered by Elijah Roundtree.
    2-2-TBY39 (4Q: 11:58) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 0 yards. Tackled by DT Dale Midgette, assisted by DT Preston Boudreaux.
    3-2-TBY39 (4Q: 11:17) Clay Hardy ran outside the right tackle for -4 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski.
    4-6-TBY35 (4Q: 10:39) G-String Beustring punted 58 yards. Marshall Baker returned the kick 13 yards to the NOS20. Tackled by Roosevelt Hodges.

    1-10-NOS20 (4Q: 10:31) Pedro Stokes sacked by DE Tanner Van Guilder for a loss of 16 yards. Sack allowed by Ashton Zinn.
    2-26-NOS04 (4Q: 10:06) Alejandro Kalista ran inside the right tackle for 6 yards. Tackled by OLB Caden Francis.
    3-20-NOS10 (4Q: 09:41) Pedro Stokes pass completed to RB Cornell Radmore for 7 yards. Tackled by S Earnest Wirth, assisted by OLB Caden Francis. Radmore gained 2 yards after the catch.
    4-13-NOS17 (4Q: 09:17) Diego Earls punted 44 yards. Ken Richmond returned the kick 4 yards to the TBY43. PENALTY: S Marvin Walsh of Tampa Bay was called for an Illegal Block on the Punt Return.
    1-10-TBY24 (4Q: 09:09) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for 1 yard. Tackled by ILB Marshall Murkowski.
    2-9-TBY25 (4Q: 08:41) Harold Jenkins scrambled for 9 yards. Tackled by CB Ezra Joseph.
    1-10-TBY34 (4Q: 08:14) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 1 yard. Tackled by OLB Curtis Dennis.
    2-9-TBY35 (4Q: 07:35) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 4 yards. Tackled by S Tyrus Sparrow.
    3-5-TBY39 (4Q: 06:51) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Heath Stargell. DE C.J. Wright hurried the quarterback into a bad throw. The quarterback threw into double coverage.
    4-5-TBY39 (4Q: 06:47) G-String Beustring punted 47 yards. Marshall Baker returned the kick 16 yards to the NOS30. Tackled by Jumbo Cummings. New Orleans's Marshall Baker was hurt on the play.

    1-10-NOS30 (4Q: 06:40) Alejandro Kalista ran around the left tackle for 5 yards. Tackled by S Phil Norfleet. Key block delivered by Alfredo Ford.
    2-5-NOS35 (4Q: 06:17) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. DE Tanner Van Guilder hurried the quarterback into a bad throw.
    3-5-NOS35 (4Q: 06:11) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. DE Tanner Van Guilder hurried the quarterback into a bad throw.
    4-5-NOS35 (4Q: 06:01) Diego Earls punted 43 yards. Ken Richmond returned the kick 3 yards to the TBY25. PENALTY: S Phil Norfleet of Tampa Bay was called for Holding on the Punt Return.
    1-10-TBY14 (4Q: 05:52) Corwin Beaton ran inside the right tackle for 2 yards. Tackled by DE Trent Stitt, assisted by S Harold Stevenson.
    2-8-TBY16 (4Q: 05:05) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for -2 yards. Tackled by S Harold Stevenson, assisted by S Tyrus Sparrow. PENALTY: WR Mackenzie Kitchings of Tampa Bay was called for Illegal Motion. The penalty was declined.
    3-10-TBY14 (4Q: 04:55) Clay Hardy ran outside the right tackle for 2 yards. Tackled by CB Bart Richmond.
    4-8-TBY16 (4Q: 04:12) G-String Beustring punted 54 yards. Ezra Joseph returned the kick 11 yards to the NOS41. Tackled by Abraham Mizukami.

    1-10-NOS41 (4Q: 04:01) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Evan Sinclair. S Phil Norfleet knocked the ball out of his grasp.
    2-10-NOS41 (4Q: 03:55) Pedro Stokes pass fell incomplete, intended for TE Ken Wooden. ILB Butch Holliday simply crushed the receiver as the ball arrived.
    3-10-NOS41 (4Q: 03:48) Pedro Stokes pass was thrown incomplete, intended for TE Evan Sinclair.
    4-10-NOS41 (4Q: 03:41) Play-Action. Pedro Stokes pass completed to WR Hugh Ricci for 26 yards. Tackled by ILB Doc Holliday. Ricci gained 23 yards after the catch.
    1-10-TBY33 (4Q: 03:18) Pedro Stokes pass completed to RB Cornell Radmore for 9 yards. Tackled by S Phil Norfleet. Radmore gained 7 yards after the catch.
    2-1-TBY24 (4Q: 03:03) Pedro Stokes pass was dropped by RB Alejandro Kalista.
    3-1-TBY24 (4Q: 02:56) Pedro Stokes pass was intended for TE Evan Sinclair and was intercepted by CB William Zabriskie at the TBY15. The interception was returned 13 yards. Tackled by Mark Lane.
    1-10-TBY28 (4Q: 02:43) Clay Hardy ran inside the right tackle for 3 yards. Tackled by S Tyrus Sparrow, assisted by DE C.J. Wright.

    New Orleans called a time out.

    2-7-TBY31 (4Q: 02:34) Clay Hardy ran inside the right tackle for -1 yards. Tackled by DT Jesse Humphries, assisted by ILB Marshall Murkowski.

    New Orleans called a time out.

    3-8-TBY30 (4Q: 02:26) Clay Hardy ran inside the right guard for 4 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski, assisted by S Harold Stevenson.

    New Orleans called a time out.

    4-4-TBY34 (4Q: 02:19) G-String Beustring punted 52 yards. Ezra Joseph returned the kick 20 yards to the NOS34. Tackled by Gino Givens.
    1-10-NOS34 (4Q: 02:11) Pedro Stokes pass was blocked at the line, intended for TE Evan Sinclair. DT Seth Summers blocked the pass.
    2-10-NOS34 (4Q: 02:05) Pedro Stokes pass was blocked at the line, intended for TE Evan Sinclair. DT Seth Summers blocked the pass.

    Official time out for the two-minute warning.

    3-10-NOS34 (4Q: 01:57) Pedro Stokes pass was thrown incomplete, intended for TE Evan Sinclair.
    4-10-NOS34 (4Q: 01:49) Pedro Stokes pass was thrown incomplete, intended for TE Ken Wooden. The ball goes over on downs.
    1-10-NOS34 (4Q: 01:42) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for 0 yards. Tackled by ILB Marshall Murkowski. New Orleans's Tyrus Sparrow was hurt on the play.
    2-10-NOS34 (4Q: 00:57) Harold Jenkins dropped to one knee for -1 yards.
    3-11-NOS35 (4Q: 00:10) Harold Jenkins dropped to one knee for -1 yards.

    Final Score: Tampa Bay Buccaneers 13, New Orleans Saints 0



    Bei dem Spiel war viel Dusel dabei, zweimal verschossen die Saints ihr Field Goal, einmal wurde ein Ball kurz vor der eigenen Endzone abgefangen und so ein Saints-Touchdown verhindert.
    Die zwei Interceptions hätten absolut nicht sein müssen und da hätte schlimmeres passieren kann.
    Aber Sieg ist Sieg, darüber freu ich mich natürlich.

    Mit diesem Sieg haben die Buccaneers einen für mich wichtigen Meilenstein gebrochen: Mit 7-2 stehen wir jetzt definitiv besser da als letzte Saison, die mit 6-10 beendet wurde. Selbst wenn wir jetzt jedes kommende Spiel verlieren und die Playoffs verpassen, schlechter als 7-9 kann es dann nicht werden

    Werfen wir den Blick auf die Statistiken:




    Die Saints sind durchschnittlich bei knapp 3 Yards per Play gehalten worden, da hat die Defense gute Arbeit geleistet, die drei Sacks für 25 Yards Raumverlust sprechen eine deutliche Sprache, einen davon hat New Orleans ja direkt im allerersten Drive erlitten.
    Die Saints legten einen Fokus aufs Passspiel und die meisten Pässe gingen daneben mit der bereits erwähnten, einen Interception. Damit kamen nur 38% der Pässe an!

    In Sachen 3rd Down Conversion waren beide Teams miserabel, da schenkte man sich nichts, bemerkenswert aber ist, dass bei 3rd Downs die Saints durchschnittlich mehr als 10 Yards zurücklegen mussten!
    Mein Team musste aber auch rund 8 Yards zurücklegen, da sieht man, dass die Defenses beider Mannschaften dominierten, insbesondere die zweite Hälfte des Spiels.

    Die Offense hat besser funktioniert als die der Saints, die Stärke lag, trotz der 2 Interceptions, im Passspiel mit 67,5% Completionrate und rund 7,5 Yards pro Pass.
    Der Game Plan wurde nicht gut umgesetzt, es wurde deutlich mehr gelaufen als geplant und das nicht sonderlich erfolgreich mit rund 2 Yards pro Lauf, auf den ersten Blick ist das, denke ich, ein Negativrekord.

    Der eine, erlittene Sack ist nervig, war aber zu verschmerzen, ärgerlicher war der Fumble, da durch diesen ein aussichtsreicher Drive ohne Punkte abrupt beendet wurde.

    Die 9 Strafen mit 71 Yards hätten absolut nicht sein müssen, meine Spieler können froh sein, dass wir nicht wirklich auf einem echten Piratenschiff sind, sonst wären sie kielgeholt worden

    Immerhin ein Touchdown und mein Kicker konnte auch treffen

    Zum Zwischenstand:




    Die AFC ist überraschend, insbesondere die Pittsburgh Steelers, die mit nur 4-5 die AFC North anführen und damit derzeit in die Playoffs einziehen würden!
    Aber die Playoff-Teilnehmer haben sich dort nicht geändert.

    In der NFC haben die Redskins überraschend ihren Wild Card Round-Platz behalten, die Falcons haben ebenfalls gewonnen, ich konnte also leider nicht zum Überholmanöver ansetzen in der Tabelle.

    In der AFC sind die Cleveland Browns und die Cincinnati Bengals, letztere gemanaged von GM und Regent kottan, noch in the Hunt. Beide müssen die Steelers von der Spitze der Tabelle ablösen, wenn sie Chancen auf die Playoffs haben wollen, denn es dürfte für beide schwierig werden, eine Wild Card zu ergattern, der Divisionssieg ist die einzige Chance.

    Es kann aber auch sein, dass in Cincinnati und in Cleveland die Playoffs schon abgeschrieben sind und nur noch gerexxed wird, weil man eventuell auch höher platzierte Draftpicks sehr schätzt.

    Die New England Patriots des werten GM und Regenten Koenigsmoerder sind auch noch in the Hunt, jedoch ist auch da jeder Sieg wichtig, will man die Buffalo Bills vom Thron der AFC East verscheuchen, auch da geht die Playoff-Teilnahme wohl auch am wahrscheinlichsten über den Divisionssieg.
    Titans und Chargers haben aber auch noch mitunter starke Gegner, die müssen also nicht zwingend Wild Card-Teilnehmer bleiben.

    In der NFC können sich außer den Letztplatzierten der jeweiligen NFC-Divisionen alle noch Hoffnung machen, den Wild Card Round-Platz #6 von den Redskins zu ergattern, auch da bleibt es spannend!

    Als nächstes geht es gegen einen Gegner, den wir bisher noch gar nicht hatten in dieser Saison, wir fahren zu Besuch zu den Carolina Panthers in Charlotte in North Carolina, die derzeit bei 4-5 stehen.

    Wie sonst auch ist der Sieg natürlich wichtig, aber auch in Bezug auf eine eventuelle Tiebreaker-Situation ist jeder Divisionssieg wichtig, denn wer weiß, was sich noch in den letzten 7 Wochen der Regular Season abspielt!

  13. #88
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    33. Regular Season Woche 11

    Es geht nach Charlotte, North Carolina zu unseren Divisionsrivalen, den Carolina Panthers:




    Mit umgerechnet 20° C ist es angenehm warm und mit rund 15 km/h Wind ist es ein wenig windig, aber ich denke noch nicht zu sehr, sodass ich nicht die Fieldgoal-Maximaldistanz verringern muss.

    Laut der Scouteinschätzung scheinen die Panthers eine laufstarke Mannschaft zu sein, was sich mit der Einschätzung, dass mein QB besser sein soll als der der Panthers, decken sollte, jeder Quarterback, egal wie schlecht, kann den Ball an einen Running Back nach dem Snap abgeben, daher ist ein starkes Running Game eine sichere Variante des Spiels bei einem im Passing Game schlechtem QB.
    Wie gut, dass meine Buccs recht stark in der Laufverteidigung sind, rein nach diesen Parametern sollte das eine klare Geschichte werden.

    Dies lässt sich auch im Team Summary Bildschirm ablesen, auf 5 geworfene Touchdowns kommen 11 Interceptions, aufs Running Game kommen 10 TD's aber auch 11 Fumbles.
    Angesicht dieser Zahlen ist es verwunderlich, dass bei der Anzahl der erlittenen Turnover Carolina immernoch auf Platz 23 liegt, es gibt also in der Hinsicht wohl deutlich schlechtere Mannschaften!

    Schauen wir uns mal die Kernakteure der Offense der Panthers an:




    QB Cash hat das Potenzial, ein großartiger QB (potenziell 65 Overall) zu werden, noch ist dieser Tag aber nicht gekommen und, rein nach der Overall-Einschätzung, ist er im Moment noch schlechter als mein Franchise-QB Jenkins, aber das wird sich umkehren in der Zukunft. Ein aufstrebendes Talent, das mir vor Augen führt, das auch wenn ich Jenkins etwas positiver einschätze als zu Beginn der Saison, dieser früher oder später durch einen zukünftigen Franchise-QB ersetzt werden muss.

    Die Passing-Werte sind aber allesamt fast egal, aber eben nur fast, da die Panthers unter dem GM Steel scheinbar sehr stark aufs Laufspiel setzen. Das Timing scheint die Schwachstelle von QB Cash zu sein, weswegen wohl auch einige Bälle daneben gehen, aber er ist da ja nicht der einzige Faktor.
    Ansonsten ist er größtenteils recht durchschnittlich, jedenfalls im Moment.

    Kommen wir zu dem Hauptverantwortlichem für das solide Laufspiel der Panthers, dem Running Back Martin Manthey. Ich würde soweit gehen und ihn als Universalwaffe ansehen, der sowohl beim Lauf als auch beim Passspiel gefährlich werden kann.
    Er ist verdammt schnell und kann Lücken in der O-Line gut erkennen, aber seine Schnelligkeit ist wohl auch der Grund, warum er nicht so wendig ist, er dürfte sich also nicht so leicht aus dem Griff eines Verteidigers rauswinden können, wenn man ihn dann mal hat. Die Ausdauer könnte problematisch sein, da der Running Back, wie es der Name verrät, viel laufen muss, aber darauf will und kann ich mich nicht verlassen.
    Ein Indikator für Buzz, um die O-Line Mauer gut abzudichten und mit dem Strong Safety einen Mann mehr gegen die Laufverteidigung zu haben. Wenn wir die Panthers unter 3 Yards pro Lauf halten und sie auf das Passspiel ausweichen müssten, könnten sie Probleme kriegen.

    Don Pamer ist alles in allem eigentlich ein miserabler Flanker, aber kurioserweise ist er der Anführer in der Receiving-Statistik der Team Summary der Panthers, deshalb hab ich ihn hier aufgelistet. Möglicherweise hatte er, dank seiner Schnelligkeit, wohl ein paar gefangenen Bällen mit viel Raum, den er nach dem Fang gut gemacht hat. Dafür spräche seine Anzahl an angesammelten YaC, 140 Yards after Catch insgesamt bisher. Er hat aber auch nur knapp über die Hälfte der an ihn addressierten Bälle gefangen.
    Da Pamer recht häufig angeworfen wird, dürfte das mitunter ein Grund sein für die Schwäche des Panthers Passing Game, was dann aber sich, unfairerweise, im Quarterbackrating niederschlägt, Cash kann ja nichts dafür, wenn GM Steel ihm Receiver mit Lederallergie zur Hand gibt

    Der zweite Flanker, der auch deutlich talentierter ist, ist FL Darrin Brooks, der einfach in allen Kategorien mindestens eine ernstzunehmende Gefahr ist, insbesondere als Kick Returner. Wir werden da wohl ein starkes Panthers Special Team erwarten, dass sie regelmäßig weit nach vorne trägt nachdem sie Punkte erlitten haben.

    Mit Pamer haben die Panthers aber nicht die einzige Kuriosität im Team:




    Ersatz-QB Matteson ist hundsmiserabel... außer beim Halten des Balls bei Field Goal Kicks, da ist er ein Gott. Das dürfte der einzige Grund sein, warum er bei den Panthers angestellt ist und für das abundzu Knien auf dem Boden und Halten des Balls kriegt der Mann 1,3 Mio $ pro Saison Gehalt und 200,000 $ garantiert als Bonus. Na den Job hätte ich auch gerne
    Das zeigt aber, dass GM Steel wohl ein wenig ein Auge für ein starkes Special Team hat, jedenfalls werden Field Goals nicht aufgrund eines schlecht gehaltenen Balls scheitern, das wird schlicht nicht passieren.

    Kucken wir uns die O-Line an:




    Alles in allem ist diese passabel, allenfalls der Center ist hier eine mögliche Schwachstelle aufgrund der etwas geringen Ausdauer, aber die könnte auch gerade so noch ausreichen.

    Jedenfalls, um diese garantiert zu überwinden, müsste ich wohl massiv auf Pass Rush setzen mit vielen Blitzern, aber dann entblöße ich das Backfield hinter D-Line und das, wo die Panthers sowieso hauptsächlich aufs Running Game setzen.
    Ich denke, die Defense werde ich daher auf eine Mischung mit, wenn überhaupt, maximal einem Blitzer einstellen, ich werde wohl auch den Strong Safety nach vorne holen in Buzz-Spielzügen, um dieses Laufspiel zu behindern und möglichst zu stoppen.

    Ich habe das Spiel gegen diesen Divisionsrivalen jetzt zum Anlass genommen, nochmal einige Änderungen im Defensivpersonal vorzunehmen:




    Die Änderungen habe ich jedenfalls mit dem Häckchen im "Lock"-Feld markiert. Natürlich habe ich jetzt bei diesem Spiel auch ein Auge draufgehabt, dass etwa in der Goal-Line Defense Spieler aufs Feld kommen, die gut in der Laufverteidigung sind.
    WILB Taylor Barnette läuft jetzt zum ersten Mal als Starter, in der Gruppe der Verteidiger, die bei Third Down & Long-Situationen auf dem Feld steht, auf, um eine Schonungslücke zu füllen, denn ansonsten wäre RCB Brayman, der jetzt in der Goal-Line-Defense seinen Platz hat, überlastet worden.

    Barnette hat ein wenig saisonalen Rost angesammelt, den kann er dann hoffentlich etwas abbauen in dieser Position.

    Damit die werten Regenten nachvollziehen können, warum diese Spieler, zeige ich sie nochmal im folgendem Spoiler:




    Einzig in der Goal Line Defense bin ich mit LDT Summers ein wenig unglücklich, aber die guten D-Liner gingen aus...

    Die Analysen im Film Room bestätigen die bisherige Erkenntnis, dass die Panthers das Laufspiel fokussieren, meistens haben sie wohl einen Laufspielanteil um die 50% angepeilt, einige Male lagen sie knapp darüber.
    In der 113 Personalgruppe haben sie oftmals sowohl Pässe als auch Laufspielzüge genutzt, wobei sie bei den Pässen ja wohl eine Schwäche haben.
    Ich werde hier wohl vorallem auf Man-to-Mann oder Press-1 setzen, sodass der Free Safety hinten die Zone dicht macht und der Rest der Spieler frei ist, jeden Spieler der Panthers abzufangen.

    Auf Platz 2 der vorkommenden Personalgruppen steht die 212-Personalgruppe, die sich nicht klar einschätzen lässt. Selbst wenn ein insgesamt hoher Laufspielanteil in mehreren Spielen vorlag, gab es sowohl mal eine Fokussierung auf das Laufspiel als auch aufs Passspiel, hier lässt sich keine sichere Prognose treffen.
    Ich werde hier den Strong Safety hinten halten, schon weil 2 Running Backs auf dem Feld sind. Er soll, sobald klar ist, welcher Running Back da mit dem Ball läuft, helfen, diesen zu stoppen und, falls es ein Passspielzug wird, bei der Passverteidigung helfen.

    Auf Platz 3 steht die 122-Personalgruppe, hier lässt sich, bei zwei Tight Ends zum Freiblocken kaum ne Überraschung, eine generelle Laufspielfokussierung beobachten, hier kann man wieder auf Buzz setzen.

    So sieht der Defensive Game Plan aus:




    Man darf sich nicht täuschen lassen davon, dass die Man to Man-Spielzüge nur ein Drittel der 12 ausgewählten Spielzüge ausmachen, sie finden wohl, neben Cover-1, die meiste Verwendung. Cover-2 bzw. Cover-3 fanden z.B. gegen 005 eine Verwendung, auch wenn ich bezweifel, dass diese Spielsituationen auftreten, aber ich hatte halt noch ein paar Plätze für auszuwählende Spielzüge frei, um die 12 vollzumachen.
    Wie sonst auch gilt in der Defense in der Red Zone wieder "Bend but don't break", weshalb ich im Red Zone Gameplan größtenteils auf Pass Rush verzichte und das bisschen Pass Rush, was vor der Red Zone zum Einsatz kommt im normalen Defensive Game Plan dient dazu, den Quarterback ein wenig ins Schwitzen zu bringen, aber die meisten Verteidiger sollen zur Verfügung stehen, um das Laufspiel zu begrenzen und nach Möglichkeit zu stoppen.


    Kommen wir zu meiner eigenen Offense-Planung.

    Laut Film Room-Analyse setzt GM Steel bei seinen Panthers kaum auf Blitzes und er hat noch nie mehrere Blitzer eingesetzt, da kommt also wohl sporadisch mal ein einzelner Blitzer zu Besuch, das sollte aber machbar sein.
    Er setzt auch häufig Double-Teams ein, am ehesten erwarte ich dies gegen meinen Slot-Receiver da, auch wenn die Bälle insgesamt recht gleichmäßig verteilt werden, eine leichte Tendenz in manchen Spielen zu ihm erkennbar ist.
    Gleichzeitig vertrau ich da aber auf meinen Quarterback, dass er da die Defense liest, was Jenkins recht gut kann mit 70 Punkten bei Read Defense, und von der Doppeldeckung wegwirft.

    Alles in allem sehe ich daher auch, da die Schwächen der Panthers wohl bei der Passverteidigung liegen, keinen Grund, den Offensive Game Plan, den ich gegen die Saints verwendet habe, fundamental ändern, da dieser bereits passfokussiert ist.
    Einzig die Priorisierung in manchen Bereichen, etwa der Red Zone Offense, habe ich angepasst und mehr der Passspielzüge priorisiert, da ich in der Red Zone gegen eine laufstarke Defense mir nicht den Kopf mit Laufspielzügen einrennen will.

    Die einzige fundamentale Änderung ergibt sich zwangsläufig in der O-Line:




    RT Sanderson wird auf die Inactive List gesetzt, um seinen Ellbogen zu heilen. Zum Glück sind beide Left Tackles gesund, daher wird Mizukami ihn solange ersetzen.

    Ich bin hochgespannt, wie dieses Spiel ausgeht, aber nicht nur bei diesem Spiel.

    Die Atlanta Falcons spielen zuhause in ihrem nächstem Spiel gegen die New Orleans Saints:




    Nun, eine klare Angelegenheit laut der Scouts, das muss aber noch nichts heißen!
    Für den, wenn auch zugegebenermaßen sehr unwahrscheinlichen, Fall, dass die Falcons tatsächlich gegen die Saints verlieren, würden die Falcons und die Bucs bei der Bilanz der Divisionsspiele gleichziehen, vorrausgesetzt meine Buccs gewinnen gegen die Panthers.

    Bei Conference-, Division- und Home-Games würde dann tatsächlich Gleichstand bestehen, genau wie bei der Gesamtbilanz, einzig die Einsortierung nach erzielten und erlittenen Punkten würde dann einen Unterschied ziehen.
    Das wäre eine gute Ausgangsposition, um zum Überholen anzusetzen, aber wahrscheinlich wird dieser Traum nicht Realität

  14. #89
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    2.144
    Renommee-Modifikator
    75
    Hm...also dafür, dass Ihr das Laufspiel stoppen wollt, seid Ihr aber in der D-Line mit ein paar Leichtgewichten unterwegs. Gerade "Against 2 WR" und vor allem in "Short Yardage".
    Denn die Linemen stoppen ja meistens nicht direkt den RB sondern arbeiten gegen die gegnerische O-Line. Die Tackle-Maschinen der Teams sind nicht umsonst (I)LBs und SSs. Da kann die Run Defense Bar von beispielsweise WLB May noch so hoch sein, realistischerweise schiebt so einen 234-Pfund Hänfling jeder 300+ Pfund O-Liner locker beiseite. Und macht damit erst die Gasse für den RB auf.

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  15. #90
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30
    Das ist aber immernoch besser, als wenn da ein Spieler steht, der ebenso leichter ist und dazu noch weniger in Sachen Run Defense kann, das sehe ich das ganz pragmatisch

  16. #91
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    34. Regular Season Ergebnis Woche 11

    Schönes Spiel, aber wie üblich dürfen die werten Regenten selbst lesen



    Week 11, 2039

    Played in Carolina, NC, weather: 69 degrees, fair, 8 mph wind.

    Carolina won the toss and elected to receive.

    Start of first quarter.

    (1Q: 15:00) Mackenzie Burleson kicked off 55 yards from the TBY35. Darrin Brooks returned the ball 19 yards to the CAR29. Tackled by Braden May.
    1-10-CAR29 (1Q: 14:13) Martin Manthey ran outside the right tackle for 0 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    2-10-CAR29 (1Q: 13:52) Straight Cash pass fell incomplete, intended for WR Marc Smith. DE Tanner Van Guilder hurried the quarterback into a bad throw.
    3-10-CAR29 (1Q: 13:46) Play-Action. Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Don Pamer. OLB Joe House defended the pass.
    4-10-CAR29 (1Q: 13:34) Billy Libby punted 52 yards. Ken Richmond returned the kick 4 yards to the TBY23. Tackled by Edwin Stokes.

    1-10-TBY23 (1Q: 13:23) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 7 yards. Tackled by DE Glen Goodwin. Stargell gained 4 yards after the catch.
    2-3-TBY30 (1Q: 12:44) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 3 yards. Tackled by CB Colby Morgan.
    1-10-TBY33 (1Q: 12:02) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 22 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by CB Colby Morgan, assisted by CB Thomas Graff. Murray gained 21 yards after the catch.
    1-10-CAR45 (1Q: 11:30) Harold Jenkins pass was dropped by WR Heath Stargell.
    2-10-CAR45 (1Q: 11:22) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. S Lawrence Algoe defended the pass. The quarterback threw into double coverage. PENALTY: S Lawrence Algoe of Carolina was called for Defensive Holding.
    1-10-CAR40 (1Q: 11:16) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 37 yards. Tackled by S Richard Valentin. Stargell gained 27 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-3-CAR03 (1Q: 10:42) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 3 yards and a TOUCHDOWN! Tampa Bay 6, Carolina 0
    (1Q: 10:42) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Tampa Bay 7, Carolina 0
    (1Q: 10:33) Mackenzie Burleson kicked off 67 yards from the TBY35. Darrin Brooks returned the ball 31 yards to the CAR29. Tackled by Chuck Mathews.

    1-10-CAR29 (1Q: 10:05) Straight Cash pass completed to WR Darrin Brooks for 3 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-7-CAR32 (1Q: 09:24) Rufus Perkins ran inside the right tackle for 8 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. Key block delivered by Diego Burroughs.
    1-10-CAR40 (1Q: 08:59) PENALTY: T Darnell Stevely of Carolina was called for a False Start.
    1-15-CAR35 (1Q: 08:49) Martin Manthey ran a draw inside the left guard for 1 yard. Tackled by OLB Caden Francis, assisted by ILB Howard Hoffman.
    2-14-CAR36 (1Q: 08:11) Rufus Perkins ran around left end for 3 yards. Tackled by DT Seth Summers.
    3-11-CAR39 (1Q: 07:30) Straight Cash pass completed to TE Levon Patterson for 6 yards. Tackled by S Henry Nordbye, assisted by ILB Taylor Barnette.
    4-5-CAR45 (1Q: 06:43) Billy Libby punted 55 yards. Touchback.

    1-10-TBY20 (1Q: 06:36) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for -1 yards. Tackled by CB Thomas Graff, assisted by S Danny Gruenwalder. The receiver ran his route right over the middle of the field. The quarterback threw away from the double coverage. The ball was fumbled and recovered by TBY Leroy Murray on the TBY19.
    2-11-TBY19 (1Q: 05:52) Clay Hardy ran outside the right tackle for -1 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd. PENALTY: DE Edwin Stokes of Carolina was called for Unnecessary Roughness.
    1-10-TBY33 (1Q: 05:42) Clay Hardy ran inside the right guard for 5 yards. Tackled by DE Edwin Stokes. Key block delivered by Roosevelt Hodges.
    2-5-TBY38 (1Q: 05:03) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 2 yards. Tackled by S Richard Valentin, assisted by CB Colby Morgan.
    3-3-TBY40 (1Q: 04:24) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 6 yards. Tackled by S Danny Gruenwalder.
    1-10-TBY46 (1Q: 03:38) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 28 yards. Tackled by OLB Edwin Weyant. Murray gained 19 yards after the catch. The quarterback threw into double coverage.
    1-10-CAR26 (1Q: 02:58) Harold Jenkins pass completed to RB Corwin Beaton for 13 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd. Beaton gained 13 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-CAR13 (1Q: 02:32) Harold Jenkins pass completed to FB Rickey Gaines for 3 yards. Tackled by CB Graham Burns, assisted by S Danny Gruenwalder.
    2-7-CAR10 (1Q: 01:47) Harold Jenkins scrambled for 5 yards. Tackled by OLB Ramon Fields and assisted by DE Glen Goodwin.
    3-2-CAR05 (1Q: 01:03) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 3 yards. Tackled by CB Colby Morgan. The receiver ran his route right over the middle of the field. The quarterback threw into double coverage.
    1-2-CAR02 (1Q: 00:22) Corwin Beaton ran a counterplay inside the right tackle for -1 yards. Tackled by DT Braden Sanford.


    Start of second quarter.

    2-3-CAR03 (2Q: 15:00) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 3 yards and a TOUCHDOWN! The quarterback threw away from the double coverage. Tampa Bay 13, Carolina 0
    (2Q: 15:00) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Tampa Bay 14, Carolina 0
    (2Q: 14:50) Mackenzie Burleson kicked off 44 yards from the TBY35. Darrin Brooks returned the ball 22 yards to the CAR43. Tackled by Rickey Gaines.

    1-10-CAR43 (2Q: 14:20) Martin Manthey ran a counterplay inside the right tackle for 3 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman, assisted by S Phil Norfleet.
    2-7-CAR46 (2Q: 13:36) Martin Manthey ran around the left tackle for 8 yards. Tackled by OLB Braden May, assisted by OLB Caden Francis. Key block delivered by Diego Burroughs.
    1-10-TBY46 (2Q: 12:57) Glenn Cash sacked by ILB Butch Holliday for a loss of 8 yards. Holliday ran right past Ezra Winters and knocked down the quarterback. PENALTY: TE Levon Patterson of Carolina was called for Offensive Holding. The penalty was declined.
    2-18-CAR46 (2Q: 12:43) Martin Manthey ran inside the right tackle for 1 yard. Tackled by ILB Doc Holliday.
    3-17-CAR47 (2Q: 12:08) Straight Cash pass completed to RB Martin Manthey for -2 yards. Tackled by S Henry Nordbye.
    4-19-CAR45 (2Q: 11:35) Billy Libby punted 55 yards. Touchback.

    1-10-TBY20 (2Q: 11:28) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 6 yards. Tackled by CB Dillon Blanda. Murray gained 3 yards after the catch.
    2-4-TBY26 (2Q: 11:02) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for -1 yards. Tackled by CB Graham Burns. The quarterback threw into double coverage. PENALTY: S Danny Gruenwalder of Carolina was called for Defensive Holding.
    1-10-TBY31 (2Q: 10:54) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 6 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd, assisted by DT Braden Sanford. Key block delivered by Carlos Stevens.
    2-4-TBY37 (2Q: 10:24) Play-Action. Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Leroy Murray. DE Edwin Stokes blocked the pass. PENALTY: DE Glen Goodwin of Carolina was called for Offsides.
    1-10-TBY42 (2Q: 10:19) Clay Hardy ran a draw inside the left guard for -4 yards. Tackled by CB Colby Morgan, assisted by DT Braden Sanford.
    2-14-TBY38 (2Q: 09:45) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 17 yards. Tackled by CB Dillon Blanda. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-CAR45 (2Q: 08:58) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for 1 yard. Tackled by DT Braden Sanford, assisted by CB Colby Morgan.
    2-9-CAR44 (2Q: 08:30) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for 3 yards. Tackled by OLB Ramon Fields, assisted by S Danny Gruenwalder.
    3-6-CAR41 (2Q: 07:57) Harold Jenkins sacked by DE Glen Goodwin for a loss of 7 yards. Goodwin ran right past Abraham Mizukami and knocked down the quarterback.
    4-13-CAR48 (2Q: 07:22) B.J. Beustring punted 36 yards. Dillon Blanda returned the kick 19 yards to the CAR31. Tackled by Tanner Van Guilder.

    1-10-CAR31 (2Q: 07:14) Glenn Cash pass completed to WR Don Pamer for 5 yards. Tackled by ILB Doc Holliday. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-5-CAR36 (2Q: 06:36) Rufus Perkins ran around right end for 18 yards. Tackled by S Phil Norfleet, assisted by DE Tanner Van Guilder. Key block delivered by Darnell Stevely.
    1-10-TBY46 (2Q: 06:01) Rufus Perkins ran inside the left tackle for 4 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers. Carolina's Rufus Perkins was hurt on the play. This appears to be a minor hand injury. He should be able to remain in the game.
    2-6-TBY42 (2Q: 05:33) Glenn Cash pass was thrown incomplete, intended for TE Jimmy Harmon.
    3-6-TBY42 (2Q: 05:24) Straight Cash pass fell incomplete, intended for WR Tony Wilhite. S Henry Nordbye knocked the ball out of his grasp.
    4-6-TBY42 (2Q: 05:17) Billy Libby punted 42 yards. Touchback.

    1-10-TBY20 (2Q: 05:10) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 5 yards. Tackled by OLB Ramon Fields. The receiver ran his route right over the middle of the field. PENALTY: CB Colby Morgan of Carolina was called for Illegal Use of the Hands by the Defense.
    1-10-TBY25 (2Q: 05:04) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. DE Glen Goodwin hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-TBY25 (2Q: 04:58) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for 11 yards. Tackled by OLB Ramon Fields. Key block delivered by Sammie Bernard.
    1-10-TBY36 (2Q: 04:29) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Logan Rodriguez. DT Renaldo Lowe blocked the pass.
    2-10-TBY36 (2Q: 04:24) Harold Jenkins sacked by DT Braden Sanford for a loss of 5 yards. Sack allowed by Abraham Mizukami.
    3-15-TBY31 (2Q: 04:04) Harold Jenkins pass was dropped by WR Logan Rodriguez.
    4-15-TBY31 (2Q: 03:57) B.J. Beustring punted 50 yards. Dillon Blanda returned the kick 17 yards to the CAR36. Tackled by Tanner Van Guilder.

    1-10-CAR36 (2Q: 03:49) Straight Cash pass completed to TE Levon Patterson for 7 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers.
    2-3-CAR43 (2Q: 03:30) Glenn Cash pass completed to WR Darrin Brooks for 5 yards. Tackled by S Earnest Wirth. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-CAR48 (2Q: 03:12) Glenn Cash pass completed to WR Don Pamer for 4 yards. Tackled by CB Ken Richmond. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-6-TBY48 (2Q: 02:54) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Marc Smith. OLB Alejandro Rodgers drove right through Ezra Winters to hurry the quarterback.
    3-6-TBY48 (2Q: 02:50) PENALTY: OLB Alejandro Rodgers of Tampa Bay was called for Encroachment.
    3-1-TBY43 (2Q: 02:50) Martin Manthey ran a counterplay inside the left tackle for 3 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers. Key block delivered by Ezra Winters.
    1-10-TBY40 (2Q: 02:27) PENALTY: QB Glenn Cash of Carolina was called for Delay of Game.
    1-15-TBY45 (2Q: 02:27) Glenn Cash pass completed to WR Tony Wilhite for 4 yards. Tackled by CB Scott Brayman, assisted by CB Ken Richmond. Wilhite gained 3 yards after the catch.
    2-11-TBY41 (2Q: 02:08) Glenn Cash scrambled for 8 yards. Tackled by S Earnest Wirth.

    Official time out for the two-minute warning.

    3-3-TBY33 (2Q: 02:00) Glenn Cash pass completed to WR Darrin Brooks for 5 yards. Tackled by OLB Braden May, assisted by OLB Caden Francis. PENALTY: OLB Braden May of Tampa Bay was called for Offsides. The penalty was declined.
    1-10-TBY28 (2Q: 02:00) Straight Cash pass fell incomplete, intended for WR Marc Smith. DT Seth Summers hurried the quarterback into a bad throw.
    2-10-TBY28 (2Q: 01:51) Glenn Cash pass completed to FB Duane Campbell for 11 yards. Tackled by DT Rod Sawyer. The receiver ran his route right over the middle of the field. Campbell gained 3 yards after the catch.
    1-10-TBY17 (2Q: 01:31) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Darrin Brooks. CB William Zabriskie defended the pass.
    2-10-TBY17 (2Q: 01:21) Glenn Cash sacked by OLB Alejandro Rodgers for a loss of 4 yards. Sack allowed by Darnell Stevely.
    3-14-TBY21 (2Q: 01:03) Glenn Cash pass completed to WR Darrin Brooks for 9 yards. Tackled by S Phil Norfleet. Brooks gained 3 yards after the catch.
    4-5-TBY12 (2Q: 00:41) Korey Preston attempted a 29 yard field goal and succeeded. Tampa Bay 14, Carolina 3
    (2Q: 00:34) Korey Preston kicked off 69 yards from the CAR35. Touchback.

    1-10-TBY25 (2Q: 00:34) Clay Hardy ran inside the right guard for 38 yards. Tackled by OLB Ramon Fields. Key block delivered by Stan Wolf.

    Start of third quarter.

    (3Q: 15:00) Korey Preston kicked off 58 yards from the CAR35. Earnest Wirth returned the ball 18 yards to the TBY25. Tackled by Marc Smith.
    1-10-TBY25 (3Q: 14:28) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for -4 yards. Tackled by CB Colby Morgan. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-14-TBY21 (3Q: 13:43) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 5 yards. Tackled by CB Colby Morgan. Hardy gained 3 yards after the catch.
    3-9-TBY26 (3Q: 13:02) Harold Jenkins pass was dropped by WR Mackenzie Kitchings.
    4-9-TBY26 (3Q: 12:57) B.J. Beustring punted 47 yards. Dillon Blanda returned the kick 16 yards to the CAR43. PENALTY: CB Thomas Graff of Carolina was called for Roughing the Kicker. Carolina's Dillon Blanda was hurt on the play. This appears to be a minor ribcage injury. He should be able to remain in the game.
    1-10-TBY41 (3Q: 12:50) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Robbie Carpenter. DT Renaldo Lowe drove right through Abraham Mizukami to hurry the quarterback. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-10-TBY41 (3Q: 12:44) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Carlos Stevens. ILB Marcus Shepherd knocked the ball out of his grasp.
    3-10-TBY41 (3Q: 12:40) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Mackenzie Kitchings. DE Edwin Stokes blocked the pass.
    4-10-TBY41 (3Q: 12:34) B.J. Beustring punted 48 yards. Dillon Blanda returned the kick 27 yards to the CAR38. Tackled by Joe House.

    1-10-CAR38 (3Q: 12:27) Martin Manthey ran inside the left tackle for 4 yards. Tackled by OLB Braden May.
    2-6-CAR42 (3Q: 11:56) Martin Manthey ran a draw inside the left guard for 7 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman. Key block delivered by Scott Burnham.
    1-10-CAR49 (3Q: 11:34) Martin Manthey ran a trap outside the right tackle for 2 yards. Tackled by CB Ken Richmond.
    2-8-TBY49 (3Q: 10:57) PENALTY: C Diego Burroughs of Carolina was called for a False Start.
    2-13-CAR46 (3Q: 10:51) Martin Manthey ran a draw inside the left guard for 4 yards. Tackled by ILB Doc Holliday, assisted by DE Tanner Van Guilder.
    3-9-CAR50 (3Q: 10:12) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Marc Smith. OLB Caden Francis defended the pass.
    4-9-CAR50 (3Q: 10:02) Billy Libby punted 30 yards. Ken Richmond called for a fair catch at the TBY20.

    1-10-TBY20 (3Q: 09:55) Clay Hardy ran inside the right tackle for 0 yards. Tackled by DT Renaldo Lowe.
    2-10-TBY20 (3Q: 09:25) Clay Hardy ran outside the right tackle for 4 yards. Tackled by S Richard Valentin, assisted by DE Glen Goodwin.
    3-6-TBY24 (3Q: 08:57) Harold Jenkins pass was dropped by WR Mackenzie Kitchings. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-6-TBY24 (3Q: 08:53) B.J. Beustring punted 47 yards. Dillon Blanda called for a fair catch at the CAR29.

    1-10-CAR29 (3Q: 08:46) Straight Cash pass fell incomplete, intended for WR Marc Smith. OLB Caden Francis defended the pass.
    2-10-CAR29 (3Q: 08:38) Martin Manthey ran around right end for 0 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    3-10-CAR29 (3Q: 08:10) Glenn Cash pass completed to WR Don Pamer for 6 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by ILB Taylor Barnette. Pamer gained 5 yards after the catch.
    4-4-CAR35 (3Q: 07:33) Billy Libby punted 58 yards. The ball was downed at the TBY07.

    1-10-TBY07 (3Q: 07:22) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 23 yards. Tackled by S Danny Gruenwalder. Carpenter gained 15 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-TBY30 (3Q: 06:40) Clay Hardy ran inside the right guard for -4 yards. Tackled by S Danny Gruenwalder.
    2-14-TBY26 (3Q: 06:09) Harold Jenkins pass completed to RB Clay Hardy for 11 yards. Tackled by CB Graham Burns. Hardy gained 9 yards after the catch.
    3-3-TBY37 (3Q: 05:32) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for RB Clay Hardy. DT Renaldo Lowe blocked the pass.
    4-3-TBY37 (3Q: 05:25) B.J. Beustring punted 38 yards. Dillon Blanda returned the kick 14 yards to the CAR39. Tackled by Roosevelt Hodges. Ball was fumbled and recovered by TBY Chuck Mathews at the CAR39.
    1-10-CAR39 (3Q: 05:16) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 5 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd, assisted by CB Graham Burns.
    2-5-CAR34 (3Q: 04:55) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 6 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd, assisted by OLB Ramon Fields. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-CAR28 (3Q: 04:27) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Leroy Murray. DT Braden Sanford blocked the pass. The quarterback threw into double coverage.
    2-10-CAR28 (3Q: 04:21) Harold Jenkins sacked by DE Glen Goodwin for a loss of 1 yard. Sack allowed by Roosevelt Hodges.
    3-11-CAR29 (3Q: 03:51) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. CB Colby Morgan defended the pass. PENALTY: DE Maxwell Brownlee of Carolina was called for Unnecessary Roughness.
    1-10-CAR15 (3Q: 03:44) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. OLB Ramon Fields defended the pass. The quarterback threw away from the double coverage. PENALTY: CB Colby Morgan of Carolina was called for Illegal Use of the Hands by the Defense.
    1-10-CAR10 (3Q: 03:39) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Mackenzie Kitchings. DE Glen Goodwin drove right through Elijah Roundtree to hurry the quarterback.
    2-10-CAR10 (3Q: 03:33) Clay Hardy ran outside the right tackle for 0 yards. Tackled by OLB Ramon Fields.
    3-10-CAR10 (3Q: 02:49) Harold Jenkins pass was dropped by WR Logan Rodriguez.
    4-10-CAR10 (3Q: 02:40) Mackenzie Burleson attempted a 27 yard field goal and succeeded. Tampa Bay 17, Carolina 3
    (3Q: 02:33) Mackenzie Burleson kicked off 73 yards from the TBY35. Touchback.

    1-10-CAR25 (3Q: 02:33) Martin Manthey ran inside the right guard for 2 yards. Tackled by ILB Butch Holliday, assisted by OLB Caden Francis.
    2-8-CAR27 (3Q: 01:51) Glenn Cash scrambled for 11 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    1-10-CAR38 (3Q: 01:13) Glenn Cash pass completed to WR Don Pamer for 22 yards. Tackled by OLB Caden Francis. Pamer gained 15 yards after the catch. PENALTY: CB William Zabriskie of Tampa Bay was called for Illegal Contact. The penalty was declined.
    1-10-TBY40 (3Q: 01:02) Martin Manthey ran inside the right tackle for 4 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by ILB Butch Holliday.
    2-6-TBY36 (3Q: 00:30) Rufus Perkins ran inside the left tackle for -1 yards. Tackled by S Henry Nordbye, assisted by OLB Alejandro Rodgers.


    Start of fourth quarter.

    3-7-TBY37 (4Q: 15:00) Straight Cash pass completed to WR Marc Smith for 37 yards and a TOUCHDOWN! Smith gained 19 yards after the catch. Tampa Bay 17, Carolina 9
    (4Q: 15:00) Extra point by Korey Preston was good. Tampa Bay 17, Carolina 10
    (4Q: 14:44) Korey Preston kicked off 45 yards from the CAR35. Earnest Wirth returned the ball 20 yards to the TBY40. Tackled by Tony Wilhite.

    1-10-TBY40 (4Q: 14:23) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Winston Hren. DE Glen Goodwin blocked the pass.
    2-10-TBY40 (4Q: 14:16) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for -3 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd, assisted by S Danny Gruenwalder.
    3-13-TBY37 (4Q: 13:42) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 19 yards. Tackled by CB Colby Morgan.
    1-10-CAR44 (4Q: 13:13) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 10 yards. Tackled by OLB Ramon Fields, assisted by S Danny Gruenwalder. Murray gained 3 yards after the catch. The quarterback threw into double coverage.
    1-10-CAR34 (4Q: 12:35) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 1 yard. Tackled by DT Braden Sanford. DE Glen Goodwin crushed Elijah Roundtree to wreck the play.
    2-9-CAR33 (4Q: 12:10) Harold Jenkins pass completed to RB Corwin Beaton for -4 yards. Tackled by OLB Ramon Fields, assisted by OLB Edwin Weyant. The quarterback threw away from the double coverage.
    3-13-CAR37 (4Q: 11:23) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. DT Braden Sanford hurried the quarterback into a bad throw.
    4-13-CAR37 (4Q: 11:19) B.J. Beustring punted 37 yards. Touchback.

    1-10-CAR20 (4Q: 11:12) Rufus Perkins ran around right end for 0 yards. Tackled by DT Rod Sawyer, assisted by S Phil Norfleet.
    2-10-CAR20 (4Q: 10:27) Straight Cash pass completed to RB Martin Manthey for 30 yards. Tackled by CB Ken Richmond. Manthey gained 30 yards after the catch.
    1-10-CAR50 (4Q: 09:41) Glenn Cash pass completed to WR Darrin Brooks for -3 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers. PENALTY: DE Tanner Van Guilder of Tampa Bay was called for Unnecessary Roughness.
    1-10-TBY38 (4Q: 09:30) Martin Manthey ran around the left tackle for 0 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by OLB Alejandro Rodgers.
    2-10-TBY38 (4Q: 09:03) Straight Cash pass fell incomplete, intended for WR Darrin Brooks. OLB Braden May hurried the quarterback into a bad throw.
    3-10-TBY38 (4Q: 08:57) Straight Cash pass completed to FB Duane Campbell for 12 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    1-10-TBY26 (4Q: 08:12) Martin Manthey ran a draw inside the left guard for -1 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman, assisted by OLB Alejandro Rodgers.
    2-11-TBY27 (4Q: 07:32) Glenn Cash scrambled for 3 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    3-8-TBY24 (4Q: 07:04) Glenn Cash pass completed to WR Tony Wilhite for 2 yards. Tackled by S Earnest Wirth. Wilhite gained 2 yards after the catch. The ball was fumbled and recovered by TBY Joe House for 10 yards to the TBY32.

    1-10-TBY32 (4Q: 06:53) Clay Hardy ran a draw inside the left guard for 8 yards. Tackled by DT Renaldo Lowe. Key block delivered by Sammie Bernard.
    2-2-TBY40 (4Q: 06:10) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for -2 yards. Tackled by DE Glen Goodwin, assisted by ILB Marcus Shepherd.
    3-4-TBY38 (4Q: 05:26) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. DE Glen Goodwin simply tossed Elijah Roundtree aside to reach the quarterback and hurry the throw.
    4-4-TBY38 (4Q: 05:20) B.J. Beustring punted 51 yards. Dillon Blanda returned the kick 23 yards to the CAR34. PENALTY: CB Colby Morgan of Carolina was called for Holding on the Punt Return.

    1-10-CAR09 (4Q: 05:13) Glenn Cash pass completed to TE Jimmy Harmon for 2 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by OLB Braden May.
    2-8-CAR11 (4Q: 04:47) Rufus Perkins ran inside the right tackle for 3 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman.
    3-5-CAR14 (4Q: 04:12) Straight Cash pass completed to WR Darrin Brooks for 11 yards. Tackled by S Henry Nordbye. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-CAR25 (4Q: 03:30) Martin Manthey ran outside the right tackle for 2 yards. Tackled by OLB Caden Francis, assisted by DE Tanner Van Guilder.
    2-8-CAR27 (4Q: 03:01) Straight Cash scrambled for 8 yards. Tackled by CB William Zabriskie.
    1-10-CAR35 (4Q: 02:37) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Darrin Brooks. ILB Butch Holliday defended the pass.
    2-10-CAR35 (4Q: 02:31) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for TE Jimmy Harmon. OLB Alejandro Rodgers defended the pass.
    3-10-CAR35 (4Q: 02:22) Glenn Cash pass completed to WR Marc Smith for 29 yards. Tackled by CB Ken Richmond. PENALTY: FB Duane Campbell of Carolina was called for Offensive Holding.
    3-20-CAR25 (4Q: 02:08) Glenn Cash pass fell incomplete, intended for WR Tony Wilhite. DE Korey Torres hurried the quarterback into a bad throw. PENALTY: C Diego Burroughs of Carolina was called for Offensive Holding. The penalty was declined.


    Official time out for the two-minute warning.

    4-20-CAR25 (4Q: 02:00) Straight Cash pass completed to WR Don Pamer for 0 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. The ball goes over on downs.
    1-10-CAR25 (4Q: 01:53) Corwin Beaton ran around right end for 1 yard. Tackled by DE Glen Goodwin.

    Carolina called a time out.

    2-9-CAR24 (4Q: 01:43) Clay Hardy ran inside the right tackle for 12 yards. Tackled by OLB Ramon Fields. Key block delivered by Abraham Mizukami.

    Carolina called a time out.

    1-10-CAR12 (4Q: 01:33) Harold Jenkins kept the ball, running around left end for 1 yard. Tackled by DT Renaldo Lowe, assisted by OLB Ramon Fields.

    Carolina called a time out.

    2-9-CAR11 (4Q: 01:25) Clay Hardy ran inside the right tackle for 2 yards. Tackled by ILB Marcus Shepherd, assisted by DT Braden Sanford. DE Glen Goodwin knocked down Roosevelt Hodges to break up the play.
    3-7-CAR09 (4Q: 00:41) Harold Jenkins dropped to one knee for -1 yards.

    Final Score: Tampa Bay Buccaneers 17, Carolina Panthers 10



    Ein weiterer, wichtiger Divisionssieg und generell Sieg, angesichts der Tatsache, dass die Atlanta Falcons, wie erwartet, nicht gepatzt haben gegen die new Orleans Saints und angesichts des verbleibenden Spielplans, dazu aber später mehr.

    Jetzt erstmal zu den Statistiken:




    Die Pass Completion Rate war zwar "nur" bei rund 60%, was etwas niedrig wirkt, aber ansonsten wurde der Spielplan relativ gut umgesetzt wie geplant und noch wichtiger, es wurde keine Interception geschmissen
    Die drei erlittenen Sacks sind ärgerlich, das kommt halt dabei raus, wenn der talentierteste O-Liner verletzt raus ist. Zum Glück kommt LG Taylor zum übernächsten Spiel wieder zurück.
    Die 3rd Down Conversion ist, leider, gewohnt niedrig, aber dafür hat die Mannschaft mit zwei Strafen und nur 20 Yards Raumverlust erstaunlich wenig Raumverlust provoziert.

    Die Panthers sind verhältnismäßig wenig gelaufen, aber es waren ja auch ein paar Defense-Spielzüge mit einem Pass Rusher im Game Plan, die dann auch zwei Sacks für 12 Yards Raumverlust hervorbrachten.
    Bemerkenswert, dass die Panthers mehr 3rd Downs erfolgreich in 1st Downs verwandelten und das, obwohl sie durchschnittlich größere Distanzen dafür zurücklegen mussten.
    Wo sich GM Steel ärgern wird, ist, dass seine Panthers mit 13 Strafen für 103 Yards sich auch selber ein enormes Bein gestellt haben.
    Auch die beiden Fumbles dürften ihn nicht erfreuen.

    Mein Special Team hat mit einer durchschnittlichen Startlinie an der 30 Yard-Markierung recht gut gearbeitet, auch das sei lobenswert erwähnt!

    Schauen wir uns jetzt den Stand nach Woche 11 an:




    In der AFC sind immernoch die selben Teams in den Playoffs, allenfalls bei den Teams, die "in the Hunt" sind, hat sich was geändert.

    Ich würde traurigerweise einschätzen, dass die Los Angeles Raiders des werten Regenten und GM Templer aus dem Rennen sind, jedenfalls halte ich ein Aufschließen für unwahrscheinlich und auch bei den Denver Broncos halte ich es für unwahrscheinlich.
    Die New England Patriots des werten Regenten und GM Koenigsmoerder würde ich noch knapp als "in the Hunt" betrachten, aber da kommt es auf jedes Spiel an. "Do or Die" in der AFC East.
    Auch in der AFC North dürfte es immer knapper werden für den werten Regenten und GM Kottan der Cincinnati Bengals, auch hier gilt "Do or Die", wenn das noch was werden soll.
    Die Cleveland Browns haben gerade Momentum mit 3 Siegen in Folge, vielleicht gelingt es diesen noch, den Pittsburgh Steelers den Divisionstitel abzunehmen.

    In der NFC gab es hingegen Bewegung! Die St. Louis Rams haben in der NFC West sich den Platz #6 der NFC und damit den Wild Card Round-Platz von den Washington Redskins gekrallt! Aber, wie letzte Woche betrachte ich alle Teams außer den jeweiligen Divisionsletzten hier noch als "in the Hunt", aber ich denke, in Woche 12 oder 13 könnte sich hier ein Trend herauskristallisieren, außer all die Teams bleiben bilanztechnisch weiter so nah beieinander

    Leider haben die Falcons wie gedacht gesiegt, der Abstand hat sich also nicht verringert.

    Wie sieht der restliche Saisonplan aus?




    Nächste Woche geht es gegen die Houston Texans und angesichts deren Bilanz von 2-7-1 könnte das ein Sieg werden.
    Einen Sieg gegen die Arizona Cardinals, die zur Zeit 2-8 stehen, halte ich ebenso für wahrscheinlich.
    In Woche 14 kommt dann ein Knallermatch gegen die Indianapolis Colts, die zur Zeit die AFC South anführen mit 9-1. Ich habe keine Erfahrung gegen dieses Teams, kalkuliere hier aber mit einer Niederlage.
    Direkt danach in Woche 15 gehts zu den Atlanta Falcons nach Georgia. Das Hinspiel ging knapp verloren und es könnte wieder knapp ausgehen, in die eine oder andere Richtung. Ich rechne aber Worst Case auch hier mit einer weiteren Niederlage.
    Danach kommt der derzeitige Halter des Platz #6 der AFC, die Tennessee Titans als Gegner an die Reihe, auch hier rechne ich mit einem knappen Match, halte aber einen Sieg für möglich.
    Zuguterletzt gibt es für die Bucs Nation ein Duell der Rivalen, die Carolina Panthers kommen zum Abschluss der Regular Season ins Raymond James Stadium in Tampa. Einen Sieg halte ich auch hier für möglich, unterschätzen werde ich die Panthers aber nicht.

    Alles in allem halte ich einen Abschluss der Regular Season mit einer Bilanz um 12-4 für realistisch, eine Bilanz, von der ich Anfang der Saison nicht zu träumen gewagt hätte!

    Nach derzeitigem Stand würde ich in der Wild Card Round dann auf die New York Giants treffen, gegen die ich zuletzt knapp verloren habe. Ein Sieg ist hier also möglich.
    In der Divisional Round dürfte es dann, nach derzeitigem Stand, gegen die Atlanta Falcons gehen und das wäre dann wiedermal ein knappes Match, das so oder so ausgehen könnte.
    Angenommen, ich würde das gewinnen, und das wage ich nicht zu prognostizieren, das ist alles andere als einfach, würde ich am ehesten wohl auf die San Francisco 49ers treffen. Ich denke, spätestens da wäre Schluss, von einem Super Bowl-Auftritt der Bucs gegen, wahrscheinlich, die Kansas City Chiefs zu träumen, halte ich gelinde gesagt für sehr gewagt

    Aber egal, wann in den Playoffs Schluss ist, es überhaupt in die Playoffs zu schaffen stellt einen großen Erfolg dar!
    Nun denn, mal sehen, ob es meinen Bucs gelingt, die Stiere aka. die Houston Texans nächste Woche bei den Hörnern zu packen

    PS: Dass zu den Heimspielen bisher das Raymond James Stadium recht voll war, betrachte ich auch als Erfolg meiner Preispolitik bei den Tickets, die ich zu Beginn der Saison vorstellte

  17. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Azrael für diese Antwort:

    Rantanplan (12.02.18)

  18. #92
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    2.144
    Renommee-Modifikator
    75
    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Die New England Patriots des werten Regenten und GM Koenigsmoerder würde ich noch knapp als "in the Hunt" betrachten, aber da kommt es auf jedes Spiel an. "Do or Die" in der AFC East.
    Wenn Unsere zwei einzig brauchbaren CBs ausfallen, ist halt leider nicht viel zu holen. Daran gemessen war das Ergebnis sogar noch akzeptabel. Buffalo war insgesamt schon einen Ticken besser, aber entscheidend waren die beiden Fumbles, die sich Unsere Jungs geleistet haben. Fumbles sind dieses Jahr ohnehin ein Problem. Da werden Wir Uns am Saisonende jeden einzelnen Spielbericht zu Gemüte führen, um zu analysieren, wer, gemessen an seinen Spielanteilen, zu oft das Ei verliert.
    Die Anfälligkeit für Fumbles ist nämlich eine hidden bar, also ein versteckter Wert. Sprich, wenn jemand über einen längeren Zeitraum hinweg überproportional viele Fumbles produziert, hat er da eine hohe Anfälligkeit. Und ihm werden auch zukünftig überproportional viele Fumbles unterlaufen.

    Grundsätzlich aber sind Wir mit dem Saisonverlauf halbwegs zufrieden, trotz des Einbruchs mit drei Niederlagen am Stück. Eigentlich hatten Wir erwartet, dass die Bills vorneweg marschieren. Dazu haben Wir ein Spiel gegen die Giants, die Wir ja gleichzeitig als Caretaker betreuen. Die Hausregeln besagen, dass Wir hier keinen Gameplan machen dürfen, weder mit dem einen, noch mit dem anderen Team. Von daher war von vorneherein klar, dass ein Spiel in der Saison mehr oder weniger zufällig ausgehen wird. Und oftmals entscheidet ja ein W rauf oder runter.
    Ganz Unrecht hatten Wir mit der Einschätzung von Buffalos Kader freilich nicht, das war jetzt der fünfte Sieg in Folge für die Bills. Bleibt zu hoffen, dass sein eingekaufter, 36-Jähriger Franchise-QB sein Niveau nicht mehr lange halten kann, ansonsten wird es auch in den nächsten Jahren schwer in der AFC East was zu reißen. Weil der Rest des Kaders hat größtenteils noch viele gute Saisons vor sich.

    "miles, quem dux laudat, Hispanus est."

  19. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Koenigsmoerder für diese Antwort:

    Azrael (13.02.18)

  20. #93
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bernau (bei Berlin)
    Alter
    31
    Beiträge
    3.738
    Renommee-Modifikator
    86
    Schon verrückt, was Ihr mit der Mannschaft in nur einer Saison gemacht habt.
    Jetzt muss aber auch der Titel her, alles andere wäre eine totale Enttäuschung

  21. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Rantanplan für diese Antwort:

    Azrael (13.02.18)

  22. #94
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30
    Zitat Zitat von Rantanplan Beitrag anzeigen
    Schon verrückt, was Ihr mit der Mannschaft in nur einer Saison gemacht habt.
    Jetzt muss aber auch der Titel her, alles andere wäre eine totale Enttäuschung
    Wohoho, immer langsam mit den jungen Pferden, werter Rantanplan

    Naja, was heißt, was ICH gemacht hab. Es zählt ja nicht nur, was ich treibe, ich kuck ja nur, wo ich Bedarf für Verbesserungen sehe und drafte entsprechend, schließe entsprechende Verträge etc. Das machen alle anderen GM's aber genauso und die einen sind da besser, die anderen sind schlechter und manchmal sind beide auf gleichem Niveau und das bloße Glück oder Pech bei der Spielsimulation entscheidet.

    Ich denke z.B., dass ich Glück habe, dass mein Franchise-QB Jenkins vergleichweise gar nicht abgestürzt ist im Vergleich zur letzten Saison, es kommt mir sogar vor, als ob er nen Ticken besser wäre, jedenfalls heimst er sich einen MVP-Titel nach dem anderem ein
    Aber komplett kleinreden will ich meine Leistung auch nicht, irgendwie scheint es sich ja zu rentieren, wenn man mitunter Stunden in die Spielvorbereitung steckt



    Zitat Zitat von Koenigsmoerder Beitrag anzeigen
    Wenn Unsere zwei einzig brauchbaren CBs ausfallen, ist halt leider nicht viel zu holen. Daran gemessen war das Ergebnis sogar noch akzeptabel. Buffalo war insgesamt schon einen Ticken besser, aber entscheidend waren die beiden Fumbles, die sich Unsere Jungs geleistet haben. Fumbles sind dieses Jahr ohnehin ein Problem. Da werden Wir Uns am Saisonende jeden einzelnen Spielbericht zu Gemüte führen, um zu analysieren, wer, gemessen an seinen Spielanteilen, zu oft das Ei verliert.
    Die Anfälligkeit für Fumbles ist nämlich eine hidden bar, also ein versteckter Wert. Sprich, wenn jemand über einen längeren Zeitraum hinweg überproportional viele Fumbles produziert, hat er da eine hohe Anfälligkeit. Und ihm werden auch zukünftig überproportional viele Fumbles unterlaufen.

    Grundsätzlich aber sind Wir mit dem Saisonverlauf halbwegs zufrieden, trotz des Einbruchs mit drei Niederlagen am Stück. Eigentlich hatten Wir erwartet, dass die Bills vorneweg marschieren. Dazu haben Wir ein Spiel gegen die Giants, die Wir ja gleichzeitig als Caretaker betreuen. Die Hausregeln besagen, dass Wir hier keinen Gameplan machen dürfen, weder mit dem einen, noch mit dem anderen Team. Von daher war von vorneherein klar, dass ein Spiel in der Saison mehr oder weniger zufällig ausgehen wird. Und oftmals entscheidet ja ein W rauf oder runter.
    Ganz Unrecht hatten Wir mit der Einschätzung von Buffalos Kader freilich nicht, das war jetzt der fünfte Sieg in Folge für die Bills. Bleibt zu hoffen, dass sein eingekaufter, 36-Jähriger Franchise-QB sein Niveau nicht mehr lange halten kann, ansonsten wird es auch in den nächsten Jahren schwer in der AFC East was zu reißen. Weil der Rest des Kaders hat größtenteils noch viele gute Saisons vor sich.
    Ein guter Hinweis, das Studium der Fumbles sollte ich nach der Saison wohl auch mal pflegen. Vielleicht spielt da aber auch die generelle Spielerentwicklung rein, dass z.B. Rookies anfälliger für Fumbles sind?

    Naja, sollte der QB der Bills einbrechen nächste oder übernächste Saison aber die Bills sonst recht gut spielen, würde Ushikawa wohl Probleme kriegen, einen Star-QB als Nachfolger z.B. via Draft zu bekommen. Insofern kann ich es nachvollziehen, eure Lage ist nicht rosig, aber das ist kein Dauerzustand

    Mein Beileid für eure CB's, hoffentlich werden die wieder!

  23. #95
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    35. Regular Season Woche 12

    Nächste Woche geht es zu den Texans nach Houston. Diese sind übrigens eine KI-Mannschaft, falls also Regenten mit Interesse, in der RDFL mitzumischen, mitlesen, das hier ist ein potenzieller Kandidat als Mannschaft :




    Schon beim ersten Blick auf den Team Summary Bildschirm ist zu erkennen, dass ich die Defense wieder einmal komplett umstellen muss, weg von Laufverteidigung zu Passverteidigung, da legen die Texans unglücklicherweise ihren Fokus darauf in der Offense.
    Da kommt mir spontan Cover-2 in den Sinn mit einem oder zwei Blitzern in den Sinn. Ich werde wohl auch Cover-4 oder Cover-3 für lange Situationen erwägen, aber erstmal will ich wie üblich die gegnerische Offense ankucken:




    Roderick Lane führt die illustre Truppe aufs Feld, ein sehr erfahrener Mann mit 16 Saisons auf dem Buckel. Er ist als Kurzpass-QB ausgewiesen, also quasi, wenn man mit realen QB's vergleichen will, wie z.B. Tom Brady von den Patriots.
    Lane ist im Passspiel insgesamt auch passabel, mit einer deutlichen Stärke für Genauigkeit und 3rd Down-Situationen. Er kann auch in den letzten zwei Minuten recht gut seine Offense führen, die Defense kann er passabel entziffern und für Pass Rush hat er wohl einen sechsten Sinn. Seine großen Schwächen, und die gilt es auszunutzen von Minute 1 an, ist sein Timing und dass er so gut wie gar nicht scrambled.
    Ich werde also wohl mit einem und abundzu zwei Pass Rushern immer wieder QB Lane angehen müssen, um diesen zu erwischen.




    Ed McKnight ist ein beständiger RB, der sowohl recht gut laufen als auch fangen kann. Auch wenn er nicht den hauptsächlichen Anspielstationen zählt, ist er wohl eine sichere Rückfallstation.
    Mitch Blanchard, die Nr.3 der Passempfänger, ist ebenfalls eine gefährliche Anspielstation als Tight End, insbesondere bei Third Downs.
    SE Vince Shipp, der übrigens auch einer der potenziellen Draft-Kandidaten für die Buccs war, steht auf Platz 2 der Anspielstationen und kann als Receiver universal eingesetzt werden, der könnte ohne größere Probleme auch als Flanker durchgehen.
    Die Nr.1-Anspielstation ist aber der designierte FL Ezekiel Martinez. Der Mann scheint hin und wieder beim Fangen mit dem Ball zu Jonglieren, dann aber mit Erfolg, bisher konnte er rund 64% der an ihn gerichteten Pässe fangen.

    Die O-Line:




    Die O-Line ist nicht wirklich beständig, bei Pässen schwächeln mal die Spieler, bei Läufen mal die anderen, alles in allem ist die O-Line aber passabel genug, sodass ich denke, ich brauche da zwei Blitzer, um reliabel durchzukommen.
    Ich denke auch mittlerweile, dass ich diese Passing Offense, angesichts der Receiver, nur stoppen kann, wenn ich sie schon vor 3rd Downs soweit zurückschmeiße, dass es schwer wird. Vielleicht muss ich dann zwischenzeitlich sogar mal mit drei Pass Rushern arbeiten.




    Zum Glück ist der OC der denkbar falsche für diese stark pass-orientierte Mannschaft und die Disziplin und sein Playcalling lassen zu wünschen übrig.

    Die Film-Room-Analyse ergibt, dass selbst in Spielen mit hohem Laufanteil mehrheitlich gepasst wird in 113-Personalaufstellung. Das gleiche Bild ergibt sich größtenteils für 212 und 122 wird seltener gespielt, hier ergab sich ein gemischtes Bild.

    Gehen wir zur Defenseplannung über:




    Die Buzz-Spielzüge habe ich rausgenommen, da ich denke, dass ich den Strong Safety eher hinten brauche bei einer passorientierten Mannschaft.
    Mitunter wird er auch natürlich für Blitzes so zum Einsatz kommen können.

    Wie immer bin ich in der Red Zone natürlich etwas konservativer mit den Pass Rushern, aber ich hoffe, mit aggressivem Pass Rush die Offense der Texans schon weit vor der Red Zone stoppen zu können, indem ich den QB mindestens zu einem schlechtem Wurf treibe. Ich hoffe auch auf einige Sacks, ja vielleicht sogar Fumbles durch den Quarterback.

    Für die 3rd Downs jedoch, da da sowohl der QB als auch Running Back und Receiver recht gut darin sind, bleibe ich selbst vor der Red Zone deutlich konservativer. Lieber nehme ich da einen neuen First Down für die Texans hin, als wenn ich beim 3rd Down aggressiv blitze und eventuell da ein Texan 20 oder 30 oder gar mehr Yards rausholen kann, weil da kein ihn deckender Spieler ist. Lediglich bei 3rd Down & Long blitz ich noch hin und wieder, da ich da mit tief rennenden Receivern rechne. Bis die dann einmal in Position sind, sollte ein Pass Rusher am Quarterback sein und dieser verfügt noch über schlechtes Timing, ja wird vielleicht mobil, wenn da ein Spieler angerannt kommt, er hat da ja wiegesagt nen sechsten Sinn dafür. Da sehe ich dann z.B. Cover-3 Cloud mit einem Blitzer vor.

    In der Secondary gibts auch eine positive Änderung, LCB Rob Downs hat sich von seiner Verletzung erholt und wird wieder Teil des aktiven Kaders der Bucs, SS Walsh, der sowieso nie als Starter auflief, geht dafür aufs Inactive Roster.

    Die Änderungen, die hauptsächlich, aber nicht nur, in der Secondary erfolgen, im Überblick, wieder mit Häckchen markiert:





    Kommen wir zur Analyse der gegnerischen Defense. Laut den Film-Room-Aufnahmen wird meistens eher selten geblitzt, das letzte Spiel unter den Jacksonville Jaguars ist da ein Ausreißer nach oben mit 69%. Konstant ist, dass die Texans nie mehr als einen Pass Rusher gleichzeitig zum Blitzen verwendeten, man kann es also mit dem Pass-Spiel wagen.

    Die Defense im Überblick:




    Ohne jetzt ins Detail zu gehen, ich sehe da auch den ein oder anderen talentierten Pass Rusher und die Secondary ist im Überblick doch recht gut ausgestattet.
    Ich werde daher wohl den Run-Anteil etwas erhöhen, Richtung 60/40-Verhältnis.




    Ich habe den Gameplan des letzten Spiels um ein paar Passspielzüge erleichtert, dafür ein paar Laufspielzüge eingefügt und auch dort, wo ich es für nötig hielt, neu prioritisiert, etwa in der Red Zone, wo ich einen meiner Lieblinge nach oben geschoben habe.
    Gerade die KI rechnet nicht damit, dass mit einer 005-Aufstellung, einem Empty Backfield, gelaufen wird

    Nun denn, dann schauen wir mal, ob es meinen Bucs gelingen wird, den Stier bei den Hörnern zu nehmen, die hier lesende Regentschaft wird das Ergebnis dann am Freitag zu Lesen bekommen!

  24. #96
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    36. Regular Season Ergebnis Woche 12

    Ein wahrlich knappes Spiel:



    Week 12, 2039

    Played in Houston, TX, weather: 62 degrees, fair, calm.

    Tampa Bay won the toss and elected to receive.

    Start of first quarter.

    (1Q: 15:00) Alonzo Fulton kicked off 56 yards from the HOU35. Earnest Wirth returned the ball 19 yards to the TBY28. Tackled by Angel Campbell.
    1-10-TBY28 (1Q: 14:38) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 8 yards. Tackled by OLB Colby Webb. Stargell gained 10 yards after the catch.
    2-2-TBY36 (1Q: 14:02) Clay Hardy ran a counterplay inside the right tackle for 8 yards. Tackled by S Matthew Kozak. Key block delivered by Stan Wolf.
    1-10-TBY44 (1Q: 13:25) Harold Jenkins pass completed to WR Logan Rodriguez for 3 yards. Tackled by CB Todd Reid, assisted by CB Pedro Wiggins. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-7-TBY47 (1Q: 12:54) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 6 yards. Tackled by S Matthew Kozak, assisted by S Lester Turner.
    3-1-HOU47 (1Q: 12:26) Clay Hardy ran outside the right tackle for 4 yards. Tackled by S Lester Turner, assisted by OLB Colby Webb. Key block delivered by Roosevelt Hodges.
    1-10-HOU43 (1Q: 11:45) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Heath Stargell. ILB Trent Ford hurried the quarterback into a bad throw. The quarterback threw into double coverage.
    2-10-HOU43 (1Q: 11:35) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 1 yard. Tackled by CB Stanley Sims. The quarterback threw away from the double coverage.
    3-9-HOU42 (1Q: 11:10) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 9 yards. Tackled by ILB Angel Campbell. Stevens gained 10 yards after the catch.
    1-10-HOU33 (1Q: 10:39) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 11 yards. Tackled by OLB Henry Stewart, assisted by CB Stanley Sims. The ball was fumbled and recovered by HOU Stanley Sims on the HOU22.

    1-10-HOU22 (1Q: 10:31) Dave Reynolds ran a reverse around left end for 6 yards. Tackled by ILB Doc Holliday, assisted by OLB Braden May. Key block delivered by Tracy Bradley.
    2-4-HOU28 (1Q: 09:50) Ed McKnight ran inside the left guard for -4 yards. Tackled by OLB Caden Francis.
    3-8-HOU24 (1Q: 09:09) Roderick Lane sacked by OLB Alejandro Rodgers for a loss of 7 yards. Sack allowed by Jerome Freeman.
    4-15-HOU17 (1Q: 08:32) Tyrell Bravata punted 48 yards. Ken Richmond called for a fair catch at the TBY35. PENALTY: DT Seth Summers of Tampa Bay was called for Offsides. The penalty was declined.

    1-10-TBY35 (1Q: 08:21) Clay Hardy ran inside the right guard for -1 yards. Tackled by OLB Henry Stewart.
    2-11-TBY34 (1Q: 07:55) Clay Hardy ran outside the right tackle for 9 yards. Tackled by S Lester Turner. Key block delivered by Roosevelt Hodges.
    3-2-TBY43 (1Q: 07:15) Harold Jenkins pass was blocked at the line, intended for WR Leroy Murray. DT Jeff Doyle blocked the pass.
    4-2-TBY43 (1Q: 07:08) B.J. Beustring punted 44 yards. Dave Reynolds returned the kick 1 yard to the HOU14. Tackled by Tanner Van Guilder.

    1-10-HOU14 (1Q: 06:58) Ed McKnight ran a counterplay inside the right tackle for -4 yards. Tackled by OLB Caden Francis.
    2-14-HOU10 (1Q: 06:37) Ed McKnight ran inside the left guard for 9 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by OLB Caden Francis.
    3-5-HOU19 (1Q: 05:52) Roderick Lane pass fell incomplete, intended for WR Ezekiel Martinez. ILB Butch Holliday hurried the quarterback into a bad throw.
    4-5-HOU19 (1Q: 05:42) Tyrell Bravata punted 48 yards. Ken Richmond returned the kick 19 yards to the HOU48. Tackled by Tracy Bradley. PENALTY: OLB Floyd Warren of Houston was called for an Ineligible Man Downfield on the Punt. The penalty was declined.

    1-10-HOU48 (1Q: 05:31) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 2 yards. Tackled by DT Bernie Compton.
    2-8-HOU46 (1Q: 04:55) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for -2 yards. Tackled by DT Darius Arledge, assisted by DT Drew Tipermas.
    3-10-HOU48 (1Q: 04:20) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 15 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot.
    1-10-HOU33 (1Q: 03:46) Clay Hardy ran inside the right guard for 16 yards. Tackled by OLB Henry Stewart. Key block delivered by Roosevelt Hodges.
    1-10-HOU17 (1Q: 03:07) Harold Jenkins pass was intended for WR Mackenzie Kitchings and was intercepted by CB Malcolm Lightfoot at the HOU09. The interception was returned 29 yards. Tackled by Harold Jenkins.

    1-10-HOU38 (1Q: 02:54) Roderick Lane pass completed to WR Vince Shipp for 2 yards. Tackled by OLB Caden Francis. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-8-HOU40 (1Q: 02:15) Ed McKnight ran outside the right tackle for 4 yards. Tackled by OLB Caden Francis, assisted by OLB Braden May.
    3-4-HOU44 (1Q: 01:31) Spencer Gerber ran inside the right guard for 4 yards. Tackled by OLB Braden May. Key block delivered by Jerome Freeman. PENALTY: OLB Caden Francis of Tampa Bay was called for Offsides.
    1-10-HOU49 (1Q: 01:25) Ed McKnight ran outside the right tackle for 4 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    2-6-TBY47 (1Q: 00:50) Roderick Lane pass completed to WR Vince Shipp for 7 yards. Tackled by S Phil Norfleet. Shipp gained 5 yards after the catch.
    1-10-TBY40 (1Q: 00:08) Ed McKnight ran around right end for 24 yards. Tackled by S Earnest Wirth. Key block delivered by Tracy Bradley.


    Start of second quarter.

    1-10-TBY16 (2Q: 15:00) Ed McKnight ran outside the right tackle for -4 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by ILB Doc Holliday.
    2-14-TBY20 (2Q: 14:26) Ed McKnight ran inside the right guard for 1 yard. Tackled by ILB Doc Holliday.
    3-13-TBY19 (2Q: 13:58) Roderick Lane pass fell incomplete, intended for TE Mitch Blanchard. S Phil Norfleet knocked the ball out of his grasp.
    4-13-TBY19 (2Q: 13:51) Alonzo Fulton attempted a 36 yard field goal and succeeded. Houston 3, Tampa Bay 0
    (2Q: 13:46) Alonzo Fulton kicked off 74 yards from the HOU35. Touchback.

    1-10-TBY25 (2Q: 13:46) Clay Hardy ran inside the right tackle for -1 yards. Tackled by OLB Henry Stewart. DT Darius Arledge knocked down Stan Wolf to break up the play.
    2-11-TBY24 (2Q: 13:10) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for 4 yards. Tackled by OLB Henry Stewart.
    3-7-TBY28 (2Q: 12:49) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 23 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by OLB Colby Webb, assisted by CB Malcolm Lightfoot. Stevens gained 8 yards after the catch.
    1-10-HOU49 (2Q: 12:23) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 3 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by OLB Henry Stewart. PENALTY: DT Bernie Compton of Houston was called for Offsides.
    1-5-HOU44 (2Q: 12:15) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 3 yards. Tackled by CB Todd Reid. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-2-HOU41 (2Q: 11:43) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 23 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by S Matthew Kozak. Kitchings gained 20 yards after the catch. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-HOU18 (2Q: 11:06) Harold Jenkins kept the ball, running inside the right guard for 3 yards. Tackled by DT Darius Arledge, assisted by DT Drew Tipermas.
    2-7-HOU15 (2Q: 10:40) PENALTY: WR Heath Stargell of Tampa Bay was called for a False Start.
    2-12-HOU20 (2Q: 10:34) Clay Hardy ran inside the right tackle for 3 yards. Tackled by DT Darius Arledge, assisted by S Matthew Kozak. PENALTY: G Stan Wolf of Tampa Bay was called for Offensive Holding.
    2-22-HOU30 (2Q: 10:25) Harold Jenkins sacked by DE Brian Shepard for a loss of 10 yards. Sack allowed by Stan Wolf.
    3-32-HOU40 (2Q: 09:40) Harold Jenkins scrambled for 4 yards. Tackled by OLB Henry Stewart.
    4-28-HOU36 (2Q: 09:13) G-String Beustring punted 36 yards. Touchback.

    1-10-HOU20 (2Q: 09:07) Ed McKnight ran inside the left guard for -1 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by OLB Caden Francis.
    2-11-HOU19 (2Q: 08:35) Play-Action. Roderick Lane pass completed to WR Mack Chapman for 9 yards. Tackled by S Phil Norfleet, assisted by OLB Caden Francis. Chapman gained 8 yards after the catch.
    3-2-HOU28 (2Q: 07:59) Ed McKnight ran around right end for -6 yards. Tackled by S Phil Norfleet. PENALTY: OLB Caden Francis of Tampa Bay was called for Offsides.
    1-10-HOU33 (2Q: 07:51) Ed McKnight ran a counterplay inside the left tackle for 3 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by ILB Howard Hoffman.
    2-7-HOU36 (2Q: 07:31) Roderick Lane pass completed to TE Mitch Blanchard for 16 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers.
    1-10-TBY48 (2Q: 06:50) Bernard Riley ran inside the right tackle for 4 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by OLB Braden May.
    2-6-TBY44 (2Q: 06:14) Roderick Lane pass completed to WR Ezekiel Martinez for 18 yards. Tackled by S Phil Norfleet. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-TBY26 (2Q: 05:38) Bernard Riley ran inside the right tackle for -3 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    2-13-TBY29 (2Q: 05:06) Roderick Lane pass completed to TE Mitch Blanchard for 8 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. Blanchard gained 1 yard after the catch.
    3-5-TBY21 (2Q: 04:41) Roderick Lane pass was thrown incomplete, intended for TE Mitch Blanchard.
    4-5-TBY21 (2Q: 04:35) Alonzo Fulton attempted a 38 yard field goal and succeeded. Houston 6, Tampa Bay 0
    (2Q: 04:27) Alonzo Fulton kicked off 69 yards from the HOU35. Touchback.

    1-10-TBY25 (2Q: 04:27) Harold Jenkins pass was dropped by WR Leroy Murray. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-10-TBY25 (2Q: 04:23) PENALTY: C Elijah Roundtree of Tampa Bay was called for a False Start.
    2-15-TBY20 (2Q: 04:18) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 6 yards. Tackled by CB Todd Reid.
    3-9-TBY26 (2Q: 03:34) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Heath Stargell. ILB Angel Campbell defended the pass. PENALTY: ILB Angel Campbell of Houston was called for Defensive Holding.
    1-10-TBY31 (2Q: 03:26) Harold Jenkins pass completed to RB Corwin Beaton for 5 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot, assisted by OLB Colby Webb. Beaton gained 4 yards after the catch.
    2-5-TBY36 (2Q: 02:45) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 13 yards. Tackled by CB Todd Reid. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    1-10-TBY49 (2Q: 02:21) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 5 yards. Tackled by CB Pedro Wiggins.


    Official time out for the two-minute warning.

    2-5-HOU46 (2Q: 02:00) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 8 yards. Tackled by OLB Henry Stewart. The quarterback threw away from the double coverage.
    1-10-HOU38 (2Q: 01:41) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 15 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot, assisted by ILB Angel Campbell.
    1-10-HOU23 (2Q: 01:22) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Mackenzie Kitchings. CB Pedro Wiggins knocked the ball out of his grasp.
    2-10-HOU23 (2Q: 01:16) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 13 yards. Tackled by ILB Angel Campbell.
    1-10-HOU10 (2Q: 00:52) Harold Jenkins pass completed to TE Carlos Stevens for 7 yards. Tackled by CB Pedro Wiggins.


    Tampa Bay called a time out.

    2-3-HOU03 (2Q: 00:41) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 3 yards and a TOUCHDOWN! Houston 6, Tampa Bay 6
    (2Q: 00:41) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Tampa Bay 7, Houston 6
    (2Q: 00:33) Mackenzie Burleson kicked off 58 yards from the TBY35. Ed McKnight returned the ball 22 yards to the HOU29. Tackled by Tanner Van Guilder.

    1-10-HOU29 (2Q: 00:25) Ed McKnight ran inside the left guard for -4 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder, assisted by ILB Butch Holliday. PENALTY: OLB Braden May of Tampa Bay was called for Offsides.
    1-5-HOU34 (2Q: 00:25) Roderick Lane pass completed to WR Dave Reynolds for 4 yards. Tackled by OLB Alejandro Rodgers, assisted by OLB Caden Francis.


    Houston called a time out.

    2-1-HOU38 (2Q: 00:15) Roderick Lane pass was blocked at the line, intended for RB Ed McKnight. OLB Braden May blocked the pass.
    3-1-HOU38 (2Q: 00:10) Roderick Lane pass fell incomplete, intended for WR Mel Parnell. DE Korey Torres hurried the quarterback into a bad throw.
    4-1-HOU38 (2Q: 00:04) Tyrell Bravata punted 43 yards. The ball was marked out of bounds at the TBY19.


    Start of third quarter.

    (3Q: 15:00) Mackenzie Burleson kicked off 59 yards from the TBY35. Ed McKnight returned the ball 26 yards to the HOU32. Tackled by Chuck Mathews.
    1-10-HOU32 (3Q: 14:30) Roderick Lane pass completed to TE Mitch Blanchard for 15 yards. Tackled by S Earnest Wirth. PENALTY: G Tracy Bradley of Houston was called for Offensive Holding.
    1-20-HOU22 (3Q: 14:20) Ed McKnight ran inside the right guard for 3 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. PENALTY: WR Vince Shipp of Houston was called for Unsportsmanlike Conduct.
    2-29-HOU13 (3Q: 14:11) Ed McKnight ran inside the left guard for -2 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    3-31-HOU11 (3Q: 13:48) Roderick Lane pass fell incomplete, intended for RB Bernard Riley. OLB Alejandro Rodgers hurried the quarterback into a bad throw.
    4-31-HOU11 (3Q: 13:43) Tyrell Bravata punted 50 yards. Ken Richmond returned the kick 7 yards to the TBY46. Tackled by Floyd Warren.

    1-10-TBY46 (3Q: 13:34) Harold Jenkins pass was intended for WR Heath Stargell and was intercepted by S Matthew Kozak at the HOU43. The interception was returned 29 yards. Tackled by Heath Stargell.
    1-10-TBY28 (3Q: 13:21) Roderick Lane pass fell incomplete, intended for WR Dave Reynolds. ILB Butch Holliday defended the pass.
    2-10-TBY28 (3Q: 13:17) Dave Reynolds ran a reverse around left end for 2 yards. Tackled by CB Rob Downs. The ball was fumbled and recovered by HOU John Fiume to the TBY26.
    3-8-TBY26 (3Q: 12:50) Roderick Lane pass completed to RB Spencer Gerber for 6 yards. The receiver went out of bounds. Tackled by ILB Doc Holliday.
    4-2-TBY20 (3Q: 12:24) Alonzo Fulton attempted a 37 yard field goal and succeeded. Houston 9, Tampa Bay 7
    (3Q: 12:19) Alonzo Fulton kicked off 57 yards from the HOU35. Earnest Wirth returned the ball 23 yards to the TBY31. Tackled by Angel Campbell. PENALTY: S Phil Norfleet of Tampa Bay was called for Clipping on the Kick Return
    .
    1-10-TBY11 (3Q: 11:48) Harold Jenkins kept the ball, running around right end for 3 yards. Tackled by S Matthew Kozak, assisted by CB Todd Reid.
    2-7-TBY14 (3Q: 11:10) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 0 yards. Tackled by CB Stanley Sims.
    3-7-TBY14 (3Q: 10:32) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Winston Hren. CB Pedro Wiggins defended the pass. The quarterback threw away from the double coverage.
    4-7-TBY14 (3Q: 10:25) G-String Beustring punted 44 yards. Dave Reynolds called for a fair catch at the HOU42.

    1-10-HOU42 (3Q: 10:14) Bernard Riley ran around right end for 30 yards. Tackled by OLB Caden Francis. Key block delivered by John Fiume.
    1-10-TBY28 (3Q: 09:38) Roderick Lane pass completed to WR Vince Shipp for 19 yards. Tackled by OLB Caden Francis. Shipp gained 21 yards after the catch.
    1-9-TBY09 (3Q: 08:52) Roderick Lane pass completed to RB Ed McKnight for 9 yards and a TOUCHDOWN! McKnight gained 3 yards after the catch. Houston 15, Tampa Bay 7
    (3Q: 08:52) Extra point by Alonzo Fulton was good. Houston 16, Tampa Bay 7
    (3Q: 08:43) Alonzo Fulton kicked off 68 yards from the HOU35. Earnest Wirth returned the ball 23 yards to the TBY20. Tackled by Tucker Mooring.

    1-10-TBY20 (3Q: 08:15) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Robbie Carpenter. S Matthew Kozak knocked the ball out of his grasp.
    2-10-TBY20 (3Q: 08:11) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Mackenzie Kitchings. CB Malcolm Lightfoot defended the pass. The quarterback threw away from the double coverage.
    3-10-TBY20 (3Q: 08:06) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 1 yard. Tackled by CB Malcolm Lightfoot.
    4-9-TBY21 (3Q: 07:42) B.J. Beustring punted 54 yards. Dave Reynolds returned the kick 1 yard to the HOU26. Tackled by Chuck Mathews.

    1-10-HOU26 (3Q: 07:31) Roderick Lane pass completed to TE Mitch Blanchard for 1 yard. Tackled by CB Rob Downs, assisted by OLB Caden Francis. The receiver ran his route right over the middle of the field.
    2-9-HOU27 (3Q: 07:09) Ed McKnight ran around right end for 24 yards. Tackled by S Phil Norfleet. Key block delivered by Drake Canadeo.
    1-10-TBY49 (3Q: 06:27) Roderick Lane pass completed to WR Mack Chapman for 32 yards. Tackled by S Phil Norfleet.
    1-10-TBY17 (3Q: 05:41) Ed McKnight ran around right end for 1 yard and was forced out of bounds. Tackled by S Phil Norfleet.
    2-9-TBY16 (3Q: 05:17) Bernard Riley ran outside the right tackle for 1 yard. Tackled by OLB Braden May.
    3-8-TBY15 (3Q: 04:48) Roderick Lane pass completed to WR Vince Shipp for 7 yards. Tackled by CB Ken Richmond, assisted by S Phil Norfleet.
    4-1-TBY08 (3Q: 04:21) Alonzo Fulton attempted a 25 yard field goal and succeeded. Houston 19, Tampa Bay 7
    (3Q: 04:16) Alonzo Fulton kicked off 56 yards from the HOU35. Earnest Wirth returned the ball 36 yards to the TBY45. Tackled by Angel Campbell.

    1-10-TBY45 (3Q: 03:55) Clay Hardy ran around right end for 6 yards. Tackled by DE Tucker Mooring, assisted by S Matthew Kozak. Key block delivered by Elijah Roundtree.
    2-4-HOU49 (3Q: 03:22) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 4 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot, assisted by S Matthew Kozak.
    1-10-HOU45 (3Q: 02:56) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Logan Rodriguez. CB Pedro Wiggins defended the pass. The quarterback threw away from the double coverage.
    2-10-HOU45 (3Q: 02:50) Clay Hardy ran outside the right tackle for -1 yards. Tackled by S Matthew Kozak, assisted by CB Malcolm Lightfoot. Houston's Todd Reid was hurt on the play. This appears to be a minor elbow injury. He should be able to remain in the game.
    3-11-HOU46 (3Q: 02:24) Harold Jenkins pass was thrown incomplete, intended for WR Leroy Murray.
    4-11-HOU46 (3Q: 02:11) G-String Beustring punted 46 yards. Touchback.

    1-10-HOU20 (3Q: 02:06) Ed McKnight ran inside the right tackle for -1 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    2-11-HOU19 (3Q: 01:37) Ed McKnight ran a counterplay inside the left tackle for 2 yards. Tackled by ILB Howard Hoffman.
    3-9-HOU21 (3Q: 01:10) Roderick Lane pass completed to WR Ezekiel Martinez for 30 yards. Tackled by ILB Butch Holliday. The receiver ran his route right over the middle of the field. Martinez gained 23 yards after the catch.
    1-10-TBY49 (3Q: 00:32) Roderick Lane pass completed to WR Ezekiel Martinez for 3 yards. Tackled by CB Ken Richmond. The receiver ran his route right over the middle of the field.


    Start of fourth quarter.

    2-7-TBY46 (4Q: 15:00) Roderick Lane pass completed to WR Mel Parnell for 12 yards. Tackled by CB Micah Grissom.
    1-10-TBY34 (4Q: 14:29) Roderick Lane pass completed to WR Ezekiel Martinez for 5 yards. Tackled by CB Rob Downs. The receiver ran his route right over the middle of the field. Martinez gained 4 yards after the catch.
    2-5-TBY29 (4Q: 13:52) Ed McKnight ran inside the left guard for -4 yards. Tackled by CB Rob Downs, assisted by OLB Alejandro Rodgers.
    3-9-TBY33 (4Q: 13:30) Roderick Lane sacked by OLB Alejandro Rodgers for a loss of 4 yards. Sack allowed by Jerome Freeman.
    4-13-TBY37 (4Q: 12:51) Tyrell Bravata punted 37 yards. Touchback.

    1-10-TBY20 (4Q: 12:46) Harold Jenkins scrambled for 5 yards. Tackled by S Matthew Kozak.
    2-5-TBY25 (4Q: 12:05) PENALTY: C Elijah Roundtree of Tampa Bay was called for a False Start.
    2-10-TBY20 (4Q: 11:59) Clay Hardy ran a draw inside the right guard for 1 yard. Tackled by S Lester Turner. PENALTY: OLB Henry Stewart of Houston was called for an Intentional Face Mask. Tampa Bay's Clay Hardy was hurt on the play.
    1-10-TBY36 (4Q: 11:53) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 18 yards. Tackled by ILB Trent Ford, assisted by S Matthew Kozak. The quarterback threw into double coverage.
    1-10-HOU46 (4Q: 11:22) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Gino Givens. OLB Henry Stewart knocked the ball out of his grasp.
    2-10-HOU46 (4Q: 11:16) Jumbo Cummings ran inside the right tackle for 4 yards. Tackled by S Matthew Kozak.
    3-6-HOU42 (4Q: 10:37) Harold Jenkins pass completed to WR Heath Stargell for 19 yards. Tackled by OLB Floyd Warren. The receiver ran his route right over the middle of the field. Stargell gained 9 yards after the catch.
    1-10-HOU23 (4Q: 10:05) Jumbo Cummings ran inside the right guard for 1 yard. Tackled by ILB Angel Campbell.
    2-9-HOU22 (4Q: 09:21) Jumbo Cummings ran inside the right tackle for 12 yards. Tackled by OLB Henry Stewart. Key block delivered by Abraham Mizukami.
    1-10-HOU10 (4Q: 08:39) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 5 yards. Tackled by CB Pedro Wiggins. The receiver ran his route right over the middle of the field. Murray gained 4 yards after the catch.
    2-5-HOU05 (4Q: 08:12) Corwin Beaton ran a counterplay inside the right tackle for 0 yards. Tackled by DT Drew Tipermas.
    3-5-HOU05 (4Q: 07:44) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Leroy Murray. OLB Floyd Warren defended the pass.
    4-5-HOU05 (4Q: 07:40) Mackenzie Burleson attempted a 22 yard field goal and succeeded. Houston 19, Tampa Bay 10
    (4Q: 07:35) Mackenzie Burleson kicked off 50 yards from the TBY35. Ed McKnight returned the ball 26 yards to the HOU41. Tackled by Tanner Van Guilder. Tampa Bay's Mackenzie Kitchings was hurt on the play. This appears to be a minor ankle injury. He should be able to remain in the game.

    1-10-HOU41 (4Q: 06:59) Ed McKnight ran inside the left guard for -4 yards. Tackled by ILB Butch Holliday.
    2-14-HOU37 (4Q: 06:15) Ed McKnight ran inside the right guard for 1 yard. Tackled by ILB Butch Holliday, assisted by S Phil Norfleet.
    3-13-HOU38 (4Q: 05:31) Spencer Gerber ran inside the right guard for 22 yards. Tackled by S Earnest Wirth. Key block delivered by Drake Canadeo.
    1-10-TBY40 (4Q: 04:46) Ed McKnight ran outside the right tackle for -1 yards. Tackled by S Earnest Wirth.
    2-11-TBY41 (4Q: 04:00) Ed McKnight ran inside the right guard for 3 yards. Tackled by ILB Doc Holliday.
    3-8-TBY38 (4Q: 03:15) Spencer Gerber ran inside the left guard for -1 yards. Tackled by DE Tanner Van Guilder.
    4-9-TBY39 (4Q: 02:31) Tyrell Bravata punted 39 yards. Touchback.

    1-10-TBY20 (4Q: 02:25) Play-Action. Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 24 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot, assisted by OLB Henry Stewart. Kitchings gained 1 yard after the catch.
    1-10-TBY44 (4Q: 02:01) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for WR Heath Stargell. DT Darius Arledge hurried the quarterback into a bad throw.


    Official time out for the two-minute warning.

    2-10-TBY44 (4Q: 01:55) Harold Jenkins pass fell incomplete, intended for TE Carlos Stevens. DE Tucker Mooring hurried the quarterback into a bad throw.
    3-10-TBY44 (4Q: 01:50) Harold Jenkins pass completed to WR Leroy Murray for 36 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot. Murray gained 31 yards after the catch.
    1-10-HOU20 (4Q: 01:24) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 1 yard. Tackled by S Lester Turner, assisted by CB Malcolm Lightfoot. Kitchings gained 3 yards after the catch.
    2-9-HOU19 (4Q: 01:00) Harold Jenkins pass was dropped by WR Mackenzie Kitchings.
    3-9-HOU19 (4Q: 00:54) Harold Jenkins pass completed to WR Mackenzie Kitchings for 19 yards and a TOUCHDOWN! Kitchings gained 13 yards after the catch. PENALTY: CB Malcolm Lightfoot of Houston was called for Defensive Holding. The penalty was declined. Houston 19, Tampa Bay 16
    (4Q: 00:54) Extra point by Mackenzie Burleson was good. Houston 19, Tampa Bay 17
    (4Q: 00:47) Mackenzie Burleson kicked off (onside) from the TBY35. TBY Mackenzie Kitchings recovered the kick.
    1-10-TBY48 (4Q: 00:40) Harold Jenkins pass completed to TE Robbie Carpenter for 11 yards. Tackled by CB Malcolm Lightfoot.


    Tampa Bay called a time out.

    1-10-HOU41 (4Q: 00:33) Harold Jenkins pass completed to RB Corwin Beaton for 30 yards. Tackled by CB Pedro Wiggins. The receiver ran his route right over the middle of the field. Beaton gained 23 yards after the catch.

    Tampa Bay called a time out.

    1-10-HOU11 (4Q: 00:04) Mackenzie Burleson attempted a 28 yard field goal and succeeded. Tampa Bay 20, Houston 19

    Final Score: Tampa Bay Buccaneers 20, Houston Texans 19



    Das Spiel lehrt uns zwei Lehren:

    1) Ein Football-Spiel kann immer in den allerletzten Sekunden entschieden werden. Eine Lektion, die ich im echten Leben auch schon mehrfach lernen musste, wenn ich beim Spiel mitten in der Nacht nach der ersten Halbzeit schlafen ging in der Erwartung, dass die zweite Halbzeit nicht großartig anders werden würde und der Gewinner feststeht.
    2) Ein Football-Spiel kann nicht einfach nur auf dem Feld verloren werden. Entgegen meiner Planungen hat Rex, die Spiel-KI, die auch die Geschicke der Texans lenkt, vollkommen ignoriert, dass nominell meine Laufverteidigung verdammt gut ist und hat einen starken Fokus aufs Laufsspiel gelegt. 55% der Spielzüge der Texans waren Laufspielzüge, ich habe mit 20-30% gerechnet. Ich ging davon aus, dass die Texans stark aufs Passspiel setzen und habe entsprechend viel Blitz reingepackt.
    Das hat dann aber auch die Reihen hinter der Defense-Line genügend ausgedünnt und den Texans Räume für ihre Laufspielzüge eröffnet. Insofern hat Rex hier mit den Texans gepokert und fast gewonnen.
    Die Two-Minute-Offense, die meine Bucs in beiden Halbzeiten erfolgreich in Punkte umsetzen konnten und der gelungene Onside-Kick am Ende des Spiels haben den Sieg nach Hause gerettet.
    Es ist aber kein Sieg, über den ich mich sonderlich freuen kann, er ist ein Warnschuss vor den Bug. Es geht um den Playoff-Einzug und, an welcher Stelle ich in die Playoffs einziehe, da muss ich in der Defense etwas konservativer spielen, im gesamten Defense Gameplan, nicht nur in der Red Zone, zumindest gegen Mannschaften, deren Offensive Coordinator aufs Laufspiel setzt.

    Zwar waren der eine verlorene Fumble und die beiden Interceptions nicht hilfreich, aber das Spiel wurde hauptsächlich im Planungsraum bevor fast verloren.

    Kucken wir uns die Statistiken an:




    Die Texans haben etwas länger den Ball gehabt als die Bucs, das haben bisher nicht viele Teams geschafft.
    Die Anzahl der Field Goals zeigt auch, dass meine Planung nicht komplett für die Tonne war, "Bend but don't break" in der Red Zone hat wohl größtenteils schlimmeres verhindert.

    Auffälligerweise haben die Bucs, für ihre Verhältnisse, ungewöhnlich viele 3rd Downs umgesetzt in 1st Downs.

    Das Special Team hat recht gut gearbeitet, durchschnittlich startete man an der 31 Yard-Linie.

    Der Offensive Gameplan wurde nicht perfekt umgesetzt, 70% der Plays waren Passspielzüge, anvisiert waren aber nur 60%.

    Alles in allem hat die Bucs Defense, obwohl die Texans Offense länger auf dem Feld stand, die Texans bei deutlich weniger errungenen Yards gehalten und 2 Sacks sind auch schön.


    Kucken wir uns den Stand des Playoff-Rennens nach Woche 12 an:




    In der AFC nichts neues, es sind immernoch dieselben Playoffs-Teilnehmer.

    In der AFC North wird es rein von den Zahlen her unwahrscheinlicher, dass die Pittsburgh Steelers eingeholt werden von den Cleveland Browns oder den Cincinnati Bengals des werten Regenten und GM kottan.
    In der AFC South ist es, denke ich, sicher zu sagen, dass die Jacksonville Jaguars und Houston Texans definitiv raus sind aus dem Rennen.
    In der AFC East hingegen haben die New England Patriots des werten Regenten und GM Koenigsmoerder einen wichtigen Sieg eingefahren, während die Buffalo Bills ihr Spiel verloren haben. Die beiden Teams sind somit enger aneinander herangerückt und, sollte sich dies zweimal wiederholen, könnten die Patriots den Spitzenplatz der AFC East sich noch sichern. Es sind noch 5 Wochen zu spielen, die Chancen stehen jetzt also nicht sonderlich schlecht. Die New York Jets (weil das Spiel, wie bereits erläutert, nicht zwei Mannschaften pro Stadt zulässt, firmieren sie hier in New Jersey) sind aber, so denke ich, raus aus dem Rennen. Die Patriots könnten natürlich auch noch sich einen Wild Card Round-Platz sichern, wenn die San Diego Chargers oder die Tennessee Titans patzen. Die Miami Dolphins können im Ozean planschen, sie werden höchstwahrscheinlich auch nicht in die Playoffs einziehen.

    Auch in der AFC West ist es eine knappe Geschichte zwischen den Denver Broncos und den San Diego Chargers, noch sollten die Broncos nicht abgeschrieben werden. Traurigerweise aber, mit 5 Niederlagen in Folge, kann man wohl die Mannschaft des werten Regenten und GM Templer, die Los Angeles Raiders, als aus dem Playoff-Rennen ausgeschieden betrachten.

    In der NFC haben sich die Playoffs-Teilnehmer auch nicht geändert.

    In der NFC North kann man wohl die Detroit Lions jetzt auch wie die Green Bay Packers als aus dem Rennen ausgeschieden betrachten, die Minnesota Vikings des werten Regenten und GM Ioelet jedoch haben noch die Chance, die Chicago Bears vom Thron zu stoßen, auch hier braucht es bloß zwei Niederlagen der Bears und zwei Siege der Vikings, welche bereits jetzt eine Kette von zwei Siegen haben. Es würde auch einmal Patzen seitens der St. Louis Rams reichen, dann könnten die Vikings sich auch deren Wild Card Round-Platz sichern. Den Willen hierzu erkennt man also!

    In der NFC South sehen wir jetzt ein erstes Mal ein spieltechnisches Phänomen, denn die New Orleans Saints mit 1-10 werden grün markiert. Das hat nichts mit einem etwaig besonderem Umweltbewusststein der Saints zu tun, das Spiel will uns damit bloß mitteilen, dass es rechnerisch absolut unmöglich ist, dass diese Mannschaft in die Playoffs einzieht. Wenn ich GM der Saints wäre, würde ich jetzt nur noch rexxen oder gar absichtlich so planen, dass möglichst viele Niederlagen rauskommen, um eine hohe Position im kommendem Draft zu erlangen.
    Die Carolina Panthers sind rechnerisch noch nicht raus und sie bräuchten "nur" zwei Siege ihrerseits und zwei Niederlagen der St. Louis Rams, um deren Wild Card Round-Platz zu holen, aber andere Mannschaften, etwa die Vikings, sind da dichter dran.
    Mir können die Panthers in der Division jedenfalls nicht direkt gefährlich werden und den Atlanta Falcons sowieso nicht.

    Die Falcons haben leider ihr Match gewonnen, es bleibt also dabei, dass meine Tampa Bay Buccaneers ihnen weiter dicht auf den Fersen sind.

    In der NFC East beobachten wir hingegen eine ganz spannende Situation! Die New York Giants, die Dallas Cowboys und die Washington Redskins stehen alle drei bei 6-5! Einzig die besseren Conference Stats und Home Stats sorgen dafür, dass die New York Giants an der Spitze der Division einsortiert werden. Da reicht ein Patzer und die Situation in der NFC East sieht wieder anders aus! Die Philadelphia Eagles, ganz im Gegenteil zum realen Counterpart, sind jedoch mit hoher Wahrscheinlich keit raus aus dem Rennen.

    In der NFC West stehen die San Francisco 49ers weiter unangefochten an der Spitze, gefolgt von den St. Louis Rams. In St. Louis darf sich GM seb11614 nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen und patzen, gleich vier Teams sind seinen Rams dicht auf den Fersen und mit Panthers ist noch ein fünftes zumindest als Gefahr auszumachen. Auch hier ist jedes Spiel entscheidend, ob die Rams in die Playoffs einziehen oder nicht.
    Die Seattle Seahawks und die Arizona Cardinals, gegen die übrigens die Buccaneers nächste Woche spielen, sind jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenso komplett raus aus dem Rennen.

    Ich denke, nach Woche 13 werden noch mehr Teams ihre grüne Markierung in der Tabelle erhalten und das Teilnehmerfeld im Playoff-Rennen wird dann nach Woche 13 damit noch enger werden.

    Wie geschrieben geht es nächste Woche gegen die Cardinals, die bei 2-9 stehen und das Schlusslicht der NFC West bilden, aber wie wir beim Spiel gegen die Texans, das Schlusslich der AFC South, gesehen haben, ist kein Gegner zu unterschätzen, die Texans hätten schließlich fast gewonnen!

    Es bleibt also spannend, am Sonntag wird dann das Update mit der Spielplanung folgen.

  25. #97
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bernau (bei Berlin)
    Alter
    31
    Beiträge
    3.738
    Renommee-Modifikator
    86
    Ein Sieg ist ein Sieg edler Azrael!

    Jetzt marschieren Eure Buccs durch bis zum Super Bowl

    Was bedeuten denn die unterschiedlichen Farben bei den Division Standings? Wer gerade in den Playoffs ist und wer keine Chance mehr hat (grün bei New Orleans) ?

  26. #98
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    46
    Renommee-Modifikator
    0
    Zitat Zitat von Rantanplan Beitrag anzeigen
    Ein Sieg ist ein Sieg edler Azrael!

    Jetzt marschieren Eure Buccs durch bis zum Super Bowl

    Was bedeuten denn die unterschiedlichen Farben bei den Division Standings? Wer gerade in den Playoffs ist und wer keine Chance mehr hat (grün bei New Orleans) ?
    Grün: rechnerisch keine Chance mehr.
    Dunkelblau: aktuell als Division-Sieger in den Playoffs.
    Hellblau: aktuell als Wild-Card in den Playoffs.

    ---------------------------------------

    Wieder ein schöner Bericht des werten GM Azrael. Vielen Dank dafür.
    Die Sorgen um den Einzug in die Playoffs kann ich inzwischen aber kaum noch nachvollziehen. Ja, der Division-Sieg wird für die Bucs eng, aber die Wild Card scheint inzwischen nahezu sicher. 3 Siege in den übrigen 5 Spielen würden Euch ausreichen um rechnerisch den Einzug in die Playoffs zu garantieren.

    Die Situation meiner Vikings sehe ich da deutlich kritischer. Ich war vor kurzem ja etwas unzufrieden mit den Einstellungsmöglichkeiten des Offense Game Plans und habe in den letzten Wochen die FoF-Zeit verstärkt in taktische Grundlagen-Analysen investiert und die Gameplan-Erstellung ziemlich schleifen gelassen, d.h. viel gerext.
    Ich plane für nächste Saison einen gezielteren Angriff auf die Playoffs - sollte es dieses Jahr schon klappen, nehme ich es aber gerne mit.

    Von Tanking (also bewusstem Verlieren um die Draft-Position zu verbessern) halte ich nicht viel.
    Geändert von Ioelet (16.02.18 um 16:10 Uhr)

  27. Die folgenden Regenten bedanken sich bei Ioelet für diese Antwort:

    Rantanplan (16.02.18)

  28. #99
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30
    Werter Rantanplan, dunkelblau sind die Mannschaften markiert, die derzeit sicher in den Playoffs sind. Das sind immer die jeweiligen Tabellenführer ihrer Division. Die beiden besseren Divisionstabellenführer treten erst in der Divisional Round an in den Playoffs, während die Divisionsführer auf den Plätzen #3 und #4 bereits in der Wild Card Round gegen die jeweiligen Wild Card-Inhaber der Conferences antreten müssen, das sind immer die beiden besten Mannschaften abseits der Divisionsführungspositionen. Diese Wild Card-Inhaber sind hellblau markiert.

    Und wie bereits angemerkt, sind diejenigen Mannschaften grün markiert, für die es rechnerisch absolut unmöglich ist, in die Playoffs einzuziehen. Grau sind die Mannschaften markiert, die rein rechnerisch noch eine Chance hätten, in die Playoffs einzuziehen, allerdings werden dabei keine Wahrscheinlichkeiten berücksichtigt.
    Dass die Cardinals mit 2-9 in die Playoffs einziehen... dafür müssten die jetzt jedes verbleibende Spiel gewinnen und alle anderen Mannschaften müssten ihre Spiele verlieren, jetzt mal grob im Kopf überschlagen.
    Das ist doch ziemlich unwahrscheinlich.

    Immer ruhig mit den Pferden, um in den Super Bowl einzuziehen, müssten starke Mannschaften überwunden werden. Und auch wenn ich bei der Planung natürlich mein bestes gebe, sollte es nicht klappen, wäre ich nicht am Boden zerstört.
    In der 2037er Saison standen die Buccaneers bei 4-12, 2038, meine erste Saison bei 6-10. Wenn ich diese Saison es in die Playoffs schaffe, ist dies bereits ein großer Erfolg. Den Super Bowl zu gewinnen... davon wäge ich nicht zu träumen, aber wenn das Kunststück gelingen würde.... erstmal schaffen, dann kann man sich daran erfreuen

    PS: Werter Ioelet, nun, da man als GM nicht feuert werden kann im MP, kann man tatsächlich machen was man will und wenn man mit dem Ziel spielt, für einen Wiederaufbau der Mannschaft die bestmöglichen Chancen zu haben, dann würde es sich in der Tat in der Situation der Saints empfehlen, die bestmögliche Draftposition zu sichern, dafür muss man dann soviel wie möglich verlieren.

    Es hat ein bisschen was von der South Park-Folge, wo die Jungs absichtlich verlieren wollen, weil sie nicht den ganzen Sommer Baseball spielen wollen => Absichtlich im Spiel verlieren, um den angestrebten Erfolg zu erreichen
    Geändert von Azrael (16.02.18 um 16:18 Uhr)

  29. #100
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.530
    Renommee-Modifikator
    30


    37. Regular Season Woche 13

    Unser nächster Gegner, die Arizona Cardinals, wird interessanterweise in vielen Bereichen als hoffnungslos unterlegen betrachtet:




    Seltsamerweise aber nicht in allen Bereichen, außer den Receivern wird fast die gesamte Offense der Cardinals als überlegen eingeschätzt! Beim Coaching werden die Cardinals ebenfalls als überlegen betrachtet.
    Trotzdem werden meine Bucs insgesamt als die kommenden Sieger betrachtet, worauf ich aber traditionell nicht viel gebe.

    Die Pressevorschau mit all den Ligascout-Einschätzungen gibt nur höchstens Indikatoren, die ich mir anschauen sollte, es muss ja irgendeine große Schwäche geben, wenn trotz dieser nicht allzuschlecht aussehenden Grundlagen die Cardinals mit 2-9 so schlecht darstehen.

    Wie immer fang ich mit der Offense an:




    Man sieht schnell, warum der QB überlegen ist, er ist bei 84/86 Overall, seine einzigen nennenswerten Schwächen sind sein Timing und seine geringe Scramble Frequenz. Alles in allem haben wir hier wohl ein Tom Brady-Equivalent, der Unterschied ist, dass Greg Christo nicht erst auf Platz 199 sondern auf Platz 1 2036 von den Cardinals gedraftet wurde.

    Mit einem auf Air Coryell, also lange Pässe, geeichtem OC haben die Cardinals jetzt auch nicht grundsätzlich den falschen OC, es ist ja eine Passingphilosophie, bloß auf lange Pässe geeicht. Beim Play Calling, bei der Disziplin etc. ist er sehr gut.

    Aber Timing ist bei Air Coryell wichtig und da ist QB Christo nicht gut. Ist das vielleicht der eine Kernfaktor, der dazu führt, dass die Cardinals ein solches Problem haben?

    Die restliche Offense ist alles in allem insgesamt in der Tat recht gut, ich schaue mir daher jetzt nur diejenigen Spieler im Detail an, die in der Statistik sich bisher vorgetan haben.




    RB Roosevelt Ehret, der Rush-Leader der Cardinals mit 475 Yards. Er kann gut Löcher erkennen und wenn er mal durch ist, ist er eigentlich weg dank seiner hohen Geschwindigkeit, ansonsten ist er aber unterdurchschnittlich und wird daher alles in allem als Durchschnitt bewertet.

    Die Rushing Yards der Cardinals verblassen aber im Vergleich zu den Passing Yards. 3064 Yards sammelte QB Christo mit Pässen an, rund 1/3 davon fing bisher Split End Pitman, wenig verwunderlich bei der Air Coryell-Offense.

    Alles in allem, ohne jetzt auch noch groß die O-Line anzukucken, da sie diesmal in meinen Überlegungen keine große Rolle spielt, komme ich zu dem Schluss, auch mit Rückblick auf das Spiel gegen die Texans, dass ich meinen Pass Rush im Ausmaß reduziere, ich will gegen die Cardinals auf eine Mischung aus maximal einem Pass Rusher oder komplett ausbleibendem Pass Rush setzen.

    In der Film-Room-Analyse wurde, wenig überraschend, offenbart, dass die Cardinals bisher immer einen Fokus aufs Pass-Spiel legten, maximal 1/3 der Spielzüge waren Laufspielzüge.

    Die Klassiker-Personalgruppen 113, 212 und 122, wurden auch bei den Cardinals am häufigsten eingesetzt, jedoch ist hier ein starker Fokus auf 113 erkennbar.




    Wenig überraschend habe ich viel Zonenverteidigung im Gameplan und sogar abundzu, wenn nicht zuviele WR's da sind, auch ein bisschen Doppeldeckung gegen den Split-End, mal kucken, ob es etwas hilft.
    Der normale Gameplan ist ähnlich defensiv gehalten wie der Red Zone Gameplan, ich hoffe, so die Cardinals mit ihrem exzellentem Quarterback aufzuhalten.
    Ich habe diesmal beide Grundspielarten von Cover-3, Sky und Cloud, drin, Sky habe ich eingesetzt, wenn z.B. ein Tight End auf dem Feld ist, um diesen im Notfall stoppen zu können, ohne die Verteidigung gegen andere potenzielle Passempfänger zu vernachlässigen.

    Den Gameplan meiner Offense habe ich hingegen kaum verändert, nur ein paar Run-Spielzüge wieder etwas nach oben geschoben, um die KI während der Simulation des Spiels so mehr zur Auswahl der Laufspielzüge zu bewegen. Ich will über das Laufspiel die Cardinals-Offense und ihren Top-QB möglichst lange vom Feld halten und unter Druck setzen.
    Die Film-Room-Analyse hat zudem ergeben, dass in fast jedem zweitem Defense-Spielzug der Cardinals ein Blitzer kommt, da ergibt es Sinn, auf das Laufspiel zu setzen.

    Wir haben aber beim Personal Probleme:




    RB Hardy fällt fünf Wochen aus und wird auf die Inactive List gesetzt. Damit kommt er erst in den Playoffs zurück, ein schmerzhafter Verlust.
    FL Kitchings fällt nur eine Woche aus, ist aber auch erschöpft vom Dauereinsatz, was, wenn ich mich recht entsinne, auch das Verletzungsrisiko erhöht.

    Dies erfordert eine geänderte Personalplanung:




    Fullback Gaines wird die Position des 3rd Down Halfbacks übernehmen, da er da tatsächlich besser geeignet ist als unser RB Beaton. Ich muss aber auch viel improvisieren, damit weder Beaton noch Gaines überlastet werden, so wird unser Fullback mitunter von einem Tight End auf seinen Positionen in den jeweiligen Spielergruppen ersetzt. SE Winston Hren ersetzt den ausgefallenen Kitchings auf einen seiner Positionen, womit ich nicht allzu unglücklich bin, ich bin sogar überrascht, dass kein Ausdauerproblem bei ihm auftritt durch all die Lücken, die er jetzt zusätzlich abdecken muss.

    Immerhin ist LG Robbins wieder zurück, der ist mit 99/100 exzellent beim Run Blocking, was meinen Plan, mit dem Running Game das Spiel zu kontrollieren, unterstützen sollte.

    Ich blicke aber mit Grauen auf die großen Matches gegen die Colts, die Falcons und auch die Titans, weshalb ich jetzt meine Bilanz zum Ende der Regular Season jetzt eher bei 11-5 als bei 12-4 sehe, da der Ausfall des 3rd Down Halfbacks Hardy für den Rest der Regular Season schmerzt.
    Ich hoffe, dass er mit voller Stärke in den Playoffs dann wieder da ist.

    Nun denn, so geht es nach Tempe bei Phoenix, zu den Arizona Cardinals. Hoffen wir mal, dass diese Vögel meinen Piraten nicht die Augen auspicken

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Detroit Lions (2nd try) - Ein FOF8 AAR
    Von Allenthalben im Forum AARs - Sonstige Spiele
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 04.07.17, 18:11
  2. Allgemeine Fragen zur PC-Technik (Hard- und Software)
    Von Kurfürst Moritz im Forum Technical Support
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 02:39
  3. panzer und ihre soft/hard werte
    Von Bonsai im Forum Hearts of Iron
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 01:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •