PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängerszenario gesucht



Taki1980
10.03.20, 20:51
Hallo liebe Generäle,

ich suche auf dem Weg ein übersichtliches Anfängerszenario für Birt of America 2.

Habe jetzt Scenario 01 gespielt und mit den Indianer ein paarmal einen Punktsieg gegen die Briten in 8 Runden erfochten und suche jetzt eine neue Herausforderung für den Singleplayer um die Spielmechaniken in der Praxis zu trainieren. Habe einige AARs gelesen und das Handbuch durch.

Wichtig ist mir vorallem das ich:

1. Neues lerne
2. das Scenario nicht zu lange geht

Welche Seite ich spielen muss ist mir einerlei. :)

Über ein paar Vorschläge mit Begründung würde ich mich sehr freuen

Hohenlohe
02.04.20, 03:11
Da es bei mir schon etliche Jahre her ist, kann ich dir nur den Tipp geben, die früheren Szenarien mit max. 29 Runden auszuprobieren. Man dies auch Learning by doing. Da ich bereits den ersten Teil gespielt habe, war es für mich auch nicht schwer, mich wieder reinzufuchsen. Du kannst ja immer noch bei den Optionen dir ein leichteres Szenario ermöglichen. Was Du halt am Anfang vom Spiel haben willst bzw. erwartest. Ich habe damals mit Teil eins eine leichtere Herausforderung haben wollen, weil ich meiner Erinnerung nach etwas unsicher war wie weit ich denn mit normalem Modus komme. Erst mit der grossen Kampagne spielte ich dann mit der auf normal folgenden Schwierigkeitsgrad und diesen Bedingungen. Nach rund zwei Versuchen und dem Teil 2 spielte ich bereits mit der übernormalen und zudem ahistorischen Optionsgrad (mehr Truppen). Dies brachte mit den Kolonialtruppen unter Washington oder unter den Briten unter Gage und Howe einige härtere Kämpfe zustande. Aber es machte mir ziemlichen Spass dabei. Dir wünsche ich jedenfalls viel Spielspass.

herzlichste grüsse

Hohenlohe, der Kolonistenschreck…:D