PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starcraft 2 Free to Play



Henry Every
17.11.17, 12:35
Starcraft 2 ist seit 3 Tagen f2p


Wings of Liberty Kampagne nun für jeden frei.
Multiplayer soll ohne Beschränkungen zugänglich sein.
Co-Op Commander ist beschränkt bis lvl5, außer Raynor, Kerrigan, und Artanis

http://us.battle.net/sc2/en/blog/21173629/starcraft-ii-going-free-to-play-explained-11-3-2017

clone
17.11.17, 13:42
Falls jemand Lust hat, Co-Op macht eigentlich kurzweilig viel Spaß. Wir empfehlen für Neulinge Artanis, dann Kerrigan und dann Raynor.

Den richtigen Multiplayer können wir aktuell nicht empfehlen. Nicht nur ist die Balance dank des neuen Patches am Ende, sondern ist das für Neulinge nicht weniger frustrierend als vor einigen Jahren.

Die Wings of Liberty Kampagne empfanden wir mit Abstand die Best der drei, wer sie bisher nicht gespielt hat und RTS mag, sollte sie sich wirklich ansehen.

Sunabouzu
17.11.17, 13:52
Wir wären dabei, haben das Spiel sogar mal irgendwann gekauft aber nicht wirklich weit gespielt.

clone
17.11.17, 14:02
Clone#21547 ist unsere ID, sind im Moment eher nur ab 18 Uhr anzutreffen.

Ritter Kunz
17.11.17, 14:03
Für eine Runde SC2 (in welcher Form auch immer) wären Wir auch zu haben, auch wenn Wir es seit längerer Zeit nicht mehr gespielt haben.

Ritter Kunz
21.01.21, 13:28
Wir wollen hier gern mal den Vorschlag (https://www.si-games.com/forum/showthread.php?t=24646&p=1211891#post1211891) des werten Alith Anar aufgreifen, und einfach in die Runde fragen: Neuauflage des SI-Starcraft-2-Turniers? Gibt es dafür Interessenten?

Alith Anar
21.01.21, 16:25
Ich denke schon das ich es irgendwie schaffe daran teilzunehmen :)

Witold Pilecki
24.01.21, 17:50
Hier! Wir haben nur WoL, keine Ahnung und müssen noch probieren, ob online Begegnungen funktionieren. Wir peilen also das obere Mittelfeld an. :cool:

Witold Pilecki
25.01.21, 13:12
Müssen wir uns irgendwie vernetzen? Wir sind in SC2 "DerPole" ;).

Ritter Kunz
25.01.21, 13:27
Wichtig ist die Kombination aus Name und Nummer, "Battle Tag" genannt. Das findet Ihr, wenn Ihr im Launcher oben rechts auf Euren Namen klickt.
Wir sind als Hoessi#2327 unterwegs und nehmen Anfragen entgegen ;)

Noch zu Eurem vorigen Post: dass Ihr nur WoL habt, sollte in 1vs1-Duellen keinen Unterschied ausmachen, man kann glaube ich auswählen, auf welcher Version man die spielen will. Ansonsten wird sowieso immer die höchste Version in einer Gruppe auf alle übertragen.
Die WoL-Kampagne zu spielen können Wir nur empfehlen, ist durchaus gut gemacht. Allerdings ist man da Terraner, und Ihr scheint Euch ja schon für die Zerg entschieden zu haben ;)

Witold Pilecki
25.01.21, 13:35
Im Launcher sind wir DerPole#21236

Witold Pilecki
25.01.21, 17:29
Allerdings ist man da Terraner, und Ihr scheint Euch ja schon für die Zerg entschieden zu haben ;)
Zerg mögen wir am liebsten von der Gestaltung und dem Spielstil her: "Drones, Drones, Drones"! Aber es ist auch die für uns schwierigste Rasse, weil das Makro so kompliziert ist. Alle 20 Sekunden jede Queen die Hatches begatten zu lassen, beschäftigt uns schon vollends. Bei unserem Übungsspiel hatten wir schnell viel Mineralien auf der hohen Kante. Protoss geht gefühlt am einfachsten, weil Arbeiterproduktion und Basisbau leicht sind und die Einheiten mit ihren Schilden kleinere Fehler verzeihen. Als Terraner kriegen wir unser Geld gut ausgegeben, was entweder bedeutet, wir produzieren gut oder wirtschaften schlecht rein. :think:

Wir spielen jetzt erst mal das Tutorial. :D

Ritter Kunz
25.01.21, 22:28
Wenn Ihr erkennt, dass viele Mineralien auf der Kante was schlechtes sind, dann seit Ihr schon weiter als Euch das Tutorial bringen kann ;) Uns persönlich liegt der Protoss-Spielstil am ehesten. Wobei Wir nicht der Ansicht sind, dass diese Rasse Fehler verzeiht. Wenn man einmal unvorbereitet erwischt wird, ist es meistens aus, wogegen Zerg da eher Comeback-Potenzial hat.

Komischer Kunde
26.01.21, 09:08
Unser Können reicht eh nur gegen die KI. Wir folgen der Devise einigeln, teetrinken und alles weitere abwarten.

Witold Pilecki
26.01.21, 21:58
So Terran Übungsspiel Level 3 mussten wir kapitulieren. Wir haben am Anfang einfach zu viel Zeit damit vertrödelt, einen Fehlklick aus unserer Kontrollgruppe zu entfernen. Das haben wir nicht geschafft. Also sagen wir ein WBF und eine Komandozentrale liegen gemeinsam auf 1. Dann drücken wir 1, wählen mit Shift + Links die Basis ab und drücken Shift + 1, um die Gruppe nur nur für das WBF zuzuweisen. Hätten Wir Alt + Shift + Links klicken müssen, was? Jetzt wo wir es schreiben....

Schneller ist uns auch zu schnell. :D

clone
26.01.21, 22:21
Schneller ist das, Was gespielt wird ;)

Wie hoch ist denn eure APM?

Wir haben oben im Thread sogar unsere ID gesehen. Jetzt müssten wir es nur noch mal installieren. Kommandermodus ist auch ganz lustig, Man kann immer dem Anderen die Schuld geben;)

Ritter Kunz
26.01.21, 22:22
Im Prinzip macht Ihr genau was ihr geschrieben habt, nur am Ende statt Shift+1 -> Strg+1 nutzen. Damit überschreibt Ihr die bisherige Gruppe 1. Noch schneller wäre es also, entweder Kommandozentrale oder WBF auswählen (je nachdem, was eigentlich in der Gruppe sein soll) und dann Strg+1. Das mit Shift+Linksklick aus der Auswahl entfernen wird erst hilfreich, wenn Ihr aus großen Einheitenhaufen etwas auswählen wollt, was sich nicht gut anklicken lässt. Zumindest geht es Uns so. Ein Hotkey-Kommando für das direkte Entfernen aus Steuerungsgruppen gibt es leider nicht, so weit Wir wissen, die muss man dann halt neu setzen.

Ihr solltet aber auf "Schneller" üben, auf anderen Geschwindigkeiten wird nicht wirklich gespielt ^^ das kommt alles mit der Zeit. Seid Ihr jetzt auf Terran gewechselt? ;)

Witold Pilecki
27.01.21, 08:54
Seid Ihr jetzt auf Terran gewechselt? ;)
Wir werden mit allen Rassen die Übungsmissionen spielen, um sie kennenzulernen und unsere Grundfähigkeiten zu trainieren.


Wie hoch ist denn eure APM?
Um die 40. Das Spiel war ein TvT und wir haben uns mit Panzern durch die KI-Basis gefressen. da gab es nicht viel zu tun. Wenn man einmal drin ist, ist man drin.
https://i.imgur.com/2T1jX8D.png

Ritter Kunz
28.01.21, 10:53
Also wäre der werte clone auch mit dabei?

Beim werten KK klang es eher nach zuschauen, wenn Wir das recht verstanden haben. Wobei, wie man sieht, die meisten zum Üben in irgend einer Form gegen die KI spielen.

Witold Pilecki
28.01.21, 11:05
So, drei mal Zerg Trainingsstufe 3, drei Siege. Beim ersten haben wir irgendetwas gemacht und waren dann verwirrt, wie das mit dem Upgrades geht (Lair, dann Hive, dann alles gut) beim zweiten haben wir Linge, Linge, 6 Gas und massig Mutas, beim dritten 200 Supply Roaches aus 4 Basen + Makrohatch. Unser Hauptproblem ist, trotz Makrohatch die Ressourcen nicht auflaufen zu lassen. Beim dritten haben wir auch ein paar Tumore gesetzt, aber wir haben eh kein Auge auf die Minimap :rolleyes:.

Witold Pilecki
28.01.21, 21:21
So, Training mit Toss beendet. Als nächstes werden wir sehen, wie weit wir gegen die AI kommen und dabei auch das Versus-Spiel freischalten. Wir wären damit bereit, unsere Rolle als Prügelknabe einzunehmen.

Witold Pilecki
29.01.21, 12:14
Muharharhar - ZvZ. APM wie Serral.
https://i.imgur.com/xyMQRLv.png

Ritter Kunz
29.01.21, 12:52
Wenn Wir Zerg spielen, sind Unsere APM auch immer höher als mit anderen Rassen. Nicht sicher, woran das liegt :think:

Also bisher sind Wir mit drei positiven Meldungen noch etwas wenige für ein richtiges Turnier, aber ein paar 1v1-Spiele könnte man sicher schon mal einstreuen, je nachdem wie die Regenten Lust und Zeit haben.

@Montesquieu: Na, wie wäre es? Immerhin hat der werte Witold Pilecki bewiesen, dass es auf Linux läuft :^^:

Witold Pilecki
29.01.21, 14:44
Wie würde das Turnier überhaupt ablaufen? Wir können keinen Zeitraum garantieren, an dem wir mal drei Stunden SC2 zocken können. Das geht bei uns tagsüber mal zwischendurch für 15 Minuten oder Abends für 1-2 Stunden, aber da haben wir grundsätzlich Kinderdienst. Bei uns ginge es eher so in der Art: Spiele in den nächsten Tagen ein Best of 7 gegen Ritter Kunz und man verabredet grobe Korridore, in denen wir und Kunz in SC2 online sind.

Ritter Kunz
29.01.21, 15:01
Wir hätten Uns da an das Vorgehen der früheren Turniere angelehnt: die einzelnen Matches sind Bo3 (variabel, aber wohl am besten aufgrund der begrenzten Zeit aller Teilnehmer), und man legt einen groben Zeitrahmen fest, in dem die Spieler das nächste Match ausspielen. Die genaue Terminfindung machen dann die Matchpartner untereinander.
Alternativ bzw. erweitert könnte man sagen, es werden alle Paarungen von vornherein aufgeschrieben (also quasi jeder gegen jeden), und es liegt in der Eigenverantwortung der Spieler, mit ihren Matchpartnern die Termine auszumachen.

Die Ergebnisse werden dann jeweils im Thread (der wohl noch zu erstellen wäre) gepostet, und es gibt einen Übersichtspost, wo die Ergebnisse gesammelt werden.

Witold Pilecki
31.01.21, 14:09
Harder AI plätten wir inzwischen sicher mit Zerg und Terran. Protoss müssen wir noch gucken. Danach werden wir uns um unser League Placement bemühen. :fecht:

Witold Pilecki
31.01.21, 17:23
Very hard haben wir nun als Terraner ein mal verloren und einmal als Zerg besiegt. War vielleicht keine gute Idee, kaum T2 zu bauen und direkt auf Battlecruiser zu gehen :D. Leider sind wir erst bei 7/10 für ranked matches. Dafür zähl nur der erste Sieg am Tag. :facepalm: Na gut, können wir noch weiter üben. *grummel*

Zerg ist für uns tatsächlich am einfachsten zu spielen.

Ritter Kunz
31.01.21, 17:52
Leider sind wir erst bei 7/10 für ranked matches. Dafür zähl nur der erste Sieg am Tag. :facepalm:

Das verwirrt Uns gerade. Meint Ihr die Matches für die erstmalige Einstufung in die Rangliste? Da sollten alle Siege und Niederlagen zählen, die Ihr im 1v1-Ranglistenmodus macht.

Witold Pilecki
31.01.21, 18:35
Wir dürfen noch keine gewerteten Ladder-Matches spielen, weil wir dafür erst an 10 Tagen ein Spiel gegen die AI oder unranked gewinnen müssen und uns das erst an 7 Tagen gelang. Alternativ kann man etwas kaufen, dann darf man sofort ran. Hey, es ist Free2Play. Früher gab das wahrscheinlich so nicht. battle.net/support (https://eu.battle.net/support/de/article/135554):

If you are playing the free version of StarCraft II, you must earn the achievement 10 First Wins of the Day in Unranked or Versus AI before you can access ranked play.

You can also access ranked play by purchasing the War Chest Bundle (only available during War Chest Season).

clone
31.01.21, 19:41
Wir spielen mal 2 Stunden spontan Coop, das ist immer wieder lustig.

Witold Pilecki
02.02.21, 09:15
Yatta!
https://i.imgur.com/YLmhdko.png

Morgen brauchen wir noch einen Sieg, dann dürfen wir in die Ladder.

Longstreet
02.02.21, 09:21
Bin ehrlichgesagt bei der DE AoE II hängen geblieben. Macht Spaß mit den neuen Civs.

Witold Pilecki
03.02.21, 21:54
Placement: 2 gewonnen, 3 verloren. Gegen Menschen ist es dann doch ganz anders, aber das haben wir erwartet. Kann nur besser werden.
https://i.imgur.com/AW2QP2i.png

Ritter Kunz
04.02.21, 08:37
Das sieht doch schon sehr ordentlich aus! Wir haben damals ewig gebraucht, um aus der Bronze-Liga raus zu kommen :D :prost:

Witold Pilecki
04.02.21, 13:19
Das erste Placement-Spiel mit Zerg haben wir verloren, weil uns der Rechner mit leerem Akku abgeschmiert ist. Linux Mint gibt da leider keinen Warnton aus und das hat uns schon ein paar mal erwischt. :facepalm:

Ritter Kunz
04.02.21, 14:53
Das erste Placement-Spiel mit Zerg haben wir verloren, weil uns der Rechner mit leerem Akku abgeschmiert ist. Linux Mint gibt da leider keinen Warnton aus und das hat uns schon ein paar mal erwischt. :facepalm:

Klassiker. Aus dieser Reihe außerdem erschienen:
- Automatischer Neustart des Routers - Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen!
- Ranked Play Samstag Abend - Ping-Roulette reloaded
- Sie liegt dir zu Füßen - drei gute Gründe für Steckerleisten mit Kippschalter

:D

Witold Pilecki
04.02.21, 17:45
Zerg haben wir dann 1:3 gespielt und sind in Silber2 gelandet. Wir spielen vor Aufregung merklich schlechter als gegen die KI. Wir versemmeln unsere erprobte BO. :facepalm: Die KI kommt auch nicht so früh und schon gar nicht mit Battle Cruisern. :D Das ist ein Lernprozess. Hydralisken sind jedenfalls nicht so pralle gegen BCs, wenn die sich am Kartenrand drängen und nur wenige auf einmal schießen können. Hätten wir vll einen Spire bauen sollen :think:.

clone
04.02.21, 18:09
Vipern sind dann die Antwort. Benötigen keinen Spire und damit bekommt ihr die Dinger direkt zu euren Hydras.

Grundsätzlich ist wohl das wichtigste Überhaupt das Scouting. Ruhig mal nen Overseer zu viel beim Gegner durch die Base schicken als zu wenig.

Ritter Kunz
04.02.21, 21:34
Uns hat man jetzt mit Random in Platin 1 einsortiert. Müssen aber dazu sagen, dass Wir kein einziges Mal Terraner spielen mussten, die mit Abstand Unsere schwächste Fraktion sind ;)

Witold Pilecki
04.02.21, 22:02
Wir lassen uns mit Protoss gerade einsortieren. Das erste Match gegen Proxy-Hatch verloren. Sie war zwischen unserer 1. und der Natural auf der Rampe, aber auf der Karte unsichtbar) :facepalm:. Es war ziemlich knapp und hätten wir nicht nur einen Zealot gebaut, um den Rest mit Warpgate reinzuholen, hätten wir locker gehalten (war eigentlich eine dumme Überlegung, da so viel Käse im Spiel ist). Das zweite haben wir gegen einen Zerg gewonnen, der sich gleich vier Basen geschnappt und auf Roaches getecht hatte - 7 Gates und 2 Robos waren ein harter Konter. Bisher waren eigentlich alle unsere Spiele so. Richtig ins Mittelspiel ging keines, sondern es trafen verschiedene Builds aufeinander und der Sieger wurde nach dem Prinzip von Stein, Schere und Papier ausgelost.

Witold Pilecki
06.02.21, 10:15
Terran ist auch unsere schwächste Rasse. Trotzdem sind wir damit nun Gold 1. Ein Spiel haben wir gewonnen, weil das Spiel nach 10 Sekunden verlassen wurde.
https://i.imgur.com/zCQuWEa.png

Ritter Kunz
10.02.21, 11:17
Nun, wie sieht es aus, wollen sich die Interessierten mal zu einem Spielchen verabreden? So richtig viel Resonanz gab es ja nicht, aber man kann ja auch klein anfangen. ;)

Witold Pilecki
10.02.21, 11:22
Gerne. Wir schlagen vor, diesen Donnerstag oder das kommende Wochenende ins Auge zu fassen. Wir haben die letzten 2 Tage nichts gemacht, außer Schnee zu schippen. :)

Ritter Kunz
10.02.21, 11:25
Donnerstag ist bei Uns schlecht, da müssen Wir in HoI4 die Südamerikaner von den Segnungen des Kommunismus... ähm.... "überzeugen". :D
Aber am Wochenende sollte es passen :top:

Witold Pilecki
11.02.21, 21:40
Wir sind wieder mal zum Spielen gekommen und haben uns an Protoss versucht, weil wir damit am schlechtesten eingestuft sind. Wir haben gegen einen 3000er verloren, dann einen stümperhaften canon rush abgewehrt und am Ende einen Terraner geplättet. Als wir dessen "Build" gesehen haben, haben wir uns ernsthaft gefragt, warum wir mit dem in einer Liga sind...
https://i.imgur.com/YnCIkms.png
... sind wir auch nicht mehr. Wir sind jetzt mit Toss Gold 3. In seiner Basis hatte er nichts. Wir hätten was mit Battle Cruisern vermutet. Aber da war einfach nichts.


Allerdings merken wir uns die kleine Pause an.

Longstreet
12.02.21, 07:34
Vielleicht hatte er nebenbei was wichtiges zu tun? :D

Witold Pilecki
12.02.21, 18:09
Heute ist Fondueabend mit der Regentin, morgen offenbar Konvent und Sonntag Valentinstag. Das wird wohl dieses WE nichts.

Ritter Kunz
12.02.21, 19:11
Na dann laden Wir doch die versammelte Regentschaft direkt zum Zuschauen ein ;)

Witold Pilecki
12.02.21, 19:20
Können wir auch machen. :)

Ritter Kunz
12.02.21, 20:34
Okay, das war zwar halb scherzhaft von Uns, aber wenn Ihr dabei seid, dann... machen wir das wohl :uhoh: :D

Da wäre es vermutlich gut, wenn sich ein dritter Starcraft-kundiger Regent als Beobachter mit einklinkt, der das Spiel dann "überträgt", damit man beide Seiten sehen kann ^^

Witold Pilecki
12.02.21, 23:11
Der Zar als Caster wäre ein Träumchen. Ohne Ahnung aber mit viel Bier ist es doppelt unterhaltsam. Nur blöd, dass man als Spieler nichts davon mitbekommt, wenn es nicht gefilmt wird. :think:

Witold Pilecki
13.02.21, 22:15
Also Stand jetzt geben wir gegen Ritter Kunz 2:0 ab. Wir können trotzdem das Turnier ausspielen, aber reizvoller wäre es für uns, wenn wir einfach aufgeben und nur noch um die Ehre auf Augenhöhe spielen. Dazu bräuchte Kunz ein Handicap. 15 Sekunden afk bei Spielbeginn oder so etwas in der Art. Dann stünde das Ergebnis der Spiele nicht schon vorher fest.

Ritter Kunz
13.02.21, 22:27
Aktuell stimmt das. Es sei denn, Wir kriegen vom Random-Generator Terran und Ihr Zerg? ^^

Aber so wie Wir das Turnier verstanden hätten, wäre es ja eh nur um die Ehre gegangen, und um den Spaß natürlich. Wenn Ihr aber noch 1-2 Monate weiter spielt, dann wird das Ganze bestimmt anders aussehen.

Wir würden mal vermuten, dass die meisten potenziellen Mitspieler eines Turniers, falls es denn zusammen kommt, eher zu Spaß spielen. Der Einzige, der Unseres (natürlich nicht umfassenden) Wissens nach noch ab und an aktiv ist, wäre der werte clone.

Edit: Noch ist das zweite Spiel auch noch nicht gespielt, wer weiß, was noch passiert, wenn Uns der werte Witold Pilecki nüchtern gegenüber tritt :eek:

Ritter Kunz
18.02.21, 12:58
Wie ist bei Euch eigentlich so die Speziesverteilung wenn Ihr Random spielt? Wir waren ja davon ausgegangen, je 1/3 erwarten zu können, aber aktuell bekommen Wir in über 50% der Fälle Terraner zugewiesen (erwiesenermaßen Unsere schwächste Rasse), mit Protoss und Zerg bei je knapp unter 25%... das ist leicht frustrierend und tut Unserem Ladder-Ranking nicht gut :D

Witold Pilecki
18.02.21, 13:05
Zur Zeit spielen wir Zerg. Wir sind jetzt an dem Punkt, bei dem wir mal alle Einheiten durchprobieren und Strategien für jede Konstellation ausprobieren müssen. Mit random ist uns das zu viel, weil wir dann 9 statt 3 Strategien im Kopf haben müssen. Eine Viper haben wir immer noch nicht gebaut, weil das Spiel immer vorher vorbei war. :rolleyes:

Witold Pilecki
19.02.21, 18:07
Wir kommen durch Probieren im Spiel nicht weiter, weil es uns so selten passiert: Wie nutzen wir Fähigkeiten wie corosive bile oder Yamato-Kanone mehrmals auf ein Ziel? Shift + Hotkey + Klick, klick, klick... oder Hotkey + Klick, Hotkey + Klick, Hotkey + Klick, ....?

Ritter Kunz
19.02.21, 19:17
Wir machen es immer auf letztere Art und Weise.

Ritter Kunz
21.02.21, 15:06
Seit gestern laufen auch wieder die Intel Extreme Masters Katowice, übertragen auf https://www.twitch.tv/esl_sc2.
Es gibt auch einen deutschsprachigen Stream auf https://www.twitch.tv/taketv.

Witold Pilecki
23.02.21, 10:14
Wir liegen nun recht konstant bei einem MMR von 2600, haben eine Eröffnung für ZvP und ZvT. ZvZ haben wir noch nicht oft genug gehabt, um eine solide Eröffnung zu finden. Unser Meerschweinchengehirn macht uns schwer zu schaffen. Wenn wir uns 1-2 neue Sachen vornehmen, vermasseln wir gleichzeitig das bisher Beübte :facepalm:. Aber die Übung macht es und es geht zwei Schritte vorwärts und einen zurück. Gegen Terran packen wir nun routiniert die Viper aus. Gestern Abend haben wir gegen Mass Void Ray verloren, obwohl wir es gescoutet hatten. Spire gesetzt und mit Mutas ausgemaxt - alle tot. Dann haben wir es mit Corruptoren probiert, obwohl wir die als gepanzerte Einheit schlechter eingeschätzt haben - auch alle tot. Dann hat er uns im Angriff geplättet, unser Sammelsurium aus Hydra, Mutas, Corruptoren hat nicht durchgeschlagen. Das war frustrierend, aber wir sind während des Spiels nicht auf die Lösung gekommen, wir saßen wie das Kaninchen vor der Schlange.... die Viper wäre es vermutlich gewesen: 1-2 parasitic bomb und der ganze Void Ray Stapel wäre geplatzt. Gegenangriffe waren nicht möglich, da jede Basis hinter einem Wall aus Kanonen und Schildbatterien saß und die goldene Armada in der Nähe schwebte.
Aktuell versuchen wir mehr zu scouten (schwierig), gegen Bio Banelinge zu bauen (Geht prinzipiell, hängt vor allem am scouting-Erfolg - sehen heißt nicht auch verstehen, was der Gegner macht.), Creep-Queens auf einem Hotkey zu behalten und Spores am Rand unserer Basis zu platzieren, um Drops frühzeitig zu erkennen und zu bekämpfen. 4 neue Dinge sind zu viel für unser Meerschweinchengehirn - das wird eine Zeit brauchen.

Wir haben in Ritter Kunz' Profil gespickt und er liegt bei 3100 MMR. Wir schätzen die Wertung ähnlich wie beim Schach die ELO-Zahl ein. Ab einer Differenz >= 400 ist das Spiel von vornherein entschieden, erst unter 200 wird es spannend. Aber in den Bereich ~ 2800 könnten wir hinkommen.

Ritter Kunz
23.02.21, 12:34
Ja, Parasitic Bomb könnte gegen Mass Voidray helfen. Aber wenn der Gegner vernünftiges Micro hat, wird es damit auch schwer. Mass Voidray ist (für Uns zumindest) so ein Fall von "Töte den Protoss, bevor er dahin kommt" :D
Eine fiese Kombi, wo Micro auch nicht viel hilft wäre Fungal Growth vom Infestor + Parasitic Bomb von der Viper. Da müsst Ihr aber dann richtig treffen, denn wenn er weiß, dass Ihr das habt, wird er entweder Pre-splitten oder sich zurück ziehen und seine Armeekomposition abwandeln. Wenn der Protoss sich so einbunkert ist es evtl. auch eine Möglichkeit, ihn auf 2 Basen zu halten, d.h. die dritte Blockieren (z.B. mit Creep oder eingegrabenen Einheiten) und wenn er raus kommt (zu diesem Zeitpunkt sollten die Voidrays noch nicht zu zahlreich sein), dann mit Hydras die Armee angreifen.

Aber wenn Wir persönlich ZvP spielen, und sehen einen Protoss mit fast Exe und Mauer davor, machen Wir sehr oft einfach einen stumpfen Baneling-Bust :D Oftmals ist dann nämlich hinter der Mauer nicht mehr viel, wenn man einmal durch ist (Fokus auf Pylonen).
Queens in die Kontrollgruppe müssten Wir Uns auch mal wieder angewöhnen... ^^

Ach ja, ZvZ ist (bei Uns) meistens so lange Speedling-Baneling-Duell, bis einer tot ist :D

Witold Pilecki
23.02.21, 12:38
Aber wenn Wir persönlich ZvP spielen, und sehen einen Protoss mit fast Exe und Mauer davor, machen Wir sehr oft einfach einen stumpfen Baneling-Bust :D Oftmals ist dann nämlich hinter der Mauer nicht mehr viel, wenn man einmal durch ist (Fokus auf Pylonen).
Das hatten wir neulich auch versucht, weil wir dachten, hinter der Mauer werden die üblichen Stargates gebaut. Es erwies sich aber, dass unser Gegner auf zwei Basen Einheiten pumpte und auf Archons getecht hat. Da sahen unsere Linge und Banelinge ziemlich bescheiden aus, die ohnehin nicht der Renner gegen Gateway-Units sind. So recht ist uns im Replay nichts eingefallen, was wir hätten anders machen können.

Ritter Kunz
23.02.21, 12:41
Das hatten wir neulich auch versucht, weil wir dachten, hinter der Mauer werden die üblichen Stargates gebaut. Es erwies sich aber, dass unser Gegner auf zwei Basen Einheiten pumpte und auf Archons getecht hat. Da sahen unsere Linge und Banelinge ziemlich bescheiden aus, die ohnehin nicht der Renner gegen Gateway-Units sind. So recht ist uns im Replay nichts eingefallen, was wir hätten anders machen können.

Ja darum ist Scouting so wichtig ;) gibt nur wenige Builds die man ohne Scouting einfach durchzieht. Wenn man schon nicht mehr hoch kommt, kann man zur Not einen Overlord reinfliegen. Wenn es ein Overseer ist und/oder Speed hat, ist das nicht mal ein Selbstmordkommando ^^
Aber der Baneling-Bust sollte im Allgemeinen einschlagen, bevor der Gegner bis zu Archons getecht hat, sondern dann, wenn er gerade noch seine Infrastruktur/den Tech hoch zieht. Wenn man sieht, dass drinnen doch noch mehr Armee ist, kann man wahlweise versuchen, gegnerische Arbeiter zu töten und selbst ins Makro-Game zu gehen

Edit: wenn ihr wollt, stellen Wir Uns auch gern für Übungsspiele zur Verfügung (so in der Art, dass Ihr Uns sagt, was Wir machen sollen - Rush, Makro, All-In auf X Basen etc) und Ihr dann dagegen spielt

clone
23.02.21, 13:25
Falls ihr übrigens noch ein paar Strategien benötigt, aktuell läuft die IEM Katowice, Das wichtigste Turnier des Jahres mit den besten Spielern der Welt. Nicht aber die Koreanerdichte wundern.

Witold Pilecki
23.02.21, 13:34
Wir werden uns keine Strategien bei Spielern mit 500+ APM, situativer Aufmerksamkeit und einem Plan von der Eröffnung bis zum Endspiel abschauen. Wir brauchen Strategien für Dummies, die nicht auf die Minimap gucken und noch nicht mal die Namen aller Einheiten kennen.

clone
23.02.21, 13:43
Wir werden uns keine Strategien bei Spielern mit 500+ APM, situativer Aufmerksamkeit und einem Plan von der Eröffnung bis zum Endspiel abschauen. Wir brauchen Strategien für Dummies, die nicht auf die Minimap gucken und noch nicht mal die Namen aller Einheiten kennen.

Das ist eine Falschannahme. Build Orders spezifischer Strategien wie Proxy Stargate, Bane Bust oder Helbat-Marine Push sind nicht von der APM abhängig. Diese können auch bei 50 APM ausgeführt werden.

Es geht ja gerade nicht darum, wie ich bei 200/200 Brofestor gegen Ghost-Viking agiere, sondern die Build Orders. Die sind fast immer für alle APM geeignet, Da man hier die ersten 4-6 Minuten nur Timings treffen muss.

Witold Pilecki
24.02.21, 20:56
Hattet ihr das auch schon mal?
https://i.imgur.com/iS5qdbP.png

Ritter Kunz
24.02.21, 21:19
Sehr selten, in letzter Zeit eher nicht.

Witold Pilecki
24.02.21, 22:23
Es hat unstetig runter gezählt und dann ging es los.

Wir sind unfreiwillig eine ganze Liga befördert worden. Wir haben mit unseren 26xx gegen einen 2780er gespielt. Wir haben im Spiel einfach kein Land gesehen, obwohl wir einen versuchten Canon Rush unterbunden haben und uns im Vorteil wähnten. Hinter der Wall (die wir nicht durchstoßen hätten können, weil schon 2 Kanonen hinter 2 Gates und einem CyberCore standen - das wäre zu viel gewesen) hat er gut mit uns mitgehalten und auch schnell seine Dritte geholt, sodass wir makromäßig nie davon gezogen sind. Dann hat er uns mit Doppelattacken links und rechts auf der Karte nach und nach fertig gemacht, weil wir das natürlich noch nicht können. Als wir aufgeben wollten, haben wir ihm erst kurz gratuliert:

WP: You do that pretty well.

Er: GG

... und geht aus dem Spiel. Jetzt sind wir von Platz 6 in Gold 2 auf Platz 6 in Gold 1 gesprungen und dürfen die ganze Zeit gegen deutlich stärkere Gegner spielen. :facepalm:

Ritter Kunz
25.02.21, 13:23
... und geht aus dem Spiel. Jetzt sind wir von Platz 6 in Gold 2 auf Platz 6 in Gold 1 gesprungen und dürfen die ganze Zeit gegen deutlich stärkere Gegner spielen. :facepalm:

Nun, dann steigert Ihr Euch auch stärker, würden Wir vermuten ^^ Unser Angebot aus #62 steht im Übrigen.

Witold Pilecki
25.02.21, 13:36
Nun, dann steigert Ihr Euch auch stärker, würden Wir vermuten ^^ Unser Angebot aus #62 steht im Übrigen.
Das hatten wir übersehen. Ob das sinnvoll ist? Wir brauchen einfach mehr Erfahrung. Wir können einfach so gegeneinander spielen, dann lernen wir auch was dabei.

Wir sind kürzlich wieder an einer Sky-Toss Armee mit vielen Trägern gescheitert. Es war wieder das gleiche Problem, dass wir mit Gegenangriffen nicht in die gut mit Kanonen, Batterien und Wallgates geschützten Basen kamen. Im Kampf der Hauptarmeen haben wir trotz zahlreicher Corrupter deutlich den kürzeren gezogen. Wir haben es erst mit Mutas probiert, die haben aber nicht viel gerissen. Dadurch hat uns dann aber auf dem Hive-Tech einiges an Gas gefehlt, sodass wir als er zu uns kam nur 2 Vipern auf dem Brett hatten, die gerade erst dabei waren, Energie zu saugen. Eine parasitic bomb sind wir losgeworden, aber unsere Hauptarmee ist trotzdem dahin geschmolzen. Aber immerhin ein Fortschritt (Vipern gebaut und benutzt :)).

Auch haben wir wieder sehr ärgerlich gegen BC verloren, nachdem wir seine zweite lange mit 8 Lingen blockiert haben und bei 150 Supply mit Roaches seine dritte gekillt hatten. Wir sahen uns schon als Sieger und dann standen 4 BCs in unserer Main. Wir haben mal wieder nicht gescoutet. Wir haben noch kein regelmäßiges Scouting nach der dritten Minute in unserem Repertoire. Tja, tja... Lehrjahre :).

Ritter Kunz
25.02.21, 21:31
Wir wären heute durchaus auch bereit gewesen, haben jedoch den Fehler gemacht, die Kampagne zu beenden und noch im Ladebildschirm das Spiel zu minimieren (hatten einige Lags und wollten andere Programme schließen). Das hat jedoch dazu geführt, dass erstmal für 2 min alles gehangen hat :rolleyes: Als Wir Euch dann antworten konnten, wart Ihr schon weg.

Witold Pilecki
25.02.21, 22:08
Kriegen wir schon hin. Unser Vorschlag war, einfach gegeneinander zu spielen und ggf. das Replay gemeinsam zu gucken. Das bringt vielleicht mehr, als wenn ihr nach unseren Wünschen spielt. Heute Abend haben wir aber 2 Spiele gewonnen, darunter ein ZvZ - was uns besonders stolz macht - und ein ZvT. Der Terraner hatte schon über 5000 Spiele auf dem Buckel... hehe.

Witold Pilecki
26.02.21, 09:28
Ganz so tief scheinen wir gar nicht zu fallen. Wir haben uns auf 2700 stabilisiert. Leider verpassen wir zuletzt immer den Zeitpunkt für lingspeed bei hundert Gas.
https://i.imgur.com/EfA1lOj.png

Ritter Kunz
01.03.21, 14:58
Also die IEM waren sehr spannend, für alle die sich fragen, ob sie es nachgucken sollten: tut es ;)

Wir haben jetzt auch mal mit allen 3 Fraktionen separat Platzierungsmatches gemacht, und sind mit Terraner gerade so über die 3000 Elo gekommen :schande: 2 Siege, 3 Niederlagen, dabei war ein Sieg weil der Gegner sofort nach Beginn das Spiel verlassen hat, der andere war mit Turtle Mech gegen einen Zerg. Wir fühlen Uns immer noch schmutzig. :D Wobei, eigentlich nur so halb, der wusste anscheinend nicht, dass es einen Spire gibt und hat versucht, Ling-Bane-Hydra-Lurker-Viper zu spielen. Das kann klappen, aber nicht so wie er es gemacht hat. Wir halten es für einen Fehler, erst anzugreifen, wenn der Mech-Terraner selbst bei max supply ist, abgesehen davon, dass er null Eco-Harassment versucht hat.

Witold Pilecki
02.03.21, 20:24
Mhh, wir kommen nicht rein. Im battle.net Launcher wird unser Account erkannt, aber SC2 kann sich nicht verbinden. Doof...

Ritter Kunz
03.03.21, 19:20
Wir waren gestern nicht online, gerade eben bei einer schnellen Prüfung hat alles funktioniert.

Ritter Kunz
04.03.21, 18:16
Wir werden heute Abend ein Weilchen online sein.

Witold Pilecki
04.03.21, 18:28
Wir auch, aber unsere Tochter wird heute lange zum Einschlafen brauchen.

Witold Pilecki
05.03.21, 09:43
Wir haben das Replay angeschaut und waren überrascht, dass wir besser standen, als gedacht. Nach der Eröffnung waren wir sogar minimal besser als ihr. Im Spiel dachten wir, total weit hinten zu sein, weil eure Linge rechtzeitig da waren, als unsere kamen. Aber wir haben euch offenbar einen Spine-Crawler und genug Miningzeit abgerungen, um hier auszugleichen. Entscheidend war, dass ihr unsere Linge mit eurem Ovi gesehen habt. Sonst hätten wir forscher auf eure Drohnen in der Main gehen können. Wir schaffen es noch nicht, auf die Minimap zu gucken und sehen daher nie etwas frühzeitig.
Leider haben wir uns verklickt, als wir unsere Natural auf den Hotkey legen wollten und hatten unsere Main und einen Ovi in der Kontrollgruppe - da haben wir 5 Sekunden gebraucht, um das wieder zu entfummeln. Hätten wir in der Zeit Linge gebaut, hätten wir euren Gegenangriff besser pariert.
Wir sind dann direkt weiter auf Roaches, während ihr Banelinge gebaut habt. Die hätten wir auch dazwischen schieben sollen. Eure Banelinge haben uns das Genick gebrochen. Aber wir hätten auch mit Banelingen verloren. Wir sind da noch auf der Stufe A-Klick und das Beste hoffen. Ling/Baneling-Micro haben wir noch nicht auf dem Kasten.

Wie erwartet, Robbenkloppen. Gut gespielt. :)

Ritter Kunz
05.03.21, 10:58
Nun, wie Ihr schon sagt, so eindeutig war es streckenweise nicht. Wir haben die Abwehr Eurer frühen Linge etwas vermasselt, die Drohnen schlecht bewegt und zu viel Mining-Zeit verloren. Wir hätten den Spine-Crawler (wenn Wir schon einen bauen) besser in die Mineral-Line gestellt, damit er die Drohnen schützt. Und auf Roaches zu gehen, wenn der Gegner Banelinge baut, ist nicht unüblich, weil die da der Konter sind. Wir denken eher, der Genickbruch für Euch war, mit den Roaches über die Karte zu laufen. Da haben Wir dann den Surround mit den Lingen gekriegt und alle aufgerieben. An einer Engstelle oder in eurer Basis wäre das nicht gegangen. Alternativ hättet ihr noch mehr Linge als "Meat-Shield" mitschicken müssen. Für Euch wäre wohl abwarten, mehr Arbeiter und Roaches bauen und dann erst rüber kommen der richtige Move gewesen. Wenn Wir nicht selbst Roaches bauen (was recht spät gekommen wäre, nach den Banelingen), gehen Wir idR direkt auf Mutas. Dazwischen gibt es ein nettes Zeitfenster, wo Wir gegen viele Roaches einfach sterben :D

GG WP ;)

Witold Pilecki
05.03.21, 12:02
Heute Morgen haben wir noch eine Runde gespielt und wollten einem Turtle-Terran mit dem Nyduswurm zu Leibe rücken. Wir haben die Einheiten aber nicht heraus bekommen, weil wir nicht wussten, wie das geht. Sobald die Einheiten im Wurm sind, kann man sie anscheinend nicht per Move-Kommando aus dem Wurm holen. Unser Wurm wurde dann auch entdeckt und wir konnten nicht weiter probieren. Muss man die Einheiten aus dem Wurm wie aus einem Medivac entladen?

clone
05.03.21, 12:06
Richtig. Der Nyduswurm funktioniert am Ende wie ein zu großes Medivac/Droplord/Prisma.

Witold Pilecki
16.03.21, 21:59
Irgendwie hängen wir zur Zeit bei 2500 MMR fest und kommen nicht voran. Das liegt einerseits an technischen Problemen, die irgendwie immer dazu führen, dass wir verlieren, obwohl es beide Seiten trifft (gestern war es unspielbar). Wir gewinnen dann entweder haushoch gegen alle die schwächer sind als wir, weil wir eigentlich 100 Punkte höher spielen oder verlieren doof, aber man lernt ja dazu. Wir haben zum Beispiel gerade vergeblich mit sechs Basen in einen Terraner auf 2 Basen gedrückt.... immer und immer wieder. 2 Planetaries hintereinander, Minen und Panzer waren da einfach zu viel. Wir haben es mit Vipern versucht und die Panzer herausgefischt, später dann mit Brutlords. Aber wir haben die zu spät gebaut, weil wir mit 200 Supply Ling, Roach, Hydra, Corruptor ankamen und erst etwas verbrennen mussten. Dann wollten wir die Corruptor zu Brutlords morphen. Haben wir auch, aber die wurden dann dabei in ungesunden Stückzahlen abgeschossen, weil unsere Bodenarmee schon komplett verbrannt war. Sein Gegenstoß nach 24 Minuten hat uns dann den Rest gegeben - immerhin haben wir da das erste mal Ultras gebaut, auch wenn die nicht viel geholfen haben. Auch unsere 13 Infestoren mit Neuralparasit haben seiner Armee kaum etwas anhaben können, obwohl wir mehrere Thors übernommen haben. Wir dachten, die schießen sich dann gegenseitig kaputt, aber irgendwie war das nichts. Hach... es ist ein Elend. Wir haben uns da zum einen einfach verschätzt, weil wir dachten, wir kommen da schon rein... makromäßig waren wir ja unendlich weit vorne. Zum anderen hätten wir ausnahmsweise mal nicht frontal angreifen sollen, sondern mit totaler Luftüberlegenheit über die unbegehbare Wasserstelle fliegen und seine Basis mit Brütlingen schwemmen sollen.

Spaß hat es aber trotzdem gemacht. Wir eröffnen jetzt nicht mehr 14 Pool gegen Protoss und random, sondern 16 Pool, 18 Hatch. Das ist bisher genauso sicher und makromäßig besser. Wir haben sogar eine frühe dritte (so bei 2 Minuten) bei Raynor auf der IEM abgeschaut. Bislang haben wir das aber nur gegen schwächere Gegner verteidigen müssen... mal sehen. :)

Witold Pilecki
20.03.21, 18:03
Wir liegen inzwischen auf Platz 2 von Gold 1. Wir werden also wohl bald Platin erreichen. Zuletzt haben wir viel gewonnen. Unsere einzige Niederlage heute war gegen jemanden, der 3-4 Spiele verliert, indem er sie früh verlässt, damit er uns Metallspieler ärgern kann. War aber trotzdem ein lustiges Spiel. Proxy 2 Rax mit drei Bunkern gegen unsere Natural. Dahinter hat er jede (!) Basis mit einem Orbital genommen und die uns am nächsten liegende mit Mules leer gemacht. Wir sind, nachdem wir die Belagerung gebrochen hatten, auf 3 Basen gekommen, aber nicht weiter, weil er uns mit Panzern, Minen und Planetaries eingesperrt hat. Das war sehr witzig, aber so ganz wissen wir nicht, wie wir das Spiel hätten gewinnen können.

Ritter Kunz
20.03.21, 18:14
Wir werden wohl erst einmal die Random-"Karriere" an den Nagel hängen, und Uns wieder auf die einzelnen Rassen konzentrieren, so wie Wir Lust haben. Unser Protoss ist immer noch etwas in "Heart of the Swarm" stecken geblieben, Wir verwenden zu wenig Disruptors und die Adepten so gut wie nie... gegen Hydra-Lurker sind Storm und Kolosse gar nicht mal so effektiv wie Wir das gerne hätten :D
Wir haben auch das Gefühl, dass Stargate-Eröffnungen im Moment von allen blind erwartet werden, Wir bekommen keinen Schaden mit Orakeln hin, weil alle ihre Mineralienlinien scharf bewachen. Dagegen erwartet scheinbar fast niemand Dunkle Templer... Wir haben einen Build wo Wir DTs rushen und dabei auf 2 Basen gehen. Da Wir dabei natürlich fast keine Verteidigung zuhause leisten können, kommt es oft zu seltsamen Base-Trade-Szenarien, die Wir meist gewinnen, weil der Gegner keine mobile Detection hat oder eine für ihn gewinnbare Situation falsch einschätzt und einfach raus geht. Psychologische Kriegsführung nennt man das wohl... ^^

Ritter Kunz
22.03.21, 12:55
Eine andere Idee die Uns noch kam: wenn aus verschiedenen Gründen kein 1v1-Turnier zu Stande kommt, könnte man auch mal versuchen, auf einer großen Karte ein FreeForAll zu machen (also Jeder gegen Jeden), da gibt es Karten für bis zu 8 Spieler. Das wäre sicher lustig, weil da irgendwelche einstudierten Buildorders aus dem 1vs1 kaum noch was bringen, und bis zu einem gewissen Maße auch Diplomatie & Zusammenarbeit möglich ist.

Meinungen?

Witold Pilecki
22.03.21, 12:59
Super Idee! Im 1v1 haben wir eh keine Chance gegen euch. Im FFA wird der stärkste Spieler auch eher zum Ziel von Allianzen. Warum nicht.

Witold Pilecki
22.03.21, 21:48
Wir sind jetzt Platz 1 in Gold 1 und haben erstmalig einen Plan von Anfang bis Ende. Wenn wir den weiter beüben, sollte es nicht mehr lange bis zur Beförderung dauern. Wir sind jetzt gewissermaßen der beste SC2-Spieler in der unteren Hälfte aller SC2-Spieler. Das hat ja auch etwas. :D

Witold Pilecki
02.04.21, 20:47
Wir haben uns solide weiter vorgearbeitet und liegen jetzt erstmals oberhalb von 2800 MMR.
https://i.imgur.com/mcCM9L9.png

Was bedeuten eigentlich die 500 Punkte hier oben rechts? Die verändern sich überhaupt nicht.
https://i.imgur.com/1tHnpLA.png

Ritter Kunz
02.04.21, 21:27
Schön :) Wir haben in den letzten Tagen wenig SCII gespielt, die Begeisterung erlahmt langsam... :o Die Resonanz hält sich hier ja auch in Grenzen, die meisten Regenten bevorzugen wahrscheinlich Spiele mit einer gemäßigteren Gangart.

Diese Zahl gibt Eure Errungenschaftspunkte (so nennen Wir es jetzt mal) an. Immer wenn Ihr ein Achievement freischaltet, gibts ein paar Punkte dazu. Auf dem eigenen Profil kann man sich anschauen, welche es gibt und welche man schon hat.

Witold Pilecki
07.04.21, 16:27
Es hat eine neue Saison begonnen und wir sind verwirrt. Die Ligen sind ja ohnehin nur Schnickschnack, Paarungen werden über das MMR ausgemacht. Trotzdem mussten wir genau ein Platzierungsmatch spielen. Das haben wir gewonnen und sind in Bronze 2 platziert worden. :dumm: Das ist uns zwar egal, weil die Platzierung über das MMR laufen. Trotzdem haben wir gerade gegen einen Toss ohne Natural und ohne Gebäude an der Rampe gespielt... Panik! ... Proxy-Irgendwas... dann starb unser Ovi an defensiven Kanonen in der Basis... :D. Wir haben also gegen jemanden gespielt, der irgendwie sein Platzierungsmatch gewonnen hat und dafür mit ~2800 MRR eingestuft wurde, real aber mit 22 APM nach Bronze 3 gehört, weil der Account noch ganz frisch ist. Wir fragen uns, warum Blizzard die Ränge mit genau einem Platzierungsspiel so durcheinanderwürfelt. :???:

Ritter Kunz
07.04.21, 16:33
Also Wir haben schon als Wir noch mehr gespielt haben (seit ca 2 Wochen kaum noch) festgestellt, dass Uns beim MMR immer angezeigt wurde, dass Wir kurz vor dem Abstieg nach Bronze 3 stehen :rolleyes: Wir haben in irgendeinem Stream auch gehört, das Laddersystem wäre gerade etwas buggy. Deshalb würden Wir mal darauf tippen, dass dies der Grund für Eure seltsame Einstufung ist. Genießt es, man bekommt nicht oft die Gelegenheit, seine Strategien gegen One Base Cannon Only zu schärfen.
:reiter: :D

Früher wurde man mit dem einen Platzierungsspiel in etwa dort platziert, wo man vorher war, egal ob gewonnen oder verloren.

Witold Pilecki
07.04.21, 16:43
Also Wir haben schon als Wir noch mehr gespielt haben (seit ca 2 Wochen kaum noch) festgestellt, dass Uns beim MMR immer angezeigt wurde, dass Wir kurz vor dem Abstieg nach Bronze 3 stehen :rolleyes:
Das hatten wir auch. Wir vermuten, dass wir sonst schon nach Platin 3 aufgestiegen wären, da wir uns oft gegen Gegner aus Platin 2 oder 3 gut geschlagen haben, aber immer Gold 1, Platz 1 blieben.

Aktuell haben wir nur noch gegen frühe Attacken von Terranern mit 2 Panzern und etwas Bio plus Medivac Probleme. Unser Creep ist dann noch nicht weit genug, sodass der Terraner direkt vor unserer Basis loslegen kann. Unsere Einheiten tun sich dann schwer, die paar Marines umzulegen, solange sie geheilt werden und sterben zu schnell im Feuer der Panzer. Unsere Produktion läuft dann häppchenweise zur Rettung und stirbt.

Witold Pilecki
07.04.21, 22:01
Ha, dann ging es heute ganz schnell. Zwei Master haben uns durchgelassen (bei Spielbeginn sofort aufgegeben, um abzusteigen) und dann haben wir das nächste Spiel direkt gewonnen. Platin waren wir zwar schon durch die Meister, aber so fühlt es sich verdient an. :D
https://i.imgur.com/9lexmS9.png

Fehlen noch 200 MMR und wir könnten Kunzens Ritter vielleicht mal schlagen. ;)