PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [HoI 3] Empire Mod - (Alternate History Mod auf Unit Mod Basis)



IsorokuYamamoto
16.04.19, 15:19
Die Welt 1936 in den Grenzen/Kernprovinzen von 1500-1936
(Alternate History Mod auf Unit Mod Basis)

https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/32638/medium

Großmächte:
-Heiliges Römisches Reich
-USA
-Großbritannien
-Russisches Reich
-Frankreich
-Spanien
-Japan
-Österreich-Ungarn
-Qing-Dynastie
-Osmanisches Reich
-Italien
-Kalmarer Union
-Vereinigte Niederlande
-Mogulreich
-Polen-Litauen
-Portugal


Vor dem ersten Deaktivieren des Pausenmodus muss das Event "Aktivierung der Technologien" ausgelöst werden, um einen Absturz zu verhindern.
Downloadlink für Empire Mod 0.2 (TFH 4.02):
http://www.mediafire.com/file/cnmoscg6b74m4aa/Empire+Mod+0.2.zip

Witold Pilecki
17.04.19, 13:59
Wir abonnieren hier mal. Gibt es weiterhin die drei Fraktionen (Achse, Alliierte, Komintern) oder wird auch hier gebastelt?

IsorokuYamamoto
18.04.19, 10:29
Wir abonnieren hier mal. Gibt es weiterhin die drei Fraktionen (Achse, Alliierte, Komintern) oder wird auch hier gebastelt?

Es gibt weiterhin drei Fraktionen. Allerdings haben sich die Namen und die Zusammensetzung zu Beginn etwas geändert.

Mittelmächte (Früher Achse)
-Nationen: Heiliges Römisches Reich

Alliierte
-Nationen: Großbritannien: Australien, Neuseeland, Kanada

Asienpakt (Früher Komintern)
-Nationen: Qing-Dynastie


Ansonsten könnt Ihr euch den Mod natürlich auch selber anschauen. die 0.1 Version ist ja schon draußen. ;)

IsorokuYamamoto
25.04.19, 17:35
Neuerung:
Ab sofort können auch Offiziere mit mehr als 6 Fähigkeiten korrekt angezeigt werden.

https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/32669/medium

Captain Morgan
03.06.19, 23:25
Das sieht lässig aus. Gibt es das auch für HoI4?

IsorokuYamamoto
04.06.19, 23:18
Das sieht lässig aus Gibt es das auch für HoI4?
Nein, da ich kein HOI4 habe.

- - - - - - - - - - AUTOMATISCHE ZUSAMMENFÜHRUNG - - - - - - - - - -

Neue Version 0.2.
Link im 1. Post.

deltadagger
05.06.19, 21:58
OK, Mod erfolgreich gestartet.

Erst einmal ein wenig umgesehen.

Seeehr nett und hörenswert = neue Musik :top:

Etwas fies für Ösi-Verhältnisse ist, dass Serbien das Russische Empire als Schutzmacht hat... ;)

Seems to be dass AUA (unsere eigene Abkürzung für die Dopplemonarchie ohne sich den Finger wund zu schreiben) eher ein Bauernstaat ist.

Sozusagen historische Nebenfrage:

Müsste nicht Elsass-Lothringen eher dem HHR zugeteilt sein oder gibt es da eine Hintergrundgeschichte dazu?

Das Wichtigste, es funktioniert alles fehlerfrei bisher!

IsorokuYamamoto
05.06.19, 23:12
Seeehr nett und hörenswert = neue Musik
Dann braucht man nicht mehr zwingend beim Zocken eine YouTube-Playlist nebenbei laufen lassen.


Etwas fies für Ösi-Verhältnisse ist, dass Serbien das Russische Empire als Schutzmacht hat...
Da war doch mal so etwas ähnliches. Wir meinen es war im Jahr 1914. :D


Müsste nicht Elsass-Lothringen eher dem HHR zugeteilt sein oder gibt es da eine Hintergrundgeschichte dazu?
Elsass-Lothringen ist ja auch Kernprovinz des HRR. Es gehört halt nur zu Spielbeginn noch zu Frankreich.

deltadagger
11.06.19, 22:55
Gerade festgestellt, dass man als AU wohl die Kernprovinzen und zudem die Region Bessarabia als Kriegsziel definieren kann,
jedoch nicht die Eroberung oder Inbesitznahme eines ganzen Landes, konkret Rumänien...
Lässt sich das noch (generell) ändern?

Edit:
Können wir die Rumänische Region so in der map.txt zusammenfassen?:

Romania = {

peace

die Provinznummern

}

IsorokuYamamoto
12.06.19, 09:10
@deltadagger
Ich habe die Auswählbarkeit der Kriegsziele zurzeit an verschiedene Bedingungen geknüpft. Insbesondere an das Spieljahr um z.b. zu verhindern, dass das HRR zu früh komplette Großmächte annektiert.

Ich meine es ist zurzeit:
Kernprovinzen ab Mitte 1938
Regionen ab 1939
Annektion ab 1940

deltadagger
12.06.19, 10:00
Heisst das, wir sind zu schnell ??? :)

IsorokuYamamoto
13.06.19, 22:58
Heisst das, wir sind zu schnell ??? :)
Sagen wir es mal so. Solange wir den Mod selber noch nicht genug getestet haben, wollen wir gewisse Szenarien gerne vermeiden. ;)

deltadagger
20.06.19, 17:49
Hmmm...
K.u.K. greift POL-LIT an, besetzt deutlich mehr Cores + mehr Punkte (u. a. ganz Polen) als SOV (lediglich Kiew), dennoch triggert es für SOV alle Core-Provinzen :rolleyes:
So weit wir das kennen, müsste doch SOV nur die Cores bekommen, die es auch tatsächlich besetzt hat, wir haben sowohl "Eroberung" als auch "Cores" als Kriegsziele gewählt...

Lässt sich da was verschlimmbessern?

IsorokuYamamoto
20.06.19, 18:01
Hmmm...
K.u.K. greift POL-LIT an, besetzt deutlich mehr Cores + mehr Punkte (u. a. ganz Polen) als SOV (lediglich Kiew), dennoch triggert es für SOV alle Core-Provinzen :rolleyes:
So weit wir das kennen, müsste doch SOV nur die Cores bekommen, die es auch tatsächlich besetzt hat, wir haben sowohl "Eroberung" als auch "Cores" als Kriegsziele gewählt...

Lässt sich da was verschlimmbessern?

ich muss euch da leider widersprechen. Das Kriegsziel "Kernprovinzen zurückerobern" hatte auch schon in TFH-Vanilla eine höhere Priorität als "Erobern". Nur bei Provinzen die bei beiden angreifenden Ländern Kernprovinzen sind, geht die Provinz dann an den Eroberer der jeweiligen Provinz.
Allgemein wählen alle KI-Nationen, sofern möglich, immer das Kriegsziel "Kernprovinzen zurückerobern". Sollte ich demnächst den Großteil von Ungarn und Co auch noch zu Kernprovinzen des Osmanischen Reiches machen, dann hätte eine KuK Niederlage dramatische Folgen. :D
Eine Eroberung Polen-Litauens, ohne dass eine echte Grenze zwischen dem HRR und Russland entsteht, dürfte aber auch nicht in eurem Interesse liegen. Ein Krieg gegen Russland ohne deutsche Unterstützung könnte schwierig werden.

deltadagger
20.06.19, 21:00
Hmmm.. hatten wir doch anders in Erinnerung, nun denn.

Es ist jedoch dann recht sinnlos als "Spieler" zumindest der Nachbarstaaten (HRR, Kal. Union, K.u.K.) einen Krieg gegen Pol-Lit zu beginnen, wenn jedesmal Russland dann die Coreprovinzen fordert, eine einzige Punkteprovinz erobert und dann alles bekommt.

Für K. u. K. fällt ja zumindest ein wenig noch ab, ein Feldzug z. B. als HRR Spieler (keine cores) hätte dann gar keinen Vorteil, eher den gigantischen Nachteil, dass plötzlich Russland vor der Tür steht.

Wir regen an, dass zumindest Polen "frei" bleibt, sozusagen als "Spielball der Mächte".
Dass SOV einen Anspruch auf Weissrussland und die Ukraine hat, ist OK.
Baltikum kann man diskutieren.
Es ist natürlich euer Mod, ihr gestaltet ihn.

Das Ottomanische Imperium erscheint uns sehr schwach, sind sie ja nicht ein Mal in unserem Spiel in der Lage, gegen Serbien zu bestehen...

Einen Konflikt mit Russland scheuen wir nicht, wir sehen ja den Spielreiz im spielen selbst und nicht im Gewinnen.

Wir für unseren Teil und den AAR überlegen uns was, da wir nicht in ein Bündnis hinein gezwungen werden wollen, wir Resetten erst Mal Anfang 1941 und fangen wieder bei 1937 an.

IsorokuYamamoto
20.06.19, 22:39
Hmmm.. hatten wir doch anders in Erinnerung, nun denn.
Ich hab es vorher nochmal nachgeguckt, aber es passt.


Es ist jedoch dann recht sinnlos als "Spieler" zumindest der Nachbarstaaten (HRR, Kal. Union, K.u.K.) einen Krieg gegen Pol-Lit zu beginnen, wenn jedesmal Russland dann die Coreprovinzen fordert, eine einzige Punkteprovinz erobert und dann alles bekommt.
Nun das Russland Polen-Litauen angreift passiert nur wenn KuK vorher Polen-Litauen angreift. Ist ein Event namens "Teilung Polens". Angelehnt an die Polnischen Teilungen Ende des 18. Jahrhunderts.


Dass SOV einen Anspruch auf Weissrussland und die Ukraine hat, ist OK.
Baltikum kann man diskutieren.
Orientiert sich an den Grenzen des Russischen Reiches zu Beginn des WW1. Ohne diese Gebiete ist das Russische Reich zur Zeit noch etwas zu schwach um langfristig allein gegen das HRR zu bestehen.


Das Ottomanische Imperium erscheint uns sehr schwach, sind sie ja nicht ein Mal in unserem Spiel in der Lage, gegen Serbien zu bestehen...
Kann ich bei vielen Testdurchläufen bestätigen. Liegt daran, dass die Spaghettifresser-KI andauern Expeditionstruppen nach Tirana schickt, wodurch dieses aufgrund Truppenstacking nicht fällt. Habe bisher noch keine "schöne" Lösung dafür gefunden... :(
Scheiß Spaghettos. Machen immer nur Probleme... *grummel*

IsorokuYamamoto
25.06.19, 10:38
Update:
Viele neue Panzer- und Fliegermodelle für Österreich-Ungarn. Auch die Kalmarer Union hat neue Fliegermodelle bekommen.

https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/32732/medium
https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/32733/medium
https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/32731/medium

deltadagger
25.06.19, 11:01
Sehr schön,

cool auch wg. den passenden Modellen und Bildern, gefällt uns sehr!

Der AAR geht auch deswegen nicht weiter, weil im 5(!!!!) Anlauf dieses Drecksserbien immer noch zu den Alliierten hoppst, bevor wir es überhaupt angreifen können...
Wir hängen sozusagen Ende 1938 irgendwie fest...

Bedarf es einen Neustart oder Dateien austauschen?

IsorokuYamamoto
25.06.19, 11:17
Sehr schön,

cool auch wg. den passenden Modellen und Bildern, gefällt uns sehr!

Der AAR geht auch deswegen nicht weiter, weil im 5(!!!!) Anlauf dieses Drecksserbien immer noch zu den Alliierten hoppst, bevor wir es überhaupt angreifen können...
Wir hängen sozusagen Ende 1938 irgendwie fest...

Bedarf es einen Neustart oder Dateien austauschen?

Wenn ich mit den derzeitigen Änderungen eine neue Version hochlade, dann muss kein Neustart vorgenommen werden. Sind ja an sich nur neue Modelle und das Event "Großosmanisches Reich" für den Osmanen. Damit kann er nun seine Kernprovinzen westwärts bis Budapest verschieben. Also bis kurz vor Wien. ;) :D
Ich habe diese Woche allerdings Spätschicht :motz: und dadurch wenig Zeit/Motivation...

Ich weiß jetzt nicht in wiefern das mit Serbien ein Problem ist? Wenn Ihr Serbien angreift, dann kommt der Russe zu Besuch. Wenn Ihr euch den Mittelmächten anschließt und wartet bis der Serbe den Alliierten beitritt und das HRR 1939 gegen Frankreich antritt, dann könnt Ihr euch Serbien holen, ohne dass der Russe euch stört.
Die Alpenfestungen an der Italienischen Grenze lassen sich mit einer Gebirgsarmee und einer halben Infanteriearmee gut verteidigen. Gegen den Russen braucht Ihr definitiv mehr.

deltadagger
25.06.19, 11:42
Wenn ich mit den derzeitigen Änderungen eine neue Version hochlade, dann muss kein Neustart vorgenommen werden. Sind ja an sich nur neue Modelle und das Event "Großosmanisches Reich" für den Osmanen. Damit kann er nun seine Kernprovinzen westwärts bis Budapest verschieben. Also bis kurz vor Wien. ;) :D


Passt schon, schlimmer als die Russen können die Osmanen gar nicht werden...



Ich weiß jetzt nicht in wiefern das mit Serbien ein Problem ist? Wenn Ihr Serbien angreift, dann kommt der Russe zu Besuch. Wenn Ihr euch den Mittelmächten anschließt und wartet bis der Serbe den Alliierten beitritt und das HRR 1939 gegen Frankreich antritt, dann könnt Ihr euch Serbien holen, ohne dass der Russe euch stört.

Tja, diese Mechanik muss man aber erst selbst erfahren, steht ja nirgends, dass es so kommt und wenn man am Anfang gegen alles anrennt und nicht zur Achse möchte, wird es blutig.



Die Alpenfestungen an der Italienischen Grenze lassen sich mit einer Gebirgsarmee und einer halben Infanteriearmee gut verteidigen.

Die Italiener nehmen wir weder im Spiel noch im realen Leben ernst.



Gegen den Russen braucht Ihr definitiv mehr.
Haben wir uns auch gedacht, als zehn russische Panzerdivisionen nach Wien eingerückt sind....

IsorokuYamamoto
26.06.19, 10:49
Passt schon, schlimmer als die Russen können die Osmanen gar nicht werden...
Schlimmer nicht, aber falls man aus welchem Grund auch immer gegen die Osmanen verlieren sollte, dann ist die östliche Reichshälfte halt weg. :D


Tja, diese Mechanik muss man aber erst selbst erfahren, steht ja nirgends, dass es so kommt und wenn man am Anfang gegen alles anrennt und nicht zur Achse möchte, wird es blutig.
Das mit der russischen Garantie für Serbien war aber schon mal Thema.


Die Italiener nehmen wir weder im Spiel noch im realen Leben ernst.
Tut das überhaupt jemand? :D


Haben wir uns auch gedacht, als zehn russische Panzerdivisionen nach Wien eingerückt sind....

https://www.youtube.com/watch?v=9IwmYAdgU18